Schulung zum „Sachkundigen für Wärmepumpensysteme nach VDI 4645“

Seminarangebot von Brötje

Was gilt es beim Einbau von Wärmepumpenanlagen zu beachten? Die Schulung nach VDI 4645 liefert praktische Beispiele und Checklisten.
Bild: Brötje

Was gilt es beim Einbau von Wärmepumpenanlagen zu beachten? Die Schulung nach VDI 4645 liefert praktische Beispiele und Checklisten.
Bild: Brötje
Der Heizungshersteller Brötje bietet im Rahmen seines Schulungsprogramms die Zertifizierung zum „Sachkundigen für Wärmepumpensysteme nach VDI 4645“ in der Kategorie Planer und Errichter (PE) an. Diese deckt folgende Aspekte ab:

•        Planung von Wärmepumpenanlagen in Ein- und Mehrfamilienhäusern
•        Voruntersuchung, Konzepterstellung und Detailplanung
•        Hydraulische Schaltungen
•        Dimensionierungen von Anlagenkomponenten
•        Zusammenwirken mit anderen Anlagenbauteilen
•        Dokumentation
•        Inbetriebnahme
•        Unterweisung der Betreiber
•        Kostenbetrachtung
 
Die Schulung umfasst 800 Minuten und richtet sich an Techniker, Meister und Ingenieure in der Wärme-, Kälte-, Raumluft-, Sanitär- und Elektrotechnik sowie an erfahrene Verantwortliche für Planung, Errichtung und Instandhaltung. Wer die Onlineprüfung besteht, wird im Register geprüfter Sachkundiger für Wärmepumpensysteme des Bundesverbands Wärmepumpe e. V. (BWP) erfasst. In der Partnersuche auf der Website des Unternehmens werden zertifizierte Wärmepumpenpartner ebenfalls gekennzeichnet.

Thematisch passende Artikel:

Wärmepumpenseminar nach VDI 4645

Erster Termin der zweitätigen Präsenzschulung Anfang Februar

Um die ehrgeizigen Ziele der Politik mit 500.000 installierten Wärmepumpen pro Jahr ab 2024 umzusetzen, benötigt es nicht nur die Geräte, sondern auch tiefgreifende Weiterbildung und Wissen, wie...

mehr

VDI 4645

Planung und Dimensionierung von Heizungsanlagen mit Wärmepumpen in Ein- und Mehrfamilienhäusern

Die neue Richtlinie VDI 4645 hilft bei der Planung und Dimensionierung von Heizungsanlagen für kleine und mittlere Wohngebäude oder Gebäude mit wohnähnlicher Nutzung, bei denen eine Wärmepumpe...

mehr

VDI 4645

Heizungsanlagen mit Wärmepumpen

Die Richtlinie VDI 4645 soll bei der Planung und Dimensionierung von Heizungsanlagen für kleine und mittlere Wohngebäude oder Gebäude mit wohnähnlicher Nutzung helfen, bei denen eine Wärmepumpe...

mehr

Mitsubishi Electric ist VDI 4645 Schulungspartner

Weiterbildung für Planung und Ausführung von Wärmepumpenanlagen

Ziel der VDI 4645 ist es, die Qualität in der Planung und Ausführung von Wärmepumpenanlagen für Ein- und Mehrfamilienhäuser weiter zu erhöhen. Dementsprechend betrachtet die VDI 4645 alle...

mehr

Neuer Entwurf VDI-MT 4645 Blatt 1 zur Planung und Dimensionierung von Wärmepumpen

Neues Kapitel 5.8. zum Thema „Sondervereinbarung“

Für die Technische Regel VDI-MT 4645 Blatt 1 „Heizungsanlagen mit elektrisch angetriebenen Wärmepumpen in Ein- und Mehrfamilienhäusern – Planung, Errichtung, Betrieb – Schulungen, Prüfungen,...

mehr