Studium & Karriere | Hochschulen/ Studiengänge | 16.05.2011

Berlin, Technische Universität

Master Energie- und Verfahrenstechnik (M.Sc.)

Kurzprofil:
Studierende, die einen Bachelorstudiengang mit energietechnischer Ausrichtung abgeschlossen haben, können den Bereich der erneuerbaren Energien im Masterstudiengang Regenerative Energiesysteme gezielt vertiefen. Er bereitet auf Aufgaben in der einschlägigen Industrie vor (z.B. Windenergieanlagen, Photovoltaik, Biomasse usw.). Die wissenschaftliche Ausbildung qualifiziert aber auch für Tätigkeiten in der Energiewirtschaft und Gebäudetechnik, in Behörden und wissenschaftlichen Einrichtungen.
 
Der Masterstudiengang befasst sich mit der ganzen Breite der Energietechnik. Neben der Vermittlung von Kenntnissen auf dem Gebiet der konventionellen Energietechniken werden die regenerativen Techniken individuell erarbeitet. Durch die Vielzahl von Wahlmöglichkeiten können Studierende die Breite vergrößern (zu empfehlender generalistischer Ansatz) oder bestimmte Techniken weiter vertiefen (spezielles Profil).
 
 
Studienbeginn: Wintersemester
Studiendauer: 4 Fachsemester
 
 
Weitere Informationen zu Zulassungsbedingungen, Praxissemestern sowie detaillierten Studieninhalten erhalten Sie direkt bei den Studienfachberatern der Hochschule.
 
 
Kontakt:
Mirko Siegmund und Andreas Finze,
Straße des 17. Juni 135,
10623 Berlin,
Tel.: 030/31425261 und 31424423,
E-Mail: ,
www.tu-berlin.de

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 04 / 2019

      Ein Transit-Management-System im Park-Tower – Aufzugs- und Türsteuerung für smarte Gebäude

      Die Anwohner des Park-Towers brauchen keine Schlüssel. Ein Transit-Management-System öffnet den Bewohnern des Hochhauses im schweizerischen Kanton Zug automatisch die Türen und stellt den Aufzug passend bereit.

      Foto: Schindler

    • Heft 05 / 2019

      Ein Ventilator für die Kirchenheizung – Optimierte Strömungsmaschine und Aluminium-Hohlprofil-Schaufeln erhöhen Effizienz

      Beim Heizen gibt es viele Faktoren zu beachten – beim Heizen von Kirchen kommen ganz spezielle dazu. Die Theod. Mahr Söhne GmbH kennt sie alle. Mit seinen Geräten sorgt das Familienunternehmen in Kirchen für das richtige Raumklima. Dabei hilft ihnen eine neue Generation an Radialventilatoren.

      Foto: ebm-Papst

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche