Kaut-Gruppe wächst weiter

Erfolgreiches Jahr 2019

Mit einem Umsatzsprung von 24 % auf über 80 Mio. € beendeten die Unternehmen der auf den Vertrieb der Klimatechnik spezialisierten Kaut-Gruppe mit Stammsitz in Wuppertal das Geschäftsjahr 2019.

Die hochqualifizierten und motivierten Mitarbeiter, ein herausragender Sommer und die extrem gute Logistik ermöglichten dieses Wachstum. An Spitzentagen verließen mehr als 500 Sendungen die drei Hauptläger in Wuppertal und versorgten die Fachbetriebe in ganz Deutschland.

Im Wirtschaftsjahr 2019 beschäftigten die drei Firmen der Gruppe 160 Mitarbeiter und 14 Auszubildende. Weitere Einstellungen in allen Bereichen sind geplant. Auch in 2020 wird mit einem anhaltenden Wachstum gerechnet, wenn auch mit einem geringeren Prozentsatz, der aber der Konsolidierung auf hohem Niveau gerecht wird.

Thematisch passende Artikel:

Neuer Niederlassungsleiter bei Kaut

Michael Brückner leitet Standort Frankfurt

Die Kaut-Gruppe aus Wuppertal stellt Michael Brückner (48) als neuen Niederlassungsleiter am Standort in Frankfurt am Main vor. Der staatlich geprüfte Techniker in Fachrichtung Kälte- und...

mehr

Kaut stellt Mitarbeiter ein

Vertrieb, Technik und Produktmanagement werden verstärkt

Das anhaltende Wachstum und die gute Auftragslage bewegen die Wuppertaler Kauzt-Gruppe, auch im Jahr 2020 weiterhin qualifiziertes Personal einzustellen. Die Fachabteilungen Be- und Entfeuchtung im...

mehr

Nachfolge bei Kaut beginnt

Vierte Generation als Gesellschafter

Die Nachfolgeregelung in der Kaut Gruppe (www.kaut.de ) ist seit diesem Jahr in vollem Gang. Das Traditionsunternehmen bleibt weiterhin in Familienhand. Mit Wirkung vom 1. Januar 2013 hat Firmenchef...

mehr
2013-06 Mit Edelstahlgehäuse

Elektrodendampfbefeuchter

Als Exklusiv-Distributor der Firma DRI-Steem vertreibt die Alfred Kaut GmbH & Co. die XTP-Elektrodendampfbefeuchter mit Dampfleistung von 4,0 bis 512,0 kg/h im Verbund. In der serienmäßig...

mehr