VDI-Herstellererklärung für mobile Luftreiniger


Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) hat die Expertenempfehlung VDI EE 4300 Blatt 14 „Messen von Innenraumluftverunreinigungen – Anforderungen an mobile Luftreiniger zur Reduktion der aerosolgebundenen Übertragung von Infektionskrankheiten“ um eine Herstellererklärung ergänzt.

Der VDMA Fachverband Allgemeine Lufttechnik begrüßt die neue Herstellererklärung, die aus der Expertenempfehlung VDI-EE 4300 Blatt 14 hervorgeht. Diese legt die Prüfbedingungen für mobile Luftreiniger fest und ermöglicht somit eine entsprechende Beurteilung der Geräte.

Im Fokus steht die Reinigungsleistung gegenüber SARS-CoV-2 und ähnlichen Viren. Besonders werden die Aspekte Wirksamkeit, Luftvolumenstrom, Filter- und Bestrahlungssysteme, Geräuschentwicklung, Behaglichkeit, Aufstellungsposition, sicher Umgang und Schutz vor Vandalismus betrachtet.

Auszüge aus der Expertenempfehlung und Bestellmöglichkeit der Richtlinie.

Mechanische Belüftung als langfristige Lösung

Durch die Corona-Pandemie ist ein hoher Bedarf an mobilen Luftreinigern entstanden. Der VDMA Fachverband Allgemeine Lufttechnik erachtet die VDI-Empfehlung daher als wichtig, denn sie bietet dem Nutzer eine gute Orientierung und Hilfe beim Kauf entsprechender Geräte.

Wenn immer möglich, sollte jedoch eine zentrale oder dezentrale raumlufttechnische Anlage (RLT-Anlage) zum Einsatz kommen. Den richtigen Volumenstrom vorausgesetzt, ermöglicht eine RLT-Anlage auch bei Maximalbelegung eine konstant virenfreie und frische Raumluft. Die Installation erfordert allerdings größere bauliche Eingriffe.

Thematisch passende Artikel:

VDI-EE 4802 Blatt 1

Expertenempfehlung für die Planung von ressourceneffizienten Gebäuden

Die Expertenempfehlung VDI-EE 4802 Blatt 1 erläutert praxisnah die Anwendung des Konzepts der Ressourceneffizienz im Lebenszyklus von Gebäuden. Dazu schlüsselt sie die Aufgaben und...

mehr

VDI/DVQST-EE 3810 Blatt 2.1

Anleitungen für temporäre Betriebsunterbrechungen von Trinkwasser-Installationen

Das Risiko, das von schlecht gewarteten Trinkwasser-Installationen ausgeht, ist erheblich. Dies zeigt sich auch darin, dass die Trinkwasserverordnung auf der Grundlage des Infektionsschutzgesetzes...

mehr
2021-04 Mit vierstufigem Filtersystem

Mobile Luftreiniger

Die mobilen Luftreiniger von Remko sind in zwei Gerätegrößen verfügbar. Das Modell „LRM 350“ eignet sich für Räume bis 35 m² und weist eine maximale Reinigungsleistung von 300 m³/h auf....

mehr
2021-04 Mit Hepa-14-Filtern

Mobile Luftreiniger

Die Hocheffizienz-Luftreiniger mit HEPA-Filtern der Klasse H14 von Johnson Controls sind dank ihrer kompakten Dimension und Ausstattung ganz besonders für Räumlichkeiten mit hoher Personenbelegung...

mehr
2021-1-2 In vielen Bauarten

Luftreiniger

Eine zuverlässige Lösung im Kampf gegen die Virenverbreitung in geschlossenen Räumen bietet Helios mit den Luftreinigern „AirPal“. Diese entfernen Viren, Bakterien und andere Schadstoffe...

mehr