Schulungen der DGWZ zur Hygiene von RLT-Anlagen nach VDI 6022

Präsenz- und Onlineveranstaltungen

Das neue DGWZ-Seminar „Raumlufttechnische Anlagen (RLT) – Hygiene“ vermittelt die Kenntnisse gemäß der Richtlinienreihe VDI 6022
Bild: Mitsubishi Electric

Das neue DGWZ-Seminar „Raumlufttechnische Anlagen (RLT) – Hygiene“ vermittelt die Kenntnisse gemäß der Richtlinienreihe VDI 6022
Bild: Mitsubishi Electric
Die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ) bietet das Seminar „Raumlufttechnische Anlagen (RLT) – Hygiene nach VDI 6022 Kategorie A und B“ neu an. Die zweitägige Weiterbildung vermittelt firmen- und produktneutrale Kenntnisse zur Raumlufthygiene gemäß der Richtlinienreihe VDI 6022 „Raumlufttechnik, Raumluftqualität“. Damit können Teilnehmer die Planung, Errichtung, Wartung, Überwachung und Hygieneinspektionen von RLT-Anlagen professionell durchführen.

Die Hygieneschulung nach Kategorie A dauert zwei Tage, das Seminar vermittelt die Kenntnisse zur Raumlufthygiene gemäß den aktuellen Normen und Richtlinien. Dadurch werden die Teilnehmer befähigt, anspruchsvolle Tätigkeiten an RLT-Anlagen auszuführen, wie Planung, Errichtung, Wartung, Überwachung und Hygieneinspektion von RLT-Anlagen sowie der Herstellung von Komponenten. Die ersten Präsenzveranstaltungen finden vom 28. bis 29. Juni 2022 in München und vom 13. bis 14. September 2022 in Hannover statt. Das erste Online-Seminar findet vom 4. bis 5. August 2022 statt. Weitere Informationen können unter www.dgwz.de/rlt-anlagen abgerufen werden.

Um Hygienetätigkeiten der Kategorie A  duchführen zu dürfen, wird ein Abschluss der Technischen Gebäudeausrüstung, Versorgungstechnik o. ä. als Meister, Techniker oder Ingenieur, mit mehrjähriger Berufserfahrung mit Raumlufttechnischen Anlagen benötigt. Alternativ werden eine abgeschlossene Ausbildung in Hygiene, Umweltmedizin, Mikrobiologie o. ä. und mindestens 5 Jahre praktische Erfahrung in der Raumlufttechnik verlangt.

Thematisch passende Artikel:

2011-06

Lufthygieneschulung der Kategorie A und B nach VDI 6022

28. und 29. Juni 2011   Schriesheim   Die VDI Richtlinie 6022 legt den Mindeststandard für die Hygiene in raumlufttechnischen Anlagen fest. Für die in der VDI 6022 vorgeschriebene Durchführung...

mehr

Hygieneschulungen des DFLW

Seminarübersicht des Deutschen Fachverbandes für Luft- und Wasserhygiene e.V. 2012

Hygieneschulung der Kategorie A und B nach VDI 6023 - zur hygienebewussten Planung, Ausführung, Betrieb und Instandhaltung von Trinkwasseranlagen Als zertifizierter Schulungspartner des VDI leitet...

mehr
2013-03

Hygieneschulung Kategorie A nach VDI 6022 für RLT-Anlagen

11. und 12. März 2013/Wuppertal In der VDI-Richtlinie 6022 sind die Hygiene-Anforderungen an RLT-Anlagen und -Geräte nach dem aktuellen Stand der Technik verbindlich festgelegt. Außerdem schreibt...

mehr

Mitarbeiterqualifizierung bei Draabe

20 Mitarbeiter mit Hygieneschulung nach VDI 6022
Dr. Dipl.-Ing. Andreas Winkens (vorne rechts) und Dipl-Ing. Frank Praetorius (vorne links) mit den nach VDI 6022 geschulten Draabe-Mitarbeitern

Eine ungenügende Wartung von Luftbefeuchtungsanlagen kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen bis hin zu schwerwiegenden Erkrankungen führen. Um dies zu verhindern, beschreibt die VDI 6022 die...

mehr
2014-06

Hygieneschulung Kategorie A nach VDI 6022 für RLT-Anlagen

1. und 2. Juli 2014/Altdorf In der VDI-Richtlinie 6022 sind die Hygieneanforderungen an RLT-Anlagen und -Geräten nach dem aktuellen Stand der Technik verbindlich festgelegt. Außerdem schreibt die...

mehr