Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Heizung | Fachartikel | 17.05.2017

Prüfstandsmessungen und Simulation

Hochtemperatur-Wärmepumpe für Industrieanwendungen

Hochtemperatur-Wärmepumpen ermöglichen die Nutzung von Abwärmeströmen aus Industrieprozessen und stellen deshalb eine zielführende Energieeffizienzmaßnahme für Industrieprozesse dar. Im Beitrag werden die Entwicklung eines Simulationsmodells für Hochtemperatur-Wärmepumpen und die Systemsimulation einer industriellen Anwendung beschrieben. In allen berechneten Betriebspunkten hat die Wärmepumpe positive Auswirkungen auf die Umwelt, da die CO2-Emissionen und der Primärenergiebedarf deutlich verringert werden. Es kommt auch zu einer Betriebskosteneinsparung.

  • Nutzenergiebedarf aus 33 EU Ländern, nach [1], bearbeitet

  • Hochtemperatur-Wärmepumpe auf dem Prüfstand Foto: Ochsner

  • Hochtemperatur-Wärmepumpe im schematischen Aufbau

  • Versuchspunkte der Prüfstandmessung

  • log-p-h-Diagramm des Kältekreises

  • Vergleich von Modell und Messung (links: COP, rechts: Druck am Verdichteraustritt)

  • Simulierte Betriebspunkte

  • Leistung und COP

  • Umweltauswirkungen (Stündliche CO2-, Primär- und Endenergieeinsparung)

  • Energiekosteneinsparung

  • Einsatz einer Großwärmepumpe in einer Gebäudeanwendung Foto: Energie AG Oberösterreich/Ochsner

Weltweit verbrauchen Industrieprozesse rund 30 % des Primärenergieeinsatzes, in den OECD-Ländern beträgt der Anteil 22 %. Mehr als die Hälfte davon stammt aus nicht-erneuerbaren Energiequellen. Die Industrie spielt daher eine wichtige Rolle, durch Effizienzmaßnahmen und verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien den CO2-Ausstoß zu verringern und zum Klimaschutz beizutragen [2]. Studien gehen davon

Autor:

Veronika Wilk1, Michael Hartl1, Thomas Fleckl1, Erich Widhalm, Franz Ramler3 , Gottfried Adelberger4, Thomas Ciepiela4, Karl Ochsner sen.4

1AIT Austrian Institute of Technology GmbH, Sustainable Thermal Energy Systems, 1210 Wien, Österreich, 3Edtmayer Systemtechnik GmbH, 1230 Wien, Österreich
4Ochsner Energie Technik GmbH, 4020 Linz, Österreich

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe oder als registrierter Abonnent

Thematisch passende Beiträge

  • Wärmepumpen für Wohnhaus, Supermarkt und Industrie

    Ende Oktober 2015 fand der zweitägige European Heat Pump Summit – powered by Chillventa im Messezentrum Nürnberg statt. 240 Wärmepumpenexperten sowie 21 Aussteller in der begleitenden Foyer-Expo nahmen an der Fachveranstaltung rund um technische Entwicklungen und Marktbedingungen der Wärmepumpe teil. Die Veranstaltung lieferte eine Vielzahl punktgenauer Antworten auf aktuelle Fragen, die sich in...

  • Hochtemperatur-Wärmepumpen

    Einsatzfeld Industrie

    Während Wärmepumpen für die Beheizung von Ein- und Mehrfamilienhäusern heute eine beliebte Technik darstellen, sind Wärmepumpen für Großbauten oder in der Prozesstechnik noch selten zu finden. Einer der Gründe dafür ist die bisherige Begrenzung der Heizungsvorlauftemperatur auf meist 65 °C bei den meisten heute verbreiteten Technologien. Als Wärmequelle dient dabei Umgebungswärme, dass heißt...

  • WTT-Expo und HallTec im Verbund

    8. bis 10. April 2014/Karlsruhe Die WTT-Expo – Fachmesse für Industrielle Wärme- und Kältetechnik bietet mit der zeitgleich stattfindenden HallTec – Fachmesse für TGA im Industrie- und Gewerbebau einen interessanten Messeverbund. Die WTT-Expo widmet sich dem Bereich der industriellen Wärme- und Kältetechnik in der prozesstechnischen Anwendung. Themen sind der Einsatz von Wärmeübertragern in der...

  • Kombi aus Fettabscheider und Wärmepumpe

    Untersuchungen haben gezeigt, dass knapp 60 % des Endenergieverbrauchs einer Großküche auf Wärme entfällt. Der Wert setzt sich zusammen aus der Wärmeanwendung für Raumwärme (33?%), der Bereitstellung für Warmwasser (14?%) und der Wärme fürs Kochen (10?%). Dabei bleibt auch bei energieoptimierten Küchenabläufen und hohen Wirkungsgraden technischer Anlagen immer ein Wärmeleck bestehen: das Abwasser....

  • „Bayerischer Frühstücks-Bereiter“

    Auslegung einer mobilen Hochtemperatur-Wärmepumpe

    Ein Konzept der Hochschule Karlsruhe sieht vor, die Studenten – zum Teil fachübergreifend – zu Beginn des Semesters mit einem realen Gegenstand bzw. einer Maschine zu konfrontieren. Für die Kältetechnik haben sich Stefan Brinkmöller und Dennis Lerch innerhalb ihrer Projektarbeit „Auslegung einer mobilen Hochtemperatur-Wärmepumpe“ im 6. Semester Maschinenbau in der Vertiefungsrichtung Kälte-,...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 07 - 08 / 2017

    Umstellung im laufenden Betrieb – Wärmebereitstellung im Baggerwerk

    Ein neues Heizsystem im Werk Zweibrücken der Kubota Baumaschinen GmbH stellt nicht nur Heizwärme und Strom bereit, sondern verbessert auch die Prozessstabilität in der Produktion.

    (Foto: Kubota Baumaschinen GmbH)

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche