Heizung | Unternehmen + Markt | 26.01.2016

Neu gegründete Ochsner Energie Technik GmbH

Auf Großwärmepumpen spezialisiert

  • Dipl.-Ing. ETH Karl Ochsner sen., Geschäftsführer der Ochsner Energie Technik GmbH (Foto: Ochsner)

  • Die breite Markteinführung von Großwärmepumpen steht noch in den Anfängen. (Foto: Ochsner)

Zum 1.Januar 2016 hat Ochsner ein eigenes Unternehmen für Wärmepumpen mit großen Leistungen gegründet, die Ochsner Energie Technik GmbH ( www.ochsner-energietechnik.com). Das neue Unternehmen übernimmt sämtliche Aktivitäten für Groß- und Industrieanwendungen. Die Schwestergesellschaft wurde gegründet, um dem wachsenden Geschäftszweig für vielfältige Wärmepumpenanwendungen in der Industrie, in der kommunalen Infrastruktur oder in großen Wohn-, Wirtschafts- und Geschäftsobjekten die nötige Bedeutung und Entfaltungsmöglichkeiten zu geben.

Die Ochsner Energie Technik GmbH konzentriert sich auf die Entwicklung von Wärmepumpen im Leistungsbereich von 100 bis 1.600 kW sowie deren Einsatz.
Großwärmepumpen werden für das wirtschaftliche und emissionsfreie Beheizen und Kühlen von großvolumigen Bauten eingesetzt. Darüber hinaus eröffnen sich durch die Entwicklung der Ochsner Hochtemperatur-Wärmepumpe neue Einsatzgebiete in Industrie und Kraftwerkstechnik.

Thematisch passende Beiträge

  • Wärmepumpen in Industrie- und Großbauten

    13. Oktober 2009 Nürnberg Das zweite Großwärmepumpen-Forum in Deutschland der Firma Ochsner findet in Nürnberg statt. Die Tagung richtet sich an Architekten, Planer und beratende Ingenieure sowie Anlagenbauer, die für Ihre Kunden Großwärmepumpen-Anlagen ab ca. 100 kW bis zu mehreren Megawatt konzipieren, planen und ausführen. Ziel des Forums ist, ein Bewusstsein für das Thema...

  • Ochsner Wärmepumpen: Großwärmepumpen-Forum Hannover

    Die Ochsner Wärmepumpen GmbH lädt am 27. April 2010 zum „Ochsner Großwärmepumpen-Forum Hannover“ ein. Die Veranstaltung findet von 10 Uhr bis 16:50 Uhr im Crowne Plaza Hotel Hannover (Hinüberstraße 6, 30175 Hannover) statt. Die Wärmepumpen-Technologie kann insbesondere bei Großbauten und im Gewerbe einen wichtigen Beitrag zur Senkung der Heiz- und Klimakosten sowie zur Senkung der CO2-Emissionen...

  • „Smart Grid“-Wärmepumpen

    Zur ISH 2013 bietet Ochsner alle Wärmepumpen als „Smart Grid“-Wärmepumpen an. Damit besitzen die Geräte bereits heute die Steuer- und Regeltechnik für die Nutzung von günstigen Stromtarifen. Dazu präsentiert der Wärmepumpenpionier mit der „Europa 323 DK-EW“ eine Warmwasser-Wärmepumpe mit Erdkollektoren, die in den Fun­da­ment­aushub eines Neubaus verlegt werden können. Mit einer neuen...

  • Wärmepumpen in Industrie- und Großbauten

    Das Groß-Wärmepumpen-Symposium „Wärmepumpen in Industrie- und Großbauten – Energie sparen und Umwelt schützen“ zielt darauf ab, über größere Wärmepumpen, die zum Heizen und Kühlen von Betriebs- und Bürogebäuden, von Wohnsiedlungen, Verwaltungsgebäuden sowie von Hotels und Freizeiteinrichtungen eingesetzt werden können, zu informieren. Diese Wärmepumpen eignen sich auch zur Nutzung von...

  • Großwärmepumpen-Kolloquium erfolgreich

    Ochsner plant zweite Veranstaltung in Düsseldorf

    Im Rahmen seiner Fachveranstaltungsreihe lud der Wärmepumpenanbieter Ochsner (www.ochsner.de) Planer, Ingenieure und Energieexperten am 16. April 2013 zu einem Kolloquium über Großwärmepumpen und Hochtemperatur-Wärmepumpen ein. An der Veranstaltung im Achat Plaza in Offenbach bei Frankfurt nahmen mehr als 80 Fachbesucher teil. Geboten wurden interessante Einblicke in die Möglichkeiten des...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 12 / 2017

    Klimatisierung in Veranstaltungshallen – Lüftungskonzepte für Behaglichkeit und Raumluftqualität

    Thermischer Komfort, optimale Außenluftversorgung und eine wirtschaftliche Betriebsweise stehen im Fokus der Raumklimatisierung in Veranstaltungshallen. Je nach Größe, Nutzungsart und Personenaufkommen eignen sich hierfür sowohl Mischlüftungs- als auch Quelllüftungskonzepte. Spezielle Luftdurchlässe stellen dabei eine zugfreie Zuluftvolumenstromverteilung, ausreichende senkrechte Eindringtiefen im Heizfall sowie ein behagliches Temperaturniveau im gesamten Aufenthaltsbereich sicher und sorgen in Kombination mit einer intelligenten Ansteuerung für eine bedarfsorientierte und effiziente Hallenklimatisierung.

    (Foto: emco Klima)

  • Heft 01 / 2018

    Eine effiziente Kombination – Wärmepumpe, Sonnenstrom und Batteriespeicher

    Das angedachte Gebäudeenergiegesetz (GEG) wird Energieeinsparverordnung (EnEV) und ErneuerbarenEnergienWärmeGesetz (EEWärmeG) sowie EnergieEinsparGesetz (EnEG) vereinen. Absehbar ist schon jetzt, dass dem Primärenergiefaktor eine höhere Bedeutung zukommen wird. Neubauten brauchen effiziente Kombinationen, etwa aus Wärmepumpe, PV-Strom und eventuell einen Batteriespeicher. Doch wie marktfähig ist diese Variante?

    (Foto: Urbansky)

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche