OP-Air und Kaut kooperieren

Individuelle Lösungen für Reinraumbereiche

De Alfred Kaut GmbH aus Wuppertal arbeitet künftig intensiv mit der auf die Entwicklung von RLT-Anlagen spezialisierten OP-Air GmbH zusammen.

OP-Air bietet Systemklimalösungen der Raumklasse 2 an und zeichnet sich dabei durch eine ganzheitliche Kompetenzabdeckung aus. Da auch Kaut alle Projekte ganzheitlich betrachtet und ständig auf der Suche nach neuen Lösungen ist, hat man sich entschieden, das Portfolio um die Produkte von OP-Air zu erweitern.

Die Sekundärluft-Kühlgeräte für den Einsatz in Reinraumbereichen der Humanmedizin, Lebensmittelindustrie, Labore und Produktionsstätten des Herstellers aus Bochum lassen sich komfortabel in direktverdampfende Klimasysteme von Panasonic bzw. wassergeführte Anlagen von Galletti integrieren.

„Auf diese Weise erschließen wir ein neues Marktsegment und können unseren Kunden noch mehr Produkte aus einer Hand anbieten“, erklärt Rainer Frigger, Geschäftsführer der Alfred Kaut GmbH & Co.

Mit den „Hepa Jet“-Produkten von OP-Air werden die Vorteile eines platzsparenden Klimasystems mit dem Nutzen einer Lüftungsanlage kombiniert. Dabei werden stets die wichtigen Hygienevorschriften und -richtlinien, Rechtssicherheit, Normen und Verordnungen eingehalten. Die Sekundärluft-Kühlgeräte von OP-Air sind von unabhängigen Prüfstellen für den Einsatz in Räumen der Raumklasse 2 gemäß DIN 1946-4 zertifiziert. Durch eine Keimzahlbestimmung am Lufteintritt und am Luftaustritt wird nachgewiesen, dass eine Verbreitung gesundheitsschädlicher Keime, Sporen oder Schimmelpilze ausgeschlossen ist.

Die Geräte sind in „PACi“- und VRF-Systemen von Panasonic mit R410A- oder R32-Kältemitteln sowie Kaltwassernetzen von Galletti einsetzbar, je nach Gerätebauart als Unterdecken- oder Kanalgeräte stehen Leistungsgrößen von 1,7 bis 14 kW zur Verfügung. Die Einbindung erfolgt per Plug-and-Play somit einfach, komfortabel und voll umfänglich. Eine Aufrüstung mit Virenfiltern ist ebenso problemlos möglich, wie Kaut mitteilt.

Thematisch passende Artikel:

2017-10 Von 50 bis 380 kW

Kaltwassersätze und Wärmepumpen

Die Alfred Kaut GmbH erweitert ihre Produktpalette um eine Hochleistungsbaureihe von Galletti. Sowohl im gewerblichen als auch im industriellen Bereich finden die Multiscroll-Einheiten der...

mehr

Nachfolge bei Kaut beginnt

Vierte Generation als Gesellschafter

Die Nachfolgeregelung in der Kaut Gruppe (www.kaut.de ) ist seit diesem Jahr in vollem Gang. Das Traditionsunternehmen bleibt weiterhin in Familienhand. Mit Wirkung vom 1. Januar 2013 hat Firmenchef...

mehr

Kaut übernimmt Galetti-Generalvertrieb

Systemlösungen im Bereich Heiz- und Klimatechnik

Mit der Übernahme des Generalvertriebs für die Galletti-Produktepallette in Deutschland erweitert die Alfred Kaut GmbH (www.kaut.de) ihr Angebot an Systemlösungen im Bereich Heiz- und Klimatechnik....

mehr
2013-06 Mit Edelstahlgehäuse

Elektrodendampfbefeuchter

Als Exklusiv-Distributor der Firma DRI-Steem vertreibt die Alfred Kaut GmbH & Co. die XTP-Elektrodendampfbefeuchter mit Dampfleistung von 4,0 bis 512,0 kg/h im Verbund. In der serienmäßig...

mehr