Klima/Lüftung | Unternehmen + Markt | 01.08.2017

Generationswechsel bei ebm-Papst

Gerhard Sturm übergibt Mandat an seinen Sohn

  • Gerhard Sturm übergab sein Beiratsmandat am 1. August 2017 an seinen Sohn Ralf Sturm. (Foto: ebm-Papst)

Gerhard Sturm (82), Gründer und Mitgesellschafter der ebm-papst-Gruppe (www.ebmpapst.com), übergab zum 1. August 2017 sein Mandat im Unternehmensbeirat der ebm-papst-Gruppe an seinen Sohn Ralf Sturm.
„Nach über 65 Jahren im aktiven Berufsleben habe ich mich entschieden, den Generationswechsel einzuleiten. ebm-papst ist als Technologie- und Weltmarktführer hervorragend aufgestellt und für die Zukunft gerüstet. Ich freue mich, dass mein Sohn Ralf zukünftig das Beiratsmandat der Familie Sturm übernimmt“, so Gerhard Sturm.      
 
Im Jahre 1963 hatte Gerhard Sturm, zusammen mit seinem väterlichen Freund und Mentor Heinz Ziehl, die heutige ebm-papst Gruppe (14.400 Mitarbeiter / 1,9 Mrd. € Umsatz) gegründet. Diese leitete er als geschäftsführender Gesellschafter bis zu seinem Ausscheiden aus dem operativen Geschäft im Jahr 2007.
Thomas Fischer, Vorsitzender des ebm-papst Unternehmensbeirats: „Gerhard Sturm zählt zu den Pionieren auf dem Gebiet der Ventilatorentechnologie und ist ein herausragender Unternehmer. Innerhalb von fünf Jahrzehnten führte Herr Sturm die ebm-papst Gruppe von einem kleinen Betrieb mit anfänglich 35 Mitarbeitern zum weltweiten Markt- und Technologieführer. Im Namen des Beirats, der Geschäftsführung, des Betriebsrats und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern danken wir Herrn Sturm sehr herzlich für das geschaffene Lebenswerk. Dieses werden wir im Sinne seiner Werte „Effizienz“, „Begeisterung“ und „Menschlichkeit“ erhalten und weiterführen.“  
Ralf Sturm (47), seit 2009 Leiter Personalwesen der ebm-papst Gruppe, rückt in das siebenköpfige Beiratsgremium, in welchem auch die Gesellschafter Silke Ziehl und Jan Philippiak einen Sitz haben. Als Ehrenbeiratsvorsitzender bleibt Gerhard Sturm dem im baden-württembergischen Mulfingen ansässigen Familienunternehmen weiterhin verbunden.

Thematisch passende Beiträge

  • ebm-papst-Gründer Gerhard Sturm wird 80 Jahre

    Pionier auf dem Gebiet der Ventilatoren

    Er zählt zu den Pionieren auf dem Gebiet der Ventilatoren: Innerhalb von fünf Jahrzehnten führte Gerhard Sturm das Unternehmen ebm-papst (www.ebmpapst.com) von einem kleinen Betrieb mit anfänglich 35 Mitarbeitern zum weltweiten Markt- und Technologieführer. Heute beschäftigt der Ventilatorspezialist dank Sturms unternehmerischer Leistung weltweit rund 12.000 Mitarbeiter und generiert einen Umsatz...

  • ebm-papst: Unternehmensgründer Gerhard Sturm wird 75 Jahre

    Gerhard Sturm, Unternehmensgründer von ebm-papst, feiert heute am 17.12.2009 seinen 75. Geburtstag. Innerhalb von 46 Jahren hat Gerhard Sturm durch überragende unternehmerische Leistung verbunden mit einem großen Maß an Menschlichkeit eine Firma von ehemals 35 Mitarbeitern zu einem global agierenden Unternehmen mit rund 10000 Beschäftigten geführt. Die ebm-papst Gruppe ist heute weltweit...

  • ebm-papst plant Institutsgründung in Künzelsau

    Forschung im Bereich Elektromagnetismus

    ebm-papst (www.ebmpapst.com), Hersteller von Ventilatoren und Motoren, beabsichtigt die Gründung eines eigenen Forschungsinstituts am Campus Künzelsau der Hochschule Heilbronn. Rund 3,5 Mio. € sollen in Gebäude und Ausstattung sowie in die Beschäftigung von Professoren und Dozenten fließen. Ziel des Instituts ist der Ausbau der Forschung im Bereich elektromagnetische Antriebe. Rainer...

  • ebm-papst investiert 11,5 Mio. €

    Logistikzentrum in Landshut

    ebm-papst (www.ebmpapst.com) investiert in Landshut 11,5 Mio. € in ein neues Logistikzentrum. In direkter Nähe zum aktuellen Standort soll bis zum Jahr 2013 auf einer Fläche von rund 5000 m2 ein Hochregallager entstehen. „Durch die Investition richten wir ebm-papst Landshut für weiteres Wachstum aus und sichern damit die Zukunftsfähigkeit“, so Hans-Jochen Beilke, Vorsitzender der Geschäftsführung...

  • Gruppengeschäftsführer bei ebm-papst

    Ab 1. Januar 2017 offizielles Mandat

    Die Gesellschafter der ebm-papst Gruppe haben (48) zum Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen. Ab 1. Januar 2017 wird er sein Mandat offiziell antreten. Thomas Wagner bleibt als COO bis dahin Sprecher der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe. Damit wurde einstimmig eine interne Lösung beschlossen. Stefan Brandl verantwortet innerhalb der Gruppengeschäftsführung seit einem halben Jahr die...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 07 - 08 / 2018

    Totalsanierung statt Abriss – Forschungsanstalt auf Minergie-Standard gebracht

    Der Gebäudekomplex der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL in Birmensdorf bei Zürich stammt aus den 1950er Jahren und genügte den heutigen Bedürfnissen nicht mehr. Nach einer umfassenden Totalsanierung der Anlage konnte der Energiestandard auf „A-ECO“ und „P-ECO“ angehoben werden. Das Zürcher Architekturbüro Schwarz Architekten hat die Sanierung geplant und begleitet. Aus dem Altbau wurde ein ökologisches und energetisches Vorzeigeobjekt.

    Foto: Schwarz Architekten Zürich

  • Heft 09 / 2018

    Kommunikationszonen im Forschungsgebäude – Das IMP am Vienna Biocenter

    ATP architekten ingenieure (Wien) gelang es beim Bau eines neuen Gebäudes für das Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie (IMP) im dritten Wiener Gemeindebezirk nicht nur eine Forschungseinrichtung auf dem letzten Stand der Technik zu realisieren, sondern auch die so genannten weichen Faktoren wie das Arbeitsumfeld zu berücksichtigen.


    Foto: ATP/Kuball

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche

Anbieter finden:

Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

tab-Newsletter
  • » Zweimal im Monat kostenlose News.
  • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
  • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.