Wisag übernimmt Sanicalor

Ausbau im Bereich Heizung, Klima, Lüftung und Sanitär

Rückwirkend zum 1. Januar 2019 hat die Wisag Service Holding Europa GmbH (www.wisag.de) das Luxemburger Unternehmen Sanicalor S.à r.l. übernommen. Damit gewinnt das Dienstleistungsunternehmen breitere Kompetenzen im Bereich Heizung, Klima, Lüftung und Sanitär (HKLS) und kann sein Portfolio im europäischen Markt weiter ausbauen.

„Der Erwerb der Sanicalor S.à r.l. ist für die Wisag eine Möglichkeit, den Bereich Facility Management am Standort Luxemburg zu stärken“, erklärt Thomas Fastenrath, Geschäftsführer der Wisag Service Holding Europa GmbH.

Mit dem gewonnenen Know-how im Bereich HKLS kann die Wisag ihren Kunden jetzt als Generalunternehmer ihre Dienstleistungen aus einer Hand anbieten. Die Wisag ist seit 1994 auf dem Luxemburger Markt mit der Tochtergesellschaft Express Services S.à r.l. in der Gebäudereinigung tätig. Neben der Reinigung bietet das Unternehmen seit 2015 auch vermehrt technische Dienstleistungen wie Elektro- und Sicherheitstechnik sowie Wartung und Instandhaltung von Büroimmobilien an. Die Kunden sind hauptsächlich in den Segmenten internationale Banken, Versicherungen, Shopping Center, kommunale und öffentliche Einrichtungen sowie Lebensmitteleinzelhandel tätig.

Dank der Verstärkung durch rund 40 neue Mitarbeiter, die Sanicalor mitbringt, kann sich das Luxemburger Wisag-Team so auch an größeren Ausschreibungen beteiligen. Für die Sanicalor-Kollegen wird sich nicht viel ändern, außer gegebenenfalls der Bürostandort in den nächsten Jahren. Denn Thomas Fastenrath plant, die drei aktuellen Luxemburger Standorte zusammenzulegen, um Synergien zwischen den Gesellschaften besser nutzen zu können.

Das Unternehmen Sanicalor mit Sitz in Fentage, 10 km südlich von Luxemburg Stadt, wurde 1994 gegründet. Inhaber Gigetto Morocutti wollte sein Unternehmen noch vor Renteneintritt in guten Händen wissen: „Mit der Wisag haben wir den idealen Partner gefunden, um den steigenden Anforderungen der Kunden gerecht zu werden und auch in Zukunft eine führende Rolle auf dem Luxemburger Markt für Gebäudetechnik einzunehmen.“ Gigetto Morocutti wird Sanicalor auch die nächsten zwei Jahre betreuen und so die Integration der Mitarbeiter und Kunden sicherstellen.

Thematisch passende Artikel:

Aus ThyssenKrupp Industrieservice wird Wisag

Die von der Wisag erworbene ThyssenKrupp Industrieservice erhält einen neuen Namen. Das Unternehmen wird seine bekannten Dienstleistungen künftig als „Wisag Produktionsservice“ anbieten – ein...

mehr

Energie Steiermark übernimmt Wisag Energiemanagement in Nürnberg

Einstieg in den deutschen Markt

Die Energie Steiermark (www.e-steiermark.com) baut ihr Dienstleistungs-Angebot im Bereich Energieeffizienz aus und steigt in den deutschen Markt ein: Mit der nun fixierten Übernahme eines...

mehr

VKR Holding kauft Exhausto

Mit dem Kauf des Lüftungsunternehmens Exhausto stärkt die VKR Holding ihre Stellung im Markt für Lüftung und Raumklima. Dazu kauft die VKR Holding 70 % der Aktien der Exhausto-Gruppe. Der Kauf...

mehr

WISAG gründet neuen Standort in Erfurt

Elektro-Fachkräfte gesucht

Der Industriedienstleister Wisag Industrie Service Gruppe (www.wisag.de) hat in Erfurt einen neuen Standort gegründet. Mit aktuell sechs Mitarbeitern bietet die Wisag Elektrotechnik ihren Kunden von...

mehr
2014-03 Verbrauchserfassung

Energie-Monitoring-System

Um „Energiefresser“ zu lokali­sieren und Betriebskosten zu minimieren, haben Spezialisten der Wisag Automatisierungstech­nik GmbH & Co. KG ein Energie-Mo­ni­toring-System speziell für kleine...

mehr