Web-Seminare: Planung von Heizung und Kühlung für Hallen und Büros


Bild: © FRENGER SYSTEMEN BV Heiz- und Kühltechnik GmbH, Tim Reckmann/Pixelio

Bild: © FRENGER SYSTEMEN BV Heiz- und Kühltechnik GmbH, Tim Reckmann/Pixelio
TGA-Fachplaner, Ingenieure und Architekten stehen vor besonderen Herausforderungen: heiße Sommer und milde Winter sowie die effiziente Nutzung von Ressourcen. Dabei müssen neueste Entwicklungen und aktuelle Rahmenbedingungen berücksichtigt werden. Für Mitarbeiter in Hochbauämter gilt zusätzlich, dass viele Turnhallen in die Jahre gekommen sind und teils erheblicher Sanierungsbedarf besteht.

Wichtig ist dabei, Heiz- und Kühlsysteme für Industrie- und Sporthallen oder Büro- und Verwaltungsgebäude richtig zu planen. Auch Bauherren und Nutzer wie Sportvereine wollen sich hier gut informieren. Die FRENGER-Web-Seminare greifen diese Herausforderung auf und zeigen, wie Gewerke übergreifend – z.B. Heizung, Kühlung und Beleuchtung – und ballwurfsicher geplant werden kann.

Das Web-Seminar „Industriehallen richtig beheizen und kühlen“ zeigt

➤ wie der Energieverbrauch minimiert und der Energieeinsatz optimiert werden kann

➤ wie Wartungsintervalle auf ein Minimum zu reduzieren sind

➤ wie Zusatzfunktionen für einfachen und preiswerten Mehrwert sorgen

Im Web-Seminar „Stille Kühlung – mehr als heiße Luft“ lernen die Teilnehmer

➤ wie stille Kühlung einfach und effizient geplant wird

➤ wie Fehler bei der Planung von Kühlsystemen vermieden werden

➤ was hinsichtlich der Taupunktproblematik zu beachten ist

Das Web-Seminar „Sporthallen richtig beheizen und beleuchten“ thematisiert die verschiedenen Aufgaben unter Berücksichtigung vorhandener Einbauten (Sportgeräte, Leuchten, Abhängungen usw.). Die Teilnehmer erfahren

➤ wie die effizienteste Sporthallenheizung mit LED-Beleuchtung geplant wird

➤ wie der Schallschutz optimal in die Decke mit integriert wird

➤ wie Ballwurfsicherheit im System erreicht werden kann

Praktische Lösungen anhand von Anwendungsbeispielen, der Einsatz von alternativen Energien und Überblick über staatliche Fördermöglichkeiten runden die Onlineseminare ab.

Die Web-Seminare dauern jeweils rund 60 Minuten. Sie richten sich an Architekten, Ingenieure und Planer in der TGA-Branche, Mitarbeiter in Hochbauämtern sowie Nutzer und Bauherren. Die Teilnahme ist kostenfrei und ab sofort möglich.

Weitere Infos und Anmeldung hier.

Thematisch passende Artikel:

2015-02

Sportanlagen – Sport- und Mehrzweckhallenbau

2. und 3. März 2015/Ostfildern-Nellingen Die heute errichteten Sporthallen und Sportanlagen tragen inzwischen eine besondere Handschrift. Zunehmend wichtig sind auch die energetische Sanierung von...

mehr

Anlagenoptimierung mit System

Seminarreihe bei TA Heimeier im 1. Halbjahr 2014

Offizielle Studien belegen, dass ca. 90 % aller existierenden Heiz- oder Kühlsysteme nicht richtig einreguliert sind. Ein enormes Energie- und Kostensparpotenzial, das brach liegt. Eine Situation,...

mehr

Seminare für mehr Energieeffizienz

Lösungen für Heiz- und Kühlanlagen

Unter dem Titel „Ef?zienzsteigerung durch perfekte hydronische Lösungen in Heizungs- und Kühlanlagen“ setzt TA Heimeier sein großes Seminarprogramm mit einer Vielzahl an Terminen in ganz...

mehr

Seminarprogramm 2016 von Kessel

16 Seminare in acht Kundenforen

Der „direkte Weg“ steht im Zentrum des neuen Seminarprogramms der Kessel AG. „Wir wollen unsere Kunden und Partner auf direktem Weg erreichen. Deshalb eröffnen wir 2016 unser erstes Kundenforum in...

mehr
2017-05

Nachtragskalkulation, Bauzeitverzögerung und Vergütungsansprüche

11. Mai 2017/Köln Im Seminar zeigt der Referent, veranschaulicht an praktischen Beispielen, wie Nachträge rechtssicher kalkuliert und nachgewiesen werden. Dabei erläutert er u.a. die...

mehr