Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Brandschutz | News | 23.03.2016

Brandschutz-Seminar für RLT-Anlagen

Kompakte Informationen für Planung und Realisierung

  • Referent und Experte Wolfgang Klaffert lieferte den Seminarteilnehmern des neuen Brandschutz-Seminars der Bundesfachschule viele nutzvolle Informationen für die Planung und Realisierung raumlufttechnischer Anlagen. (Foto: BFS)

Am 24. Februar 2016 fand an der Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik in Maintal das erste Tagesseminar ‚Brandschutz für Raumlufttechnische Anlagen’ statt. Geleitet wurde die Veranstaltung vom Brandschutzexperten Wolfgang Klaffert. Eine exklusive Gruppe von 10 Teilnehmern informierte sich über baurechtliche Brandschutzanforderungen und Lösungsvarianten in der Praxis. Das Ziel: Bereits im Vorfeld der Planung und Realisierung raumlufttechnischer Anlagen sollen Fehlerquellen erkannt und vermieden werden.

So spielte beispielsweise die neue Muster-Lüftungsanlagen-Richtlinie (M-LüAR) und deren Schwachstellen eine wichtige Rolle. Ein weiteres Thema war die CE-Kennzeichnung. Wolfgang Klaffert gab einen sehr guten Überblick, lieferte Vergleiche sowie anschauliche Praxisbeispiele, um auf Anforderungen beim Brandschutz besser vorbereitet zu sein. Das nächste Seminar zum gleichen Thema ist für den 11. Mai 2016 in Maintal terminiert. Sinnvoll ergänzend dazu kann am folgenden Tag auch das Seminar ‚Brandschutz für Rohrleitungssysteme und Anlagen’ mitgebucht werden. Weitere Informationen zu beiden Veranstaltungen und zum gesamten Angebot liefert die neu gestaltete Internetseite der Bundesfachschule unter www.bfs-kaelte-klima.de.

Thematisch passende Beiträge

  • BS Brandschutz 1/2017

    Das Supplement „BS Brandschutz“ behandelt zweimal im Jahr die Themen baulicher Brandschutz, technischer Brandschutz sowie Recht und Organisation im Brandschutz. Mit der ersten Ausgabe im Jahr 2017 informieren wir Sie u.a. über Dienstleistungen für Brandschutzexperten, eine statische Rettungswegbetrachtung, die Abnahmesicherheit für Leitungsinstallationen, den Brandschutz in der...

  • 17. Eipos-Sachverständigentage

    Unter dem Motto „Nichts ist so beständig wie der Wandel“ trafen sich 750 Brandschutzexperten, Planer und Architekten zu den 17. Eipos-Sachverständigentagen Brandschutz (www.eipos-sachverstaendigentage.de) im Internationalen Congress Center in Dresden. Das Motto spiegelt die Dynamik des ständigen Wandels im Brandschutz wider und bezieht sich vor allem auf die Änderungen der Musterbauordnung und die...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 05 / 2018

    Das „Zemos“ in Bochum – Ein Forschungsneubau als KfW-Effizienzhaus 70

    Im „Zentrum für molekulare Spektroskopie und Simulation solvenzgesteuerter Prozesse“, kurz „ZEMOS“, entstanden Labor- und Büroflächen. In den Obergeschossen liegen chemische und biologische Labore. Im Untergeschoss stehen physikalische Labore für hochsensible Mikroskope und Laser-Messtechniken zur Verfügung, die erschütterungsfrei gelagert und von elektromagnetischen Störeinflüssen abgeschottet sind. Außerdem wurde besonderer Wert auf die TGA gelegt und so ein Gebäude geschaffen, das einem KfW-Effizienzhaus 70 entspricht.

    (Foto: Ingenieurbüro Timmer Reichel GmbH)

  • Heft 06 / 2018

    Zum Rückhaltevermögen von Laborabzügen – Einfluss des Luftführungskonzeptes

    Laborabzüge dienen dem Schutz des Personals bei der Arbeit mit gefährlichen Substanzen. Dazu wird ein entsprechender Luftvolumenstrom über die RLT-Anlage zugeführt, um im Laborraum je nach Anforderung einen Über- oder Unterdruck zu erreichen. Es hat sich in der Vergangenheit bei ausgeführten Projekten gezeigt, dass die Art der Zulufteinführung und -verteilung im Raum einen großen Einfluss auf das Rückhaltevermögen der Laborabzüge hat. In dem vorliegenden Artikel wird über Messungen berichtet, welche die Unterschiede verdeutlichen.

    Foto: Krantz Aachen

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche

Anbieter finden:

Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!