VDS-Fachtagung: Cyber-Security in der Praxis

Teilnahme in Präsenz und online möglich


Bild: VdS

Bild: VdS
Mittelständische Unternehmen sowie Klein- und Kleinstbetriebe stehen bei der Implementierung einer angemessenen Cyber-Security oftmals vor großen Herausforderungen. So müssen für ein ausreichendes Schutzniveau verschiedene Handlungsfelder betrachtet werden, die neben der Technik auch die Bereiche Organisation, Prävention und Management miteinschließen. Denn erst so entsteht ein systematischer Sicherheitsansatz, der zusätzlich den spezifischen Bedingungen in den Unternehmen Rechnung trägt.

Eine Gesamtsicht auf die für den Mittelstand verfügbaren Standards bietet die VdS-Fachtagung „Cyber-Security in der Praxis“, die am 11. August 2022 in Köln stattfindet und alternativ auch als Livestream buchbar ist. Neben einer Einführung in die systematische Cyber-Security in Klein- und Kleinstunternehmen auf Basis der neu entwickelten Richtlinien VdS 10005 steht ein Erfahrungsbericht von der Implementierung der Richtlinien VdS 10000 auf der Agenda, die mittelständischen Unternehmen bereits ein sehr hohes Maß an Informationssicherheit bietet.

Ergänzt wird diese unternehmerische Innensicht durch Vorträge, die aus der Perspektive eines Auditors sowie eines Beraters die Herausforderungen und Stolpersteine im Implementierungs- und Zertifizierungsprozess beleuchten. Einen Überblick über die Gesamtsituation im Bereich Cyber-Security verspricht der Lagebericht der „Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) NRW“.
 
Abgerundet wird die Fachtagung durch aktuelle Ansätze, die Mindestanforderungen an die Cyber-Sicherheit für Systeme und Komponenten der Brandschutz- und Sicherheitstechnik beschreiben. Denn durch die Vernetzung technologischer Komponenten entstehen neue Gefährdungen, die in den Richtlinien VdS 3836 ausführlich behandelt werden.

Thematisch passende Artikel:

2019-06

„BACnet Indoor Mobility“ und „Cyber Security”

26. und 27. September 2019/Frankfurt am Main   Am Frankfurter Flughafen dreht sich auf einer Zwillingskonferenz zur Gebäudeautomation alles um „BACnet Indoor Mobility“ und „Cyber Security“ im...

mehr
2018-09 Security Essen 2018

Treffpunkt der Sicherheits- und Brandschutzbranche

Vom 25. bis 28. September 2018 wird die Security Essen zum Treffpunkt der internationalen Sicherheits- und Brandschutzbranche. Erstmals findet die Fachmesse auf dem modernisierten Gelände der Messe...

mehr
2018-11 Die digitale Sicherheit im Fokus

Rückblick auf die Security 2018

Als internationaler Impulsgeber für die Sicherheitsbranche hat sich die Fachmesse Security Essen 2018 präsentiert. Von Cyber Security über Innovationen zur Gebäudesicherheit bis hin zu neuen...

mehr
2019-09 Mit hohem Sicherheitsstandard

IEC-Steuerung

Saia Burgess Controls (SBC) präsentiert mit der IEC-Steuerung den Einstieg in eine neue Generation der PCD-Technologie. Bei der Entwicklung der Saia-„PCD3.M6893“ standen die Cyber Security und die...

mehr

Security Essen: international & smarte Lösungen

950 Aussteller und über 36.000 Fachbesucher aus aller Welt

Als führender internationaler Impulsgeber für die Branche hat sich die Security Essen 2018 präsentiert. Von Cyber Security über Brandschutz bis hin zu neuen Lösungen für den Schutz von...

mehr