Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Kälte | News | 18.12.2012

Wachstum im Kälte- und Anlagenbau

Hochtief Solution übernimmt 24 Mitarbeiter von Johnson Controls aircon

Hochtief Solutions wird seine Geschäftseinheit Facility Services durch die Übernahme von 24 qualifizierten Mitarbeitern von Johnson Controls aircon verstärken und so im Bereich Kälte- und Klimatechnik sowie dem Anlagenbau weiter wachsen. Durch den Outsourcing-Prozess übernimmt Hochtief Solutions auch die Verantwortung für zusätzliche Aufträge, vor allem im Bereich der Fertigungsindustrie. Über die Vertragskonditionen wurde Stillschweigen vereinbart.

Die spezialisierten Mitarbeiter sind derzeit unter anderem für Rechenzentren oder Kunden aus der Automobilindustrie tätig. Hochtief Solutions setzt mit dem Outsourcing auf das Wachstumspotenzial beim Planen und Errichten von Produktions- und Versorgungstechnik, wie etwa Hochspannungstransformatoren oder Großkälteanlagen, sowie den damit verbundenen Servicedienstleistungen. Dabei setzt die Geschäftseinheit Facility Services aufgrund der eigenen Ingenieurkompetenz auf eine hohe Eigenleistungstiefe. „Wir können mit den neuen Kollegen sehr qualifizierte Mitarbeiter in unserem Unternehmen begrüßen, die am Arbeitsmarkt schwer zu finden sind. Das verschafft uns einen interessanten Wettbewerbsvorteil und bietet den Mitarbeitern neue berufliche Perspektiven“, erklärt Nikolaus Graf von Matuschka, Sprecher der Segmentleitung Service Solutions von Hochtief Solutions.

Thematisch passende Beiträge

  • Johnson Controls übernimmt Freudenberg Produktionsservice und Gebäudeservice

    Johnson Controls hat die Übernahme der Freudenberg Produktionsservice KG und der Freudenberg Gebäudeservice KG abgeschlossen. Das Bundeskartellamt genehmigte den Unternehmensübergang zum 1. April 2009. Der Zusammenschluss erfolgt unter der Johnson Controls Industrial Services GmbH, einer Gesellschaft von Johnson Controls Global WorkPlace Solutions in Deutschland. Den beiden ehemaligen...

  • Johnson Controls übernimmt Freudenberg Produktionsservice und Gebäudeservice

    Johnson Controls hat heute die Übernahme der Freudenberg Produktionsservice KG und der Freudenberg Gebäudeservice KG abgeschlossen. Das Bundeskartellamt genehmigt den Unternehmensübergang zum 1. April 2009. Der Zusammenschluss erfolgt unter der Johnson Controls Industrial Services GmbH, einer Gesellschaft von Johnson Controls Global WorkPlace Solutions in Deutschland. Den beiden...

  • Johnson Controls übernimmt Freudenberg Produktionsservice und Freudenberg Gebäudeservice

    Die Unternehmensgruppe Freudenberg und der Bereich Global WorkPlace Solutions von Johnson Controls haben sich auf eine umfassende Zusammenarbeit im Bereich Instandhaltung und Facility-Management geeinigt. Dazu wird Johnson Controls die Geschäftsbereiche Freudenberg Produktionsservice (FPS) und Freudenberg Gebäudeservice (FGS) übernehmen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde am 22. Dezember 2008...

  • Johnson Controls und Hitachi unterzeichnen Vereinbarung

    Bildung eines globalen HVAC-Joint Ventures

    Johnson Controls (www.johnsoncontrols.de), Hitachi, Ltd. (www.hitachi.com) und Hitachi Appliances, Inc. (www.hitachi-ap.com/index.html) haben auf dem World Economic Forum in Davos eine endgültige Vereinbarung hinsichtlich ihres globalen Joint Ventures geschlossen. Das neue Joint Venture ermöglicht es beiden Unternehmen, eines der vielfältigsten Technologie-Portfolios der Heizungs-, Belüftungs-,...

  • Führungskraft bei Johnson Controls

    Nils Meinert ist Area General Manager Controls

    Johnson Controls gibt die Ernennung von Nils Meinert (51) als neuer Area General Manager Controls bekannt. Nils Meinert verantwortet die Bereiche Controls Installation Deutschland sowie Controls Product Sales in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er ist darüber hinaus Mitglied des Management Teams der Central Region. Herr Meinert verfügt über langjährige Erfahrung in der Gebäudetechnik und...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 03 / 2019

      Klimatechnik für ein Hochleistungsmessgerät – Die German Biomedicine NanoSIMS Facility in Göttingen

      Das Center for Biostructural Imaging of Neurodegeneration (BIN) der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) weihte Ende Oktober 2018 sein Nano-Sekundärionen-Massenspektrometer (NanoSIMS) feierlich ein. Das Architektur- und Ingenieurbüro pbr, Niederlassung Magdeburg, erbrachte nicht nur die Gesamtplanung für den Neubau des Forschungsgebäudes, sondern auch die bauliche Planung zur Einbringung und Sicherstellung des reibungslosen Betriebs des hochsensiblen NanoSIMS. Dabei lohnt sich ein besonderer Blick auf die spezifische Klimatechnik für das Messgerät.


      Foto: Christian Bierwagen

    • Heft 04 / 2019

      Ein Transit-Management-System im Park-Tower – Aufzugs- und Türsteuerung für smarte Gebäude

      Die Anwohner des Park-Towers brauchen keine Schlüssel. Ein Transit-Management-System öffnet den Bewohnern des Hochhauses im schweizerischen Kanton Zug automatisch die Türen und stellt den Aufzug passend bereit.

      Foto: Schindler

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche

    Anbieter finden:

    Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

    tab-Newsletter
    • » Zweimal im Monat kostenlose News.
    • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
    • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

    Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.