Allianz im Biomasse-Markt

Viessmann kooperiert mit wodtke

Die Viessmann-Gruppe hat bekanntgegeben, dass sie ihre Position im Markt für Biomassekessel weiter ausbauen und fortan mit dem Holzheizspezialisten wodtke GmbH mit Sitz in Tübingen kooperieren wird. 

Frank Voßloh, Geschäftsführer der Viessmann Deutschland GmbH sieht klare Vorteile: „Dank der neuen Vertriebspartnerschaft mit wodtke runden wir unser Angebot vollständiger Komplettlösungen ab und bieten unseren Marktpartnern als One-Stop-Shop alles aus einer Hand an. Dazu gehören neben den Biomassekesseln vor allem auch sämtliche Systemkomponenten, wie beispielsweise Gas- und Öl-Spitzenlastkessel, Wärmepumpen, Blockheizkraftwerke, Anlagensteuerung sowie die komplette Hydraulik.”  

Christiane Wodtke, geschäftsführende Gesellschafterin der wodtke GmbH, sagt: „Viessmann als traditionsreiches Familienunternehmen mit seinem  starken Leitbild legt viel Wert auf langfristiges Handeln – ich schätze das persönlich sehr und freue mich daher auf eine gute und nachhaltige Zusammenarbeit.“

 

Biomasse-Nutzung im Wohnraum

Mit den Pelletsöfen der Tübinger Firma wodtke ergänzt Viessmann sein Angebot um Lösungen für den Wohnraum. Damit wird das Portfolio im kleinen Leistungsbereich von 2 bis 13 kW abgerundet. wodtke stellt in diesem Segment Pelletsöfen und Kaminöfen für Scheitholz her. Das Unternehmen – 1964 gegründet– hat heute 60 Mitarbeiter. Produktentwicklung, Design, Konstruktion, Prototypenbau und Endmontage der Pelletsöfen erfolgen komplett am Standort Tübingen. Die Pelletsöfen verfügen über einen Wasserwärmetauscher und können mit einem Gas-Brennwertkessel oder einer Luft-/Wasser-Wärmepumpe zu einer Hybridlösung kombiniert werden.

 

Thematisch passende Artikel:

2009-7-8

Kraftwerk für die tägliche Wärmeenergie

Mit seiner Produktlinie „daily.nrg“ positio­niert sich wodtke im Bereich modernes Bauen. Der Pellets-Primärofen erfüllt mit seinen guten Werten für Energieeffizienz und Schadstoffarmut bereits...

mehr
2009-11-12

Primärofen-Technik

Seit seiner Markteinführung erhielt der wodtke „ivo.tec“ nicht nur das Umweltzeichen „Der Blaue Engel“, sondern auch die be­gehrte Design Plus-Auszeichnung, den Inter­natio­nalen...

mehr

Viessmann setzt auf Biomasse

Übernahme des Weiss-Servicebereichs durch Omnical

Die zur Viessmann-Gruppe (www.viessmann.de) gehörende Omnical Industrieservice GmbH aus Dietzhölztal hat den Servicebereich der Weiss Kessel-, Anlagen- und Maschinenbau GmbH in Dillenburg...

mehr
2012-02 Feuer und Wasser

Kaminofen

Der Kaminofen „Giro“ von wodtke gibt neben der angenehmen Raumwärme mit einem faszinierenden Flammenspiel einen Großteil der erzeugten Wärmeenergie an das Zentralheizungssystem ab, um auch andere...

mehr

Wodtke stellt sich für die Zukunft auf

Stephan Wendler verstärkt Geschäftsleitung

Stephan Wendler wurde neben der geschäftsführenden Gesellschafterin Christiane Wodtke als weiterer Geschäftsführer der Wodtke GmbH, Tübingen benannt. „Ich freue mich darauf, in einem Unternehmen...

mehr