varmeco-Vertriebsbüro Arnsberg in neuen Räumen

Mehr Raum für Beratungsgespräche und Schulungen

Das Vertriebsbüro Arnsberg der varmeco GmbH & Co. KG (www.varmeco.de) hat neue Räumlichkeiten bezogen.

Die in Arnsberg in der Ruhrstraße 92 gemietete Bürofläche ist mit 236 m² um mehr als die Hälfte größer als die vorige. Dadurch bietet die Niederlassung neuen Mitarbeitern Raum und ist auch für weiteres Wachstum gerüstet.

Darüber hinaus verfügt das varmeco-Büro nun über einen großen Schulungsraum für bis zu 40 Personen und bietet Platz für diverses Informations-/Anschauungsmaterial sowie eine Präsentation der varmeco-Frischwassererwärmer.

Thematisch passende Artikel:

Waterkotte eröffnet Vertriebsbüro in Süddeutschland

Seit Jahresbeginn ist die Waterkotte GmbH auch in Süddeutschland noch näher am Kunden. In Aschaffenburg machte der Wärmepumpen-Spezialist ein Vertriebsbüro auf. Die Leitung hat Roger Lang, der...

mehr
2015-12 Optimierte Raumnutzung

Standortgefertigte Speicher

In enger Zusammenarbeit mit der Partnerfirma Fa. Sirch Tankbau – Tankservice Speicherbau GmbH bietet varmeco standortgefertigte Leitwerkschichtspeicher und Pufferspeicher in unterschiedlichen...

mehr

Anbau bei varmeco

Platz für „smarte“ Regelungsprodukte

Mit einem 150m2 großen, zweigeschossigen Gebäude hat varmeco seinen ersten vor sechs Jahren errichteten Firmensitz in Kaufbeuren erweitert. Der neue, in Modulbauweise erstellte Anbau dockt an die...

mehr

varmeco-Roadshow macht sechsmal Station

Mit der „eXergiemaschine“ zu mehr Effizienz in Wärmeanlagen

Wie die „eXergiemaschine“ Vor- und Rücklauftemperaturen unabhängig vom Abnahmeverhalten optimiert und welche Vorteile dies für Fernwärme-, Nahwärme- und Brennwertkesselanlagen oder die...

mehr
2013-09 Daten zur Frischwassererwärmung

Schweizer Institut entwickelt Testverfahren

Die varmeco GmbH & Co. KG legt Prüfergebnisse zu seiner Frisch­wassertechnik offen. Als Industriepartner unterstützte varmeco die Entwicklung eines Testverfahrens für Frischwasser­erwärmer am...

mehr