Caverion führt EMS nach ISO 50001 ein

Standort Deggendorf ist zertifiziert

Der größte Caverion Standort in Deutschland erhält das ISO Zertifikat 50001 für das Implementieren eines Energiemanagementsystems. Neben Deggendorf wird die Zertifizierung für alle weiteren Caverion Standorte in Deutschland angestrebt.

„Es gilt, an unseren eigenen Standorten zu zeigen, was wir können. Mit der Zertifizierung treten wir die Beweisführung an, dass durch eine optimierte Gebäudetechnik enorme Energieeinsparungen erzielt werden können“, sagt Geschäftsführer Frank Krause.

Der Gebäudetechnikspezialist etabliert sich zunehmend als Experte für Energiedienstleistungen. Durch Energy Performance Contracting (EPC) spart Caverion europaweit bereits dreimal mehr Energie ein, als das Unternehmen für den Unterhalt der eigenen Gebäude in elf Ländern verbraucht. Und auch der Energieverbrauch der von Caverion selbst genutzten Gebäude nimmt kontinuierlich ab.

Zu den Maßnahmen zählen Umbauten an der Gebäudetechnik, das regelmäßige Überprüfen der Energieflüsse durch Aufschalten auf das hauseigene Operational Center oder ein Zählerkonzept, um einzelne Gebäude erfassen zu können.

„Der Aktionsplan wird regelmäßig erweitert und umfasst auch Maßnahmen, um Mitarbeiter für das Thema Energiesparen zu sensibilisieren. In Deggendorf erfolgte das zum Beispiel durch eine eigene Kampagne mit Aushängen und Anschreiben“, sagt Andreas Blassy, Head of Digital & Energy Services bei Caverion  und ergänzt:„Der Zeitpunkt für die Zertifizierung könnte nicht besser gewählt sein.“

Denn gerade angesichts der Corona-Krise wäre ein Investitionsstopp in nachhaltige und digitale Gebäudetechnik das falsche Signal. „Ein professionelles Energiemanagement in Gebäuden erzielt verlässliche Einsparungen und trägt zum Erreichen der Klimaschutzziele bei.“

Thematisch passende Artikel:

Caverion verlängert Vertrag mit TH Deggendorf

Seit 20 Jahren für Gebäudetechnik vor Ort zuständig

Caverion (www.caverion.de) übernimmt für weitere vier Jahre das Gebäudemanagement an der Technischen Hochschule in Deggendorf (www.th-deg.de). Der Gebäudeexperte betreut seit 1998 den Campus....

mehr

Caverion stattet Technik-Neubau aus

Gebäudetechnik für organische Halbleiterindustrie

Im Auftrag von Bilfinger Hochbau übernimmt Caverion Deutschland (www.caverion.de) die Gebäudetechnik bei der Sanierung eines historischen Verwaltungsbaus sowie des Technikum-Neubaus für das...

mehr

Caverion liefert Raumlufttechnik für Axel-Springer-Neubau in Berlin

TGA für 6,9 Mio. €

Caverion (www.caverion.de) stattet den Axel-Springer-Neubau in Berlin-Mitte mit dem Gewerk Raumlufttechnik aus. Auftraggeber ist die Ed. Züblin AG. Der Auftragswert beläuft sich auf 6,9 Mio. €. Die...

mehr

Caverion startet Operational Center

Fernüberwachung von Gebäudetechnik

In einem neu eröffneten Operational Center überwacht und steuert Caverion Deutschland (www.caverion.de) gebäudetechnische Anlagen aus der Ferne. Experten kontrollieren und optimieren von dort aus...

mehr

Ausbildungsstart bei Caverion

85 Einsteiger in die Gebäudetechnik

Am 1. September 2015 starteten 85 Jugendliche ihre Ausbildung bei Caverion (www.caverion.de). Das sind nahezu 30 % mehr als noch im vergangenen Jahr. Das Unternehmen bildet bundesweit an insgesamt 14...

mehr