Axel Diepolder neuer EVIA-Vorsitzender

Mehrfacher Wechsel im Vorstand des Verbandes

Bei der Jahreshauptversammlung Ende Mai 2022 wählten die Mitglieder des Europäischen Verbandes der Lüftungsindustrie (EVIA − European Ventilation Industry Association) ein neues Führungsteam. Als neuer Vorsitzender folgt Axel Diepolder, Geschäftsführer Helios Ventilatoren, Mitglied der Arbeitsgruppen „Wohnungslüftung“ und „Luftleitungen“ des Fachverbandes Gebäude-Klima e. V. (FGK) sowie EVIA-Gründungsmitglied, auf Joan Miró Ramos, der weiterhin Mitglied des EVIA-Vorstandes bleibt. Morten Schmelzer, Systemair, löst als Schatzmeister Peter Fenkl, Ziehl-Abegg, ab, der sein Amt nach 11 Jahren im Vorstand abgibt. Pierre Cruveillé, Aldes, und Holger Thamm, Stiebel-Eltron, wurden als stellvertretende Vorsitzende in ihren Ämtern bestätigt, und Jürgen Albig, Ziehl-Abegg, wurde als neues Mitglied in den EVIA-Vorstand gewählt.

(v. l.): Holger Thamm, Stiebel-Eltron, Yves Lambert, Renson, Pierre Cruveillé, Aldes, Axel Diepolder, Helios Ventilatoren, Morten Schmelzer, Systemair, Jürgen Albig, Ziehl-Abegg und Johannes Bollmann, Zehnder Group. Auf dem Bildschirm im Hintergrund ist Colin Timmins, Beama, zu erkennen.
Bild: EVIA

(v. l.): Holger Thamm, Stiebel-Eltron, Yves Lambert, Renson, Pierre Cruveillé, Aldes, Axel Diepolder, Helios Ventilatoren, Morten Schmelzer, Systemair, Jürgen Albig, Ziehl-Abegg und Johannes Bollmann, Zehnder Group. Auf dem Bildschirm im Hintergrund ist Colin Timmins, Beama, zu erkennen.
Bild: EVIA

Weitere Themen bei der Jahreshauptversammlung waren u.a. die Überarbeitung der Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden und die Initiative für nachhaltige Produkte sowie Konnektivität und Normung, der Klimawandel, die Bedeutung einer angemessenen Innenraumluftqualität und die Schlüsselrolle der Lüftung für die Energie- und Gesundheitsleistung von Gebäuden.

Thematisch passende Artikel:

Jahreshauptversammlung des DFLW e.V. in Hirschberg

Positive Entwicklung des Verbandes

2016 fand die Jahreshauptversammlung des Deutschen Fachverbandes für Luft- und Wasserhygiene e.V. im Baden-Württembergischen Hirschberg an der Bergstraße statt. Rund die Hälfte der insgesamt...

mehr

Herstellerverband Raumlufttechnische Zentralgeräte e. V.

Udo Ranner neu im Vorstand

Im Rahmen der Mitgliederversammlung, die am 9. Januar 2013 in Würzburg stattfand, wurde Udo Ranner, geschäftsführender Gesellschafter der Huber + Ranner GmbH, neu in den Vorstand des...

mehr

Dr. Kaup leitet EVIA-Arbeitsgruppe

Dr.-Ing. Christoph Kaup, stellvertretender Vorsitzender des Herstellerverbandes Raumlufttechnische Geräte e. V. und geschäftsführender Gesellschafter der Howatherm Klimatechnik GmbH, leitet die...

mehr

EVIA gründet Arbeitsgruppe „Digitale Vernetzung“

Bündelung von Wissen und Vertretung auf europäischer Ebene

Der europäische Dachverband EVIA (European Ventilation Industry Association) hat eine neue Arbeitsgruppe „Connectivity“ gegründet. Das Gremium wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, Wissen zur...

mehr

Raumluftqualität auf der EU-Agenda

Auf der Jahreshauptversammlung der EVIA, dem Verband der Europäischen Lüftungsindustrie, die vom 11. bis zum 12. Juni 2012 in Brüssel stattfand, haben die Verbandsmitglieder beschlossen, das...

mehr