Energie/Solar | Fachartikel | 12.12.2017

Mehrzweckgebäude für den Campus

Kommunikations- und Informationszentrum KIZ der Uni Erfurt

Die 1994 neu gegründete Universität Erfurt erhielt 2016 mit dem dreigeschossigen Kommunikations- und Informationszentrum ein attraktives Eingangsgebäude auf der der Altstadt zugewandten Südostseite des Campus. Die nördlich der Altstadt gelegene Universität bildet heute Schwerpunkte in Religion, Geistes- und Kulturwissenschaften, Gesellschaft sowie Lehrerbildung. Das Energiekonzept für das KIZ wurde mit dem EnergieEffizienzpreis 2016 der Thüringer Energie- und Green-Tech-Agentur (TheGA) ausgezeichnet.

  • Außenansicht des Kommunikations- und Informationszentrums an der Universität Erfurt Foto: Stefan Müller-Naumann

  • CFD-Simulation des Foyers zur Optimierung der natürlichen Nachtauskühlung Bild: HKL Ingenieurgesellschaft mbH

  • Grundriss Quelle: Nickl & Partner Architekten AG, München

  • Schnitt Quelle: Nickl & Partner Architekten AG, München

  • Blick in das Gebäudeinnere Foto: Stefan Müller-Naumann

  • Blick in das Gebäudeinnere Foto: Stefan Müller-Naumann

  • Kälteschema Quelle: HKL Ingenieurgesellschaft mbH

  • Überwachung der Kältetechnik Foto: HKL Ingenieurgesellschaft mbH

  • RLT-Anlage Foto: HKL Ingenieurgesellschaft mbH

  • Befeuchtertechnik in den RLT-Anlagen Foto: HKL Ingenieurgesellschaft mbH

  • Aufenthaltsbereiche im Atrium oben und ... Foto: Stefan Müller-Naumann

  • ... unten Foto: Stefan Müller-Naumann

Das dreigeschossige Kommunikations- und Informationszentrum (KIZ) wurde wesentlich aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert. Das im Oktober 2016 fertiggestellte Gebäude ergänzt den Campus der Universität Erfurt um ein vielseitig einsetzbares Zweckgebäude, das u.a. über zwei Konferenzsäle mit 420 und 160 Hörsaalplätzen verfügt. Zudem werden das

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe oder als registrierter Abonnent

Thematisch passende Beiträge

  • Erratum

    Beim Abdruck der Bauanalyse „Mehrzweckgebäude für den Campus – Kommunikations- und Informationszentrum KIZ der Uni Erfurt“ in der tab 10/2017, S. 36 bis 39, ist uns ein Fehler bei der Angabe des Fotografen unterlaufen. Bei den mit „Foto: Werner Hutmacher“ gekennzeichneten Fotos handelt es sich um Fotos des Fotografen „Stefan Müller-Naumann“. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

  • FH Münster: Energiemanagement trifft Gebäudeautomation

    Einladung zu Seminar auf dem Leonardo-Campus

    Rund 40 % der Energie in Europa wird für Wärme und Strom in Häusern verbraucht. Hier können „intelligente“ Gebäudeautomation und neueste Gebäudetechnik Abhilfe schaffen. Das 10. Fachseminar GAforum an der Fachhochschule Münster wird sich daher dem Motto „Energiemanagement trifft Gebäudeautomation – Die Energiewende ist machbar und bezahlbar“ widmen. Zu dieser Tagung hat Prof. Dr. Martin Höttecke...

  • Kolloquium und Absolvententreff an der FH Erfurt

    „Ingenieurschule für Bauwesen Erfurt e.V.“ lädt am 27. April 2012 ein

    Eine besondere Förderung erfahren die Studierenden durch den 1990 gegründeten Förderverband „Ingenieurschule für Bauwesen Erfurt e.V.“. Ausgehend von der Pflege und Wahrung der Traditionen der „Erfurter Ingenieurausbildung“ fördert er die wissenschaftliche und praxisbezogene Ingenieurausbildung und vermittelt Kontakte zu Industrieunternehmen, Handwerksbetrieben, Planungsbüros und anderen...

  • Warnung vor Anstieg des Kühlenergiebedarfs

    Gebäudekühlung in Deutschland

    Erstmals hat eine Studie, erstellt vom Kölner Beratungsunternehmen Ecofys im Auftrag des Umweltbundesamtes, die Situation Gebäudekühlung in Deutschland detailliert untersucht. Auf Grundlage dieser Ergebnisse prognostizieren die Autoren enorme Zunahmen des Kühlenergiebedarfs für die kommenden 20 Jahre. Ziel der Studie war es, technische, ökonomische und ökologische Maßnahmen aufzuzeigen, die den...

  • tab Fachforum IT-basierte Gebäudeautomation

    Gemeinsam veranstalten VDMA-AMG und tab – Das Fachmedium der TGA-Branche das Fachforum IT-basierte Gebäudeautomation mit vier Veranstaltungen am 2.?Februar 2016 in Mannheim, am 11.?Februar 2016 in Bonn, am 16.?Februar 2016 in Berlin und am 23.?Februar 2016 in München. Das Format gibt einen Überblick über die Weiterentwicklungen in der Gebäudeautomation. Zu den geplanten Vortragsthemen zählen ein...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 01 / 2018

    Eine effiziente Kombination – Wärmepumpe, Sonnenstrom und Batteriespeicher

    Das angedachte Gebäudeenergiegesetz (GEG) wird Energieeinsparverordnung (EnEV) und ErneuerbarenEnergienWärmeGesetz (EEWärmeG) sowie EnergieEinsparGesetz (EnEG) vereinen. Absehbar ist schon jetzt, dass dem Primärenergiefaktor eine höhere Bedeutung zukommen wird. Neubauten brauchen effiziente Kombinationen, etwa aus Wärmepumpe, PV-Strom und eventuell einen Batteriespeicher. Doch wie marktfähig ist diese Variante?

    (Foto: Urbansky)

  • Heft 02 / 2018

    Mit Durchlauferhitzern hygienisch und effizient – Warmwasserversorgung im Sportzentrum Düdelingen

    Für das René-Hartmann-Sportzentrum im luxemburgischen Düdelingen wählte der Bauherr, die Gemeindeverwaltung der Stadt, eine wirkungsvolle Lösung, um den wechselnden Warmwasserbedarf an den Duschen und Waschtischen zu decken: Wasser-/Wasser-Durchlauferhitzer bringen frisches Trinkwasser bedarfsgerecht auf die passende Temperatur. Ein Zonenkonzept stellt sicher, dass dies effizient, wirtschaftlich und hygienisch geschieht.

    (Foto: a+p kieffer omnitec / V. Fischbach)

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche