Sanitär | Unternehmen + Markt | 18.02.2016

Kuhfuss Delabie an neuem Standort

Zentrale in Dortmund

  • Seit dem 1. Januar 2016 befindet sich der Firmensitz von Kuhfuss Delabie in Dortmund. (Foto: Kuhfuss Delabie)

  • Ein großzügiger Ausstellungs- und Schulungsbereich bietet den idealen Rahmen für die Produktpräsentation und Seminarangebote. (Foto: Kuhfuss Delabie)

Kuhfuss Delabie (www.kuhfuss-delabie.de) hat mit Wirkung vom 1. Januar 2016 seinen  Unternehmenssitz aus dem ostwestfälischen Hiddenhausen an den zentralen, verkehrsgünstigen Standort Dortmund im Mittelpunkt der deutschen Sanitärarmaturenindustrie verlagert. Hintergrund ist die Umsetzung des europaweiten Logistikkonzepts der Delabie-Gruppe, das bereits zum Anfang des Jahres 2016 greift und eine hohe Warenverfügbarkeit ohne Umwege über Zwischenläger mit verkürzten Liefer- und Reaktionszeiten gewährleistet.

Der Großteil der Produkte wird in maximal zwei Wochen lieferbar sein. Nach dem Vorbild des Stammsitzes der Delabie-Gruppe im französischen Friville findet sich in den modernen und repräsentativen Geschäftsräumen auch ein großzügiger Ausstellungs- und Schulungsbereich. Neben der Präsentation des umfangreichen Produktportfolios ist ein breites Schulungsangebot für Mitarbeiter und Fachpartner vorgesehen.

Das Team am neuen Standort setzt sich überwiegend aus den alten Mitarbeitern zusammen. Der große Einsatz und die Bereitschaft zur Mobilität, mit dem die Mannschaft den Umzug mitgetragen hat, dokumentiert eine enge Verbundenheit zum Unternehmen.

Thematisch passende Beiträge

  • Heike Fritz leitet Kuhfuss Delabie

    Wechsel in der Geschäftsführung

    Am 15. April 2014 hat Heike Fritz die Geschäftsführung des Sanitärspezialisten Kuhfuss Delabie (www.kuhfuss-delabie.de) mit Sitz in Hiddenhausen übernommen. Sie folgt auf Jürgen Kuhfuß, der sich in den Ruhestand verabschiedet. Nach mehrjähriger Tätigkeit in vergleichbarer Position in einem renommierten Unternehmen der IT-Branche hat Heike Fritz zum 15.April 2014 die Geschäftsführung von Kuhfuss...

  • Kuhfuss Delabie verstärkt Außendienstteam

    Ausbau des Beraternetzes

    Architekten, Planer, Installateure sowie der Handel vor Ort sind Partner von Kuhfuss Delabie ( www.kuhfuss-delabie.de) in allen Bereichen öffentlicher, halböffentlicher und gewerblich-industrieller Sanitärräume als auch im Krankenhaus- und Pflegesektor. Zur Intensivierung der Ansprache dieser Zielgruppen und Unterstützung in allen technischen Belangen rund um sein breites Produkt- und...

  • Aus Kuhfuss wird Kuhfuss Delabie

    Eingliederung von Kuhfuss in die Delabie-Gruppe

    Der ostwestfälische Systemspezialist Kuhfuss und das französische Traditionsunternehmen Delabie haben ihre strategische Partnerschaft Richtung Zukunft manifestiert. Damit gehört die Marke Kuhfuss zur internationalen Delabie-Gruppe (www.kuhfuss-sanitaer.de). Mit dem neuen Label „Kuhfuss Delabie“ wird das Angebot abgestimmter, individueller Lösungen vor und hinter der Wand künftig durch eine...

  • Personalien bei Kuhfuss Delabie

    Andreas Fischer und Bernd Heisig

    Andreas Fischer, bisher mit den Aufgaben der Vertriebsleitung im Hiddenhausener Unternehmen Kuhfuss Delabie (www.kuhfuss-delabie.de) betraut, hat zum 1. Januar 2013 die Leitung des zentralen Geschäftsbereiches der Verwaltung und des Einkaufs übernommen. Der gelernte Elektroinstallateur und studierte Produktionstechniker war im Jahr 2010 zur renommierten Systemmarke Kuhfuss gestoßen und hatte mit...

  • Kuhfuss Delabie verstärkt Außendienst

    Drei technische Vertriebsmitarbeiter für Münster, Saarland und Düsseldorf

    Bereits seit mehreren Jahren baut Kuhfuss Delabie sein Beraternetz intensiv aus. Seit Kurzem verstärken drei neue technische Vertriebsmitarbeiter das Team im Raum Münster, Saarland und Düsseldorf. Mit Detlef Goldbecker für den Raum Münster, Damian Tobolski für den Raum Düsseldorf und Stephan Reintgen für den Raum Saarland/Rheinland-Pfalz stehen den Partnern aus Handel, Handwerk und Planung in...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 10 / 2017

    Zugfrei klimatisieren – Kombination aus Fancoil und Schlitzauslass

    Wer bei der Wahl eines Deckenklimageräts nicht nur auf die Kühlwirkung achtet, sondern auch eine leise und optisch ansprechende Lösung sucht, findet in der Kombination von Gebläsekonvektor und Schlitzauslass eine geeignete Systemlösung. Hier bietet es sich an, statt einer projektbezogenen, individuellen Kombination von Konvektor und Auslass ein Komplettgerät zu wählen. Komplettgeräte bieten den Vorteil einer größeren Planungssicherheit, denn die Komponenten sind bereits vom Hersteller aufeinander abgestimmt und die Leistungsdaten bekannt. Herstellerseitige Auslegungstools minimieren außerdem den Planungsaufwand.

    (Foto: LTG)

  • Heft 11 / 2017

    „Urban Jungle“ mit perfektem Wärmekomfort – Konvektoren für das 25hours Hotel im Bikini Berlin

    Welche andere deutsche Stadt ließe sich mit dem Lifestyle eines Urban Jungle besser assoziieren als Berlin? Diesem Konzept folgt auch das im Januar 2014 eröffnete 25hours Hotel direkt gegenüber der Gedächtniskirche. Bei der Klimatisierung der Restaurant-, Café- und Barbereiche vertrauten die Bauherren auf die Unterflurkonvektoren eines Markenherstellers.

    (Foto: Arbonia Riesa GmbH)

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche