Seminar zur Optimierung von BHKW-Anlagen

Technische Optimierung und Administration der Meldepflichten


Bild: Fotolia

Bild: Fotolia
Die Wirtschaftlichkeit einer BHKW-Anlage hängt maßgeblich von einem technisch einwandfreien Betrieb sowie von der Erfüllung aller administrativer Meldepflichten ab. In der Praxis wird die Wirtschaftlichkeit gut geplanter und ausgelegter Projekte immer wieder durch eine suboptimale Betriebsweise und Fehler bei der Administration beeinträchtigt.

Das eintägige Intensivseminar „Optimierter Betrieb von BHKW-Anlagen“ des BHKW-Infozentrum richtet seinen Fokus auf wichtige technische Vorgaben, mögliche Optimierungsmaßnahmen sowie die regelmäßigen Meldepflichten. Dabei stehen Blockheizkraftwerke bis zu einer elektrischen Leistung von 100 kW im Fokus. In einem Exkurs wird der Blick für die administrativen Auswirkungen bei einer Überschreitung der 100 kW-Grenze geschärft. Hierzu gehören u. a. Themenfelder wie Einspeisemanagement oder Redispatch 2.0 sowie die Pflicht zur Direktvermarktung des Stroms.

Die Dokumentationspflichten eines BHKW-Betreibers sowie sinnvolle Kontrollen während des Betriebs werden thematisiert. Im Fokus stehen aber insbesondere die administrativen Vorgaben des KWK-Gesetzes, des Energie- und Stromsteuergesetzes sowie der EEG-Umlage. Die Inhalte der jeweiligen Gesetze werden kurz wiederholt.

Der Abschlussvortrag beschäftigt sich mit der Abrechnung und Kontrolle von BHKW-Anlagen. Hierbei geht es um die notwendigen Messungen, die Administration bei einer Heizkostenabrechnung bzw. Wärmelieferung von BHKW-Anlagen sowie die Notwendigkeiten einer Effizienz-Kontrolle. Die Präsenzveranstaltung „Optimierter Betrieb von BHKW-Anlagen“ findet am Donnerstag, den 02. Juni 2022, in Berlin statt. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung gibt es auf der entsprechenden Internetseite. An den beiden Tagen zuvor findet in Berlin zudem das Präsenzseminar „BHKW-Planungsseminar I - Grundlagen, Planung und Rahmenbedingungen (31. Mai/01. Juni 2022) statt.

Thematisch passende Artikel:

2015-10

KWK-Gesetz 2016 – Neue Regelungen und Auswirkungen auf die KWK-Planung

5. November 2015/Stuttgart und 10. November 2015/Berlin Im Januar 2016 soll das neue KWK-Gesetz in Kraft treten. Ein Intensivseminar informiert praxisnah über die konkreten Veränderungen und die...

mehr
2010-02

Technische Einbindung von BHKW-Anlagen in bestehende Systeme

11. März 2010 Nürnberg-Fürth BHKW bzw. KWK-Anlagen sind eine effiziente Technik, um Objekte sowohl mit Wärme als auch mit elektrischem Strom zu versorgen. Bei der Einbindung in die...

mehr
2013-12

Blockheizkraftwerke I und II

10., 11. und 12. Dezember 2013 / Fürth An das eintägige Grundlagenseminar über die Planung und die wichtigen gesetzlichen sowie wirtschaftlichen Rahmenbedingungen einer BHKW-Anlage für...

mehr
2015-01

Blockheizkraftwerke I und II

24. Februar sowie 25. und 26. Februar 2015/Köln An das eintägige Grundlagenseminar über die Planung und die wichtigen gesetzlichen sowie wirtschaftlichen Rahmenbedingungen einer BHKW-Anlage für...

mehr
2010-09

Technische Einbindung von BHKW-Anlagen in bestehende Systeme

21. Oktober 2010 Köln Bei der Einbindung von BHKW in die Energieversorgung, z. B. zur Beheizung von Gebäuden oder zur Brauchwassererwärmung, sind einige Aspekte besonders zu beachten, um...

mehr