Cadenas GmbH richtet Kompetenzzentrum für digitale Produktdaten ein

Erstellung TGA konformer BIM-CAD-Produktdaten nach VDI 3805 / ISO 16757

Die Anforderungen in der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) steigen kontinuierlich. Mit zunehmender Bedeutung von Building Information Modeling (BIM) Daten im Bausektor wird auch die Bereitstellung intelligenter Produktinformationen in der TGA unumgänglich. Die CADENAS GmbH eröffnet deshalb ein Kompetenzzentrum für digitale Produktdaten für die TGA, Gebäudeautomation (GA) und Elektrotechnik (ELT) in Weinheim bei Heidelberg. Der Hintergrund: Gesichtspunkte der Energieeffizienz, Vernetzung der Systeme, Nutzerkomfort, Wirtschaftlichkeit und nicht zuletzt die Vielzahl an nationalen wie auch internationalen Normen und Regelwerken führen zu einer immer stärker ausgeprägten Komplexität in den Phasen Planen, Bauen und Betrieb. Intelligente BIM Daten schaffen hier Abhilfe: Durch sie können nicht nur Fehlerquellen bereits vor Baubeginn erkannt werden, sie erleichtern auch das Facility Management und steigern die Effizienz im gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes.

Digitale Produktdaten nach VDI 3805 / ISO 16757 in der TGA essentiell

Die VDI 3805 Richtlinie wird als Standard für das Produktdatenaustauschformat von technischen und geometrischen Produkteigenschaften für die Planung, Auslegung und den Betrieb von Anlagen verwendet. Die Nachfrage nach VDI 3805 / ISO 16757 konformen, interdisziplinären Produktdaten nimmt deshalb rasant zu. Das neu eröffnete CADENAS Kompetenzzentrum für digitale Produktdaten für die TGA, Gebäudeautomation und Elektrotechnik in Weinheim bei Heidelberg ist ein weiterer Meilenstein im BIM Bereich: Es ermöglicht eine individuelle Beratung der Hersteller von BIM Komponenten bei der Erstellung strukturierter, klassifizierter und digitaler 3D BIM CAD Produktdaten für Architekten, Bauingenieure, Fachplaner und ausführende Bauunternehmen.

BIM- und VDI-3805-Experten bieten Beratung

Zum BIM-Team der neuen Cadenas-Niederlassung Heidelberg gehören neben Karsten Spieß, stellvertretender Vorsitzender im VDI 3805 Hauptausschuss GA / ELT, auch Stefanie Enkler. Karsten Spieß ist bereits seit über 25 Jahren in der TGA tätig. Nach seiner Tätigkeit als TGA-Fachplaner wechselte er in den Bereich integrale Softwareentwicklung und Produktdatenmanagement. Dort wirkt er seit 18 Jahren maßgeblich an der Richtlinien- und Normgebung für die Dokumentation in der TGA mit, u. a. als Autor diverser Regelwerke im Bereich Produktdatenaustausch.

Stefanie Enkler und Karsten Spieß sind beide zudem aktive Mitglieder in diversen Ausschüssen, Verbänden und Arbeitskreisen (VDI, VDMA, BTGA, DIN, DKE, VDE, ECLASS).

Das Cadenas-Team ist gemeinsam mit Verbänden, Herstellern und Kooperationspartnern federführend an der Ausarbeitung des VDI 3805 Positionspapiers beteiligt.

„Durch die VDI 3805 wird die Erfassung der benötigten Daten vereinheitlicht, um unterschiedliche Aufgabenstellungen mit dem Zugriff auf ein standardisiertes Produktdatenmodell abzudecken. Mithilfe dieses standardisierten Datenmodells lassen sich Berechnungen, Planungen, Simulationen und Analysen sowie der Betrieb von TGA Anlagen optimal koordinieren und damit leichter durchführen“, erklärt Karsten Spieß.

Die VDI 3805 bietet Planern unabhängig von der genutzten CAD Software alle für die korrekte Auslegung der Komponenten erforderlichen herstellerspezifischen, geometrischen und alphanumerischen Informationen sowie dynamische Funktionen. An einer Überführung der VDI 3805 in die internationale Norm ISO 16757 wird bereits gearbeitet.

Thematisch passende Artikel:

Produktdatenaustausch nach VDI 3805

Stiebel Eltron und ZUB Systems unterstützen BDH-Aktivitäten

Der BDH treibt seine Aktivitäten rund um den Produktdatenaustausch in der technischen Gebäudeausrüstung mit Hilfe der VDI-Richtlinie 3805 voran. Von Industrieseite unterstützt nun Stiebel Eltron...

mehr
2013-02 Zur kostenoptimierten Projektplanung

Trends in der Datenkommunikation

Eindeutige und zuverlässige elektronische Schnittstellen sind unabdingbar für eine kostenoptimierte Projektplanung. Die Bedeutung des internetbasierten Produktdatenaustauschs steigt, worauf auch der...

mehr

VDI 3805 Blatt 4

Produktdatenaustausch im Bereich der Pumpen

Anwendungsbereich der neuen VDI 3805 Blatt 4 ist der Produktdatenaustausch im Bereich der Pumpen und deren Zubehör. Die Richtlinie enthält eine Übersicht der hierarchischen Gliederung von Pumpen...

mehr

VDI 3805 Blatt 1: Entwurf

Einheitlicher Produktdatenaustausch in der Technischen Gebäudeausrüstung

Die VDI 3805 Blatt 1 gilt in erster Linie für die Anlagen der Raumluft-, Heiz-, Sanitär- und Elektrotechnik, sowie für die Produkte der Gebäudeautomation. Sie soll zur Vereinheitlichung der...

mehr

BIM-Daten aus dem Heizungsbereich

Der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) hat das Angebot digitaler Produktdaten für Building Information Modeling (BIM) auf Basis der VDI 3805 bzw. der ISO 16757 international...

mehr