Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Klima/Lüftung | News | 02.05.2017

Neuer Vertriebsleiter SHK bei Helios

Andreas Faißt wechselt in die Lüftungsbranche

  • Seit April 2017 ist Andreas Faißt Vetriebsleiter SHK bei Helios Ventilatoren. (Foto: Helios Ventilatoren)

Andreas Faißt ist neuer Vertriebsleiter des SHK-Sektors bei Helios Ventilatoren (www.heliosventilatoren.de) und verantwortet seit April 2017 den Vetrieb in Deutschland. Der staatlich geprüfte Handelsfachwirt war zuletzt sechs Jahre als Regionalverkaufsleiter bei einem namenhaften Heizungshersteller tätig und kann auf über 20 Jahre Vetriebs- und Führungserfahrung zurückblicken.

Andreas Faißt tritt die Nachfolge von Dieter Hirschmann an, der sich nach über 25 Jahren in den verdienten Ruhestand verabschieden wird.

Thematisch passende Beiträge

  • Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung

    Helios Ventilatoren hat ein Luftverteilsystem im Angebot, durch das die Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung auch im Gebäudebestand mit geringstmöglichem Installations- und Kostenaufwand realisierbar wird. „RenoPipe“ ist speziell für die meist im bewohnten Zustand durchzuführende, energetische Sanierung des Wohnungsbestandes entwickelt. Abluftverrohrung und separate Schalldämpfer entfallen...

  • EC-Ventilatorenprogramm

    Helios Ventilatoren bietet ein komplettes, lückenloses EC-Ventilatorenprogramm an. Dieses umfasst elf neue Baureihen mit insgesamt 60 Typen im Leistungsbereich von 150 m3/h bis 16?000 m3/h. Um das vorhandene Einsparpotential im Lüftungsbereich zu nutzen, und um einen Beitrag zur Zielerreichung der Ökodesign Richtlinie zu leisten, sollte künftig der Lüftung besondere Beachtung beigemessen und der...

  • Parkgaragen-Gaswarnanlagen

    Helios Ventilatoren hat sein Programm für die Technische Gebäudeausrüstung (TGA) um neue Gaswarnanlagen erweitert. Zur Verfügung stehen analoge und digitale Komplettsysteme für verschieden große Parkgaragen, die unter anderem aus Controller, Leistungsteil, Sensoren sowie akustischen und optischen Signalen bestehen. Die perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten gewährleisten eine einfache...

  • Helios Ventilatoren baut Vertrieb weiter aus

    Robert Nirwing leitet Regionalvertrieb Süd

    Seit 01.Oktober 2017 ist Robert Nirwing Regionalvertriebsleiter Süd bei Helios Ventilatoren (www.heliosventilatoren.de) und trägt die Verantwortung für die Weiterentwicklung des Flächenvertriebs im süddeutschen Raum. Sein neuer Arbeitgeber ist ihm dabei alles andere als fremd: Nirwing‘s Karriere begann bereits vor über 20 Jahren bei dem schwäbischen Lüftungshersteller. Nach Abschluss seiner...

  • Brandgasventilatoren

    Helios Ventilatoren hat seine F300- und F400-Brandgas-Axial-Niederdruckventilatoren-Baureihe „B AVD“ perfektioniert. Insgesamt 144 Typen wurden überarbeitet und stehen mit optimierter Technik in den Baugrößen 500 bis 1.250 mm für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche zur Verfügung. Durch die profilierten Aluminiumschaufeln mit stufenlos einstellbarem Flügelwinkel kann laut Hersteller nahezu...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 06 / 2018

    Zum Rückhaltevermögen von Laborabzügen – Einfluss des Luftführungskonzeptes

    Laborabzüge dienen dem Schutz des Personals bei der Arbeit mit gefährlichen Substanzen. Dazu wird ein entsprechender Luftvolumenstrom über die RLT-Anlage zugeführt, um im Laborraum je nach Anforderung einen Über- oder Unterdruck zu erreichen. Es hat sich in der Vergangenheit bei ausgeführten Projekten gezeigt, dass die Art der Zulufteinführung und -verteilung im Raum einen großen Einfluss auf das Rückhaltevermögen der Laborabzüge hat. In dem vorliegenden Artikel wird über Messungen berichtet, welche die Unterschiede verdeutlichen.

    Foto: Krantz Aachen

  • Heft 07 - 08 / 2018

    Totalsanierung statt Abriss – Forschungsanstalt auf Minergie-Standard gebracht

    Der Gebäudekomplex der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL in Birmensdorf bei Zürich stammt aus den 1950er Jahren und genügte den heutigen Bedürfnissen nicht mehr. Nach einer umfassenden Totalsanierung der Anlage konnte der Energiestandard auf „A-ECO“ und „P-ECO“ angehoben werden. Das Zürcher Architekturbüro Schwarz Architekten hat die Sanierung geplant und begleitet. Aus dem Altbau wurde ein ökologisches und energetisches Vorzeigeobjekt.

    Foto: Schwarz Architekten Zürich

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche

Anbieter finden:

Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!