Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Kälte | News | 27.04.2017

Caverion stattet „Baufeld 60“ in der Hamburger Hafen City aus

Kälte und Heizung für 2,1 Mio. €

  • Caverion stattet den Gebäudekomplex „Baufeld 60“ in der Hamburger Hafen City mit den Gewerken Kälte und Heizung aus. (Foto: Caverion GmbH)

Caverion (www.caverion.de) stattet den Gebäudekomplex „Baufeld 60“ in der Hamburger Hafen City mit den Gewerken Kälte und Heizung aus. Auftraggeber ist die Max Bögl Stiftung. Der Wert der Leistungen beläuft sich auf rund 2,1 Mio. €.

Das Bauvorhaben besteht aus drei Gebäudeteilen, die bis zu 15 Vollgeschosse aufweisen und im Erdgeschoss sowie im 1. Obergeschoss über ein Atrium verbunden sind. Komplettiert wird das Gebäudeensemble durch eine mehrgeschossige Tiefgarage mit 200 Stellplätzen. Die Bruttogeschossfläche beträgt insgesamt mehr als 33.000 m2. Der Komplex in bester Hamburger Lage wurde vom Architekturbüro Richard Meier & Partners entworfen. Hauptmieter wird der Immobilienmakler Engel&Völkers. Neben Gewerbeflächen entstehen 94 Privatwohnungen.

Für ein optimales Raumklima verbaut Caverion kältetechnische Anlagen mit einer Gesamtleistung von 200 kW. Die Abgabe erfolgt über 550 m2 Kühldecke. Für wohlige Wärme sorgt eine Fußbodenheizung mit 8.200 m2 und 800 Heizkreisen. Das Rohrnetz für Kälte und Heizung hat eine Gesamtlänge von 12,5 km.

Beim Bau der Immobilie am „Baufeld 60“ wird besonderer Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Der Bauherr strebt eine Zertifizierung nach dem Green Building Rating System der Hafen City Hamburg GmbH in der höchsten Stufe Gold an.

Die Arbeiten durch Caverion laufen seit April 2017 und sollen ein Jahr später abgeschlossen sein. 

Thematisch passende Beiträge

  • Caverion arbeitet am „Baufeld 72“ mit

    Auftrag in der Hamburger HafenCity

    Caverion (www.caverion.de) stattet einen weiteren Gebäudekomplex in der Hamburger HafenCity mit den Gewerken Kälte und Heizung aus. Zum „Baufeld 60“ kommt nun das „Baufeld 72“ am Lohsepark hinzu. Auftraggeber ist erneut die Firmengruppe Max Bögl. Der Wert der Leistungen beläuft sich auf rund 1,7 Mio. €. Auf einer oberirdischen Bruttogeschossfläche von 21.000 m2 entsteht ein Hotel mit insgesamt...

  • Caverion erhält Auftrag von TAS Unternehmensgruppe

    TGA für Bürokomplex in Hamburg

    Caverion (www.caverion.com) hat mit der TAS Unternehmensgruppe einen Vertrag in Höhe von rund 14,3 Mio. € abgeschlossen. Dieser umfasst die Errichtung aller Gewerke in einem neu entstehenden Bürokomplex in der Hamburger City Nord. Caverion übernimmt die Installation der Sanitär-, Heiz-, Kälte- und Elektroanlagen sowie der Mess- Steuerungs- und Regelungstechnik. Auf neun Stockwerken mit einer...

  • Caverion stattet Großbäckerei aus

    Millionenauftrag für Lüftungstechnik

    Für knapp 2,2 Mio. € liefert Caverion (www.caverion.com) Abluftleitungen und Kamine für den Neubau einer Großbäckerei in Wittenberg. Bauherr ist die Agrofert Deutschland GmbH. Späterer Betreiber wird der Brot- und Backwarenhersteller Lieken. Das Gebäude weist eine Bruttogeschossfläche von rund 70.000 m2 auf. Der Lieferumfang beinhaltet ca. 1.400 m an Kanal- und Formstücken, teilweise vorisoliert....

  • Millionenauftrag für Caverion

    Revitalisierung eines Einkaufszentrums in Bottrop

    Caverion (www.caverion.de) verbaut für 4,8 Mio. € gebäudetechnische Anlagen im Einkaufszentrum Bottrop ehemals Karstadt. Die Immobilie soll nach einer umfangreichen Revitalisierung neben einem Einkaufszentrum ein Hotel beherbergen. Bauherr ist die Devello AG aus Hamburg. Die haustechnische Planung wurde durch das Ingenieurbüro T. Erdmann mbh aus Hamburg erstellt. Der Auftragsumfang schließt die...

  • Gebäudetechnik aus einer Hand

    Caverion errichtet TGA für Automobilzuliefererwerk

    Caverion (www.caverion.com) stattet ein neues Produktionswerk des internationalen Automobilzulieferers SMP im bayerischen Schierling mit Gebäudetechnik aus. Der Auftrag mit einem Gesamtvolumen von mehreren Millionen Euro sieht die Installation der Gewerke Heizung, Kälte, Lüftung Sanitär und Druckluft vor. Schon ab November 2014 sollen auf einer Produktionsfläche von rund 39.000 m2 Stoßfänger und...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 06 / 2018

    Zum Rückhaltevermögen von Laborabzügen – Einfluss des Luftführungskonzeptes

    Laborabzüge dienen dem Schutz des Personals bei der Arbeit mit gefährlichen Substanzen. Dazu wird ein entsprechender Luftvolumenstrom über die RLT-Anlage zugeführt, um im Laborraum je nach Anforderung einen Über- oder Unterdruck zu erreichen. Es hat sich in der Vergangenheit bei ausgeführten Projekten gezeigt, dass die Art der Zulufteinführung und -verteilung im Raum einen großen Einfluss auf das Rückhaltevermögen der Laborabzüge hat. In dem vorliegenden Artikel wird über Messungen berichtet, welche die Unterschiede verdeutlichen.

    Foto: Krantz Aachen

  • Heft 07 - 08 / 2018

    Totalsanierung statt Abriss – Forschungsanstalt auf Minergie-Standard gebracht

    Der Gebäudekomplex der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL in Birmensdorf bei Zürich stammt aus den 1950er Jahren und genügte den heutigen Bedürfnissen nicht mehr. Nach einer umfassenden Totalsanierung der Anlage konnte der Energiestandard auf „A-ECO“ und „P-ECO“ angehoben werden. Das Zürcher Architekturbüro Schwarz Architekten hat die Sanierung geplant und begleitet. Aus dem Altbau wurde ein ökologisches und energetisches Vorzeigeobjekt.

    Foto: Schwarz Architekten Zürich

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche

Anbieter finden:

Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!