Zertifikat von DIN Certco für Roth-Trockenbausystem

Als erster Hersteller erfüllen die Roth Werke GmbH die „DIN-geprüft“-Qualitätskriterien nach dem neuen Zertifizierungsprogramm für Heiz- und Kühlsysteme für ein Trockenbausystem zum Einsatz in Boden, Wand und Decke . DIN Certco vergab das Zertifikat an Roth für das System "Roth ClimaComfort Panel-System Dimension 14 Millimeter".
 
Mit der Überarbeitung der Europäischen Norm DIN EN 1264 „Raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung“ gibt es nunmehr vier Normteile:
Teil 2:     Fußbodenheizung: Prüfverfahren für die Bestimmung der Wärmeleistung von Fußbodenheizsystemen unter Benutzung von Berechnungsmethoden und experimentellen Methoden
Teil 3:     Auslegung
Teil 4:     Installation
Teil 5:     Heiz- und Kühlflächen in Fußböden, Decken und Wänden – Bestimmung der Wärmeleistung und der Kühlleistung
 
Die wichtigste Neuerung ist, dass durch den neu hinzugekommenen Teil 5 auch alle raumflächenintegrierten Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung berechnet werden können, also nicht nur für den Einsatz in Fußböden, sondern auch für Decken und Wände.  
„Die Europäische Norm DIN EN 1264 schafft einen einheitlichen Standard für die Prüfung von Heiz- und Kühlsystemen, sodass die Leistungswerte der Systeme vergleichbarer werden", erklärte Diplom-Wirtschaftsingenieur Sören Scholz, Leiter der Zertifizierungsstelle, der diese Zertifizierung bei DIN Certco betreut.
 
Im Rahmen der DIN-Zertifizierung wird eine Bewertung nach den im Zertifizierungsprogramm festgeschriebenen Leistungen vorgenommen. Gegenstand der Prüfung und Bewertung sind:
- Wärme- bzw. Kühlleistung des Systems - Planung bzw. Auslegung unter Berücksichtigung der maximalen Oberflächentemperatur - Installationshinweise des Herstellers für den Aufbau der Fußboden-, Decken- bzw. Wandkonstruktion und dem dazugehörigen Verwendungszweck
 
Roth dokumentiert mit dem Zertifikat, dass das zertifizierte System alle Anforderungen der Europäischen Norm DIN EN 1264 in den Teilen 2 bis 5 erfüllt.

Thematisch passende Artikel:

2009-11-12

Fußbodenheizung im Bad

Mit ihren Glasduschen und Flächen-Heiz- und Kühlsystemen bieten die Roth Werke hochwertige Systeme für die Badrenovierung aus einer Hand. Schon bei der Planung einer Bad­modernisierung kann man...

mehr

Roth gründet Niederlassung in Belgien

Tochtergesellschaft hat Sitz in Keerbergen

Mit einer Tochtergesellschaft in Belgien baut das Familienunternehmen Roth seine internationale Präsenz weiter aus. Der Hersteller von Energie- und Sanitärsystemen gründet Roth Benelux in...

mehr

VDI 6022 Blatt 5

VDI-Zertifizierungsprogramm in Zusammenarbeit mit DIN Certco

Die Richtlinie VDI 6022 Blatt 5 „Raumlufttechnik, Raumluftqualität – Prüfung von Produkten mit besonderer Eignung für Allergiker“, bietet eine Grundlage, um die Vermeidung von allergenen...

mehr

Panasonic baut Team aus

Verstärkung für den Bereich Heiz- und Kühlsysteme

Mit Thomas Groß und Heiko Farwer hat Panasonic (www.panasonic.de/klima) zwei weitere neue Mitarbeiter für die Sparte „Heiz- und Kühlsysteme“ im Team. So betreut der erfahrene...

mehr
2018-03

Vertrauen ist gut – VDI-BTGA-ZVSHK-zertifiziert ist besser!

Am 1. Januar 2018 ist die neue Richtlinie VDI/BTGA/ZVSHK 6023 Blatt 2 „Hygiene in Trinkwasser-Installationen – Gefährdungsanalyse“ als Weißdruck erschienen. Sie beschreibt die Form und die...

mehr