Tochtergesellschaft mit der Deos AG verschmolzen

Unternehmensteile unter einer Dachmarke

Mit Wirkung zum 9. September 2016 sind die ehemaligen Tochtergesellschaften Deos control systems GmbH und die Deos Gebäudeautomation GmbH auf die Deos AG (www.deos-ag.com) verschmolzen worden.

Durch diesen Schritt werden die Kompetenzen beider Firmen noch mehr gebündelt und die Zielsetzung eines einfacheren Marktzugangs erfüllt. So kann die Deos AG ihre Lösungen, Produkte und Dienstleistungen im Bereich der intelligenten Gebäudeautomation klarer am Markt positionieren.

„Wir können die Kundenbedürfnisse und unser internes Know-how mit dieser Verschmelzung unter dem Dach der Deos AG in Zukunft noch besser zusammenbringen. Dabei sind wir uns sicher, dass Kunden beider früheren Tochtergesellschaften von den Synergieeffekten profitieren werden“, so Stefan Plüth, Vorstandsvorsitzender der Deos AG.

Für die Kunden und Lieferanten der Deos AG führt die Verschmelzung zu keine großen Veränderungen. Die Deos AG übernimmt sämtliche Rechte und Pflichten der bestehenden Vertragsverhältnisse der früheren Tochterfirmen.

Die gewohnten Ansprechpartner bleiben mit den bisherigen Kontaktdaten für die kompetente und partnerschaftliche Betreuung bestehen.

Die Verantwortlichkeitsbereiche wurden mit dieser Verschmelzung noch deutlicher positioniert. Michael van Well verantwortet weiterhin die Bereiche Entwicklung und Finanzen. Karsten Wangelin lenkt den gesamten Vertriebsbereich. Martin Beckmann ist auch künftig Ansprechpartner für die Systempartner, und Markus Ahrens führt wie bisher das Installations-, Wartungs- und Servicegeschäft.

Auf der Basis dieser Verschmelzung wird die Deos AG ihre Leistungsfähigkeit und Servicequalität, nicht zuletzt mit ihren die hochqualifizierten Mitarbeiter, für Kunden und Lieferanten weiter steigern, wie das Unternehmen mitteilt.

Thematisch passende Artikel:

Deos AG übernimmt IoT-Software-Start-up

Neue Niederlassung in Karlsruhe

Zum 1. November 2019 wurde die Edomo Systems GmbH aus Landau und Karlsruhe von der DEOS AG aus Rheine (NRW) übernommen und die neue Deos-Niederlassung Karlsruhe eröffnet. Das neue Team ist auf...

mehr

Deos AG wieder mit Doppelspitze

Thomas Patzelt in Vorstand berufen

Der Aufsichtsrat der Deos AG hat Thomas Patzelt mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 in den Vorstand berufen. Zusammen mit Stefan Plüth (Vorstandsvorsitzender) erhält die Deos AG wieder die gewohnte...

mehr

WSCAD Engineering Automation Forum 2017

Deos AG als Kooperationspartner beteiligt

An insgesamt fünf verschiedenen Standorten in Deutschland ist die Deos AG zum zweiten Mal als Aussteller bei dem WSCAD Engineering Automation Forum vertreten. Der E-CAD-Softwarehersteller WSCAD zeigt...

mehr

AMEV-Testat für Deos AG

Integrationsfähigkeit der GA-Systeme bescheinigt

Dank der enormen Fortschritte der Informationstechnik bieten digitale Systeme zur Gebäudeautomation eine vor wenigen Jahren noch nicht vorstellbare Leistungsfähigkeit. Die Integrationsfähigkeit der...

mehr

Deos AG produziert neue LVB-Gerätegeneration

Lokale Vorrangbedienung aus eigener Fertigung

Für die direkte Bedienung von Anlagen zur Gebäudeautomation wird die lokale Vorrangbedienung (LVB) eingesetzt. Wichtige Anlagenteile können hierrüber manuell eingestellt werden – z.B. über den...

mehr