Abo/Media/Kontakt | Die tab ist ... | 18.01.2017

tab Das Fachmedium der TGA-Branche

Die tab – Fachportal der technischen Gebäudeausrüstung

Die tab ist als eines der führenden Fachportale der technischen Gebäudeausrüstung Forum der fachlichen Diskussion. Die tab-Fachingenieure für Heizung, Lüftung, Klima, Kälte, Sanitär und Elektro sind Mittler zwischen Innovation und Anwendung, zwischen Industrie, Planung und Praxis.

Die tab überzeugt mit einem breiten Themenspektrum, bei dem die gesamte Bandbreite der Technischen Gebäudeausrüstung beleuchtet wird: kompetent, seriös und fachlich fundiert; mit Fachartikeln von TGA-Experten, Bauanalysen, Produktinformationen und Branchen-News.

Darüber hinaus bietet die tab bereits seit Juni 2011 viele zusätzliche, praxisrelevante Inhalte zu Recht & Beruf, Betriebsorganisation, Rationalisierung am Bau, Fördermöglichkeiten und Zertifizierungen sowie verstärkt auch zu elektrotechnischer Planung.

Ein eigener Teil speziell für Studierende und Berufseinsteiger enthält verständlich aufbereitetes Grundlagenwissen und hilfreiche Unterstützung für die Karriereplanung.

Durch die optimierte Verbreitung bietet die tab der Branche die kompetente Entscheiderzielgruppe und auch den Zugang zu den Fachkräften von morgen. Mit einer Auflage von 12.500 Exemplaren ist die tab ein auflagenstarkes Fachmedium für die Zielgruppe Fachingenieure in der Technischen Gebäudeausrüstung.

Thematisch passende Beiträge

  • tab Fachforum 2017 „Brandschutz“

    Das tab Fachforum „Brandschutz“ bietet Fachvorträge und eine begleitende Ausstellung. Veranstaltungsort am 30. November 2017 ist das Parkhotel Messe-Airport in Stuttgart.

  • tab Fachforum 2017 „Brandschutz“

    Das tab Fachforum „Brandschutz“ bietet Fachvorträge und eine begleitende Ausstellung. Veranstaltungsort am 12. Dezember 2017 ist dasm Hotel Kameha Grand in Bonn.

  • Gefragte Themenvielfalt

    Die tab – Das Fachmedium der TGA-Branche bietet neben der gedruckten Ausgabe ein umfangreiches Onlineportal unter www.tab.de. Dieses zeichnet sich durch die Themenvielfalt aus, die unterschiedliche Aspekte und alle Gewerke der Technischen Gebäudeausrüstung berücksichtigt. Zu den am meisten aufgerufenen Themen zählten 2015 ein aktuelles Rechtsurteil über einen Streit um Plan- und...

  • Jahresinhaltsverzeichnisse

    Die „tab – Das Fachmedium der TGA-Branche“ bietet unter www.tab.de eine Fülle an tagesaktuellen Informationen aus der Welt der Technischen Gebäudeausrüstung, Meldungen und Personalien aus Unternehmen und Verbänden sowie relevante Termine zu Seminaren, Fachtagungen, Messen und auch den Eigenveranstaltungen. Zudem gibt es einen vollständigen Überblick über Beiträge aus den gedruckten Ausgaben. Die...

  • Praxishandbuch der technischen Gebäudeausrüstung (TGA)

    Für Planer und all diejenigen, die bei ihrer täglichen Arbeit für den Bereich technische Gebäudeausrüstung auf aktuelles Wissen angewiesen sind, präsentierte Uponor pünktlich zur ISH 2009 sein „Praxishandbuch der technischen Gebäudeausrüstung (TGA)“. Dieses Fachkompendium informiert in 25 Kapiteln übersichtlich und schnell zu Themen gebäudetechnischer Anlagen zum Heizen und Kühlen sowie zur...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 12 / 2017

    Klimatisierung in Veranstaltungshallen – Lüftungskonzepte für Behaglichkeit und Raumluftqualität

    Thermischer Komfort, optimale Außenluftversorgung und eine wirtschaftliche Betriebsweise stehen im Fokus der Raumklimatisierung in Veranstaltungshallen. Je nach Größe, Nutzungsart und Personenaufkommen eignen sich hierfür sowohl Mischlüftungs- als auch Quelllüftungskonzepte. Spezielle Luftdurchlässe stellen dabei eine zugfreie Zuluftvolumenstromverteilung, ausreichende senkrechte Eindringtiefen im Heizfall sowie ein behagliches Temperaturniveau im gesamten Aufenthaltsbereich sicher und sorgen in Kombination mit einer intelligenten Ansteuerung für eine bedarfsorientierte und effiziente Hallenklimatisierung.

    (Foto: emco Klima)

  • Heft 01 / 2018

    Eine effiziente Kombination – Wärmepumpe, Sonnenstrom und Batteriespeicher

    Das angedachte Gebäudeenergiegesetz (GEG) wird Energieeinsparverordnung (EnEV) und ErneuerbarenEnergienWärmeGesetz (EEWärmeG) sowie EnergieEinsparGesetz (EnEG) vereinen. Absehbar ist schon jetzt, dass dem Primärenergiefaktor eine höhere Bedeutung zukommen wird. Neubauten brauchen effiziente Kombinationen, etwa aus Wärmepumpe, PV-Strom und eventuell einen Batteriespeicher. Doch wie marktfähig ist diese Variante?

    (Foto: Urbansky)

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche