Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Klima/Lüftung | News | 11.05.2017

TGA für Kerntechnische Entsorgung Karlsruhe

Krantz liefert Technik für Lagergebäude

  • Krantz liefert die Lüftungstechnik für ein Lagergebäude der Kerntechnische Entsorgung Karlsruhe GmbH. (Bild: Kerntechnische Entsorgung Karlsruhe GmbH)

Krantz, eine Marke des Gebäudetechnikspezialisten Caverion (www.caverion.com), stattet für rund 2,4 Mio. € ein neues Lagergebäude für radioaktive Abfälle mit Lüftungs- und Versorgungstechnik aus. Auftraggeber für den Neubau ist die Kerntechnische Entsorgung (KTE) Karlsruhe (bis Februar 2017 WAK GmbH). Die verbauten Anlagen stellen sicher, dass keine radioaktiven Stoffe und Aerosole in die Umgebung gelangen.

Das neue Lagergebäude unterliegt dem atomrechtlichen Genehmigungsverfahren. In dem Bau werden schwach- und mittelradioaktive Stoffe beprobt und für die Endlagerung verpackt. Das Gebäude hat eine Grundfläche von ca. 1.600 m2 und ist zweigeschossig gebaut.

Die von Krantz gelieferten Anlagen sind teilweise mit besonderen Dichtheitsanforderungen belegt. Zusätzlich sind sie gegen Sonderlasten wie Erdbeben ausgelegt und leisten damit einen wesentlichen Beitrag zum sicheren Betrieb des Lagergebäudes. Durch eine gezielte Unterdruckstaffelung und gerichtete Luftströmungen wird eine Kontaminationsverschleppung vermieden. Zudem plant und liefert Krantz die Einrichtungen für die Fortluftüberwachung.

Die Abluftanlage ist mit drei Abluftventilatoren mit je 50 % der Gesamtluftleistung ausgelegt. Dadurch ist eine hohe Anlagenverfügbarkeit gewährleistet. Die Gesamtabluftmenge beträgt ca. 23.000 m³/h. Bevor die Abluft über einen Fortluftkamin ins Freie abgeleitet wird, erfolgt eine Filterung über eine Krantz HEPA-Filteranlage.Der Fortluftkamin ist ebenfalls im Lieferumfang von Krantz enthalten.

Die Installationsarbeiten durch Krantz beginnen 2017 und werden voraussichtlich 2019 abgeschlossen.

KTE hat zur Aufgabe, die stillgelegten kerntechnischen Versuchs- und Prototypanlagen am Standort KIT Campus Nord, dem ehemaligen (Kern)Forschungszentrum Karlsruhe, zurückzubauen. Alle damit verbundenen Aufgaben zur Entsorgung des radioaktiven Abfalls bis zur Abgabe an das Bundesendlager „Schacht Konrad“ verantwortet ebenfalls die KTE.

Thematisch passende Beiträge

  • Caverion verkauft Geschäftsbereich Krantz

    Vertrag mit Steag Energy Services unterzeichnet

    Die Caverion Deutschland GmbH und Steag Energy Services GmbH (SES) haben einen Vertrag unterzeichnet, wonach der Geschäftsbereich Krantz von Caverion an den Essener Energiekonzern übergehen wird. Als Zeitpunkt für die Übernahme einigten sich die Vertragspartner auf den 31. Dezember 2017. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. Die Zustimmung des Bundeskartellamtes steht noch...

  • YIT wird Caverion

    Tochtermarke „Krantz“ bündelt Spezialkompetenzen

    Wie am 4. Februar 2013 beschlossen, erfolgte die Umbenennung von YIT in Caverion (www.tab.de/news/tab_YIT_beschliesst_strategische_Neuausrichtung). Die Caverion Corporation hat dazu am 1. Juli 2013 ihre Geschäftstätigkeit als Aktiengesellschaft aufgenommen. Das Unternehmen ist eine Ausgliederung der YIT Corporation. Die Ausgliederung trat am 30. Juni 2013 in Kraft. Caverion entwirft, errichtet...

  • Caverion stattet Großbäckerei aus

    Millionenauftrag für Lüftungstechnik

    Für knapp 2,2 Mio. € liefert Caverion (www.caverion.com) Abluftleitungen und Kamine für den Neubau einer Großbäckerei in Wittenberg. Bauherr ist die Agrofert Deutschland GmbH. Späterer Betreiber wird der Brot- und Backwarenhersteller Lieken. Das Gebäude weist eine Bruttogeschossfläche von rund 70.000 m2 auf. Der Lieferumfang beinhaltet ca. 1.400 m an Kanal- und Formstücken, teilweise vorisoliert....

  • Webinar-Angebot der „Krantz Academy“

    Weiterbildung in Sachen Luftführung

    Krantz, eine Marke der Caverion, bietet mit der „Krantz Academy“ eine eigene Plattform zum fachlichen Austausch im Bereich Luftführung. Via Livestream können Interessenten kostenfrei Vorträge der Krantz Experten verfolgen und Fragen stellen. Das Webinar-Programm 2016/2017 umfasst folgende Themen: Funktionalität trifft Design – Einplanung verschiedener Deckensegel bei unterschiedlichen...

  • Umbau und Sanierung der Hallen 10 und 11

    Messe Düsseldorf setzt erneut auf Caverion

    Die Messe Düsseldorf GmbH nimmt Umbau-, Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten an zwei Messehallen vor. Für die Gewerke Lüftung, Druckluft und Sprinkler hat sie Caverion Deutschland (www.caverion.de) mit einem Auftragsvolumen von rund 10 Mio. € beauftragt. Der Spezialist für Gebäudetechnik und Facility Services wird den Umbau und die Sanierung der Hallen 10 und 11 vornehmen sowie die Halle 10 um...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 05 / 2018

    Das „Zemos“ in Bochum – Ein Forschungsneubau als KfW-Effizienzhaus 70

    Im „Zentrum für molekulare Spektroskopie und Simulation solvenzgesteuerter Prozesse“, kurz „ZEMOS“, entstanden Labor- und Büroflächen. In den Obergeschossen liegen chemische und biologische Labore. Im Untergeschoss stehen physikalische Labore für hochsensible Mikroskope und Laser-Messtechniken zur Verfügung, die erschütterungsfrei gelagert und von elektromagnetischen Störeinflüssen abgeschottet sind. Außerdem wurde besonderer Wert auf die TGA gelegt und so ein Gebäude geschaffen, das einem KfW-Effizienzhaus 70 entspricht.

    (Foto: Ingenieurbüro Timmer Reichel GmbH)

  • Heft 06 / 2018

    Zum Rückhaltevermögen von Laborabzügen – Einfluss des Luftführungskonzeptes

    Laborabzüge dienen dem Schutz des Personals bei der Arbeit mit gefährlichen Substanzen. Dazu wird ein entsprechender Luftvolumenstrom über die RLT-Anlage zugeführt, um im Laborraum je nach Anforderung einen Über- oder Unterdruck zu erreichen. Es hat sich in der Vergangenheit bei ausgeführten Projekten gezeigt, dass die Art der Zulufteinführung und -verteilung im Raum einen großen Einfluss auf das Rückhaltevermögen der Laborabzüge hat. In dem vorliegenden Artikel wird über Messungen berichtet, welche die Unterschiede verdeutlichen.

    Foto: Krantz Aachen

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche

Anbieter finden:

Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!