Viessmann ändert Führungsorganisation

Für die Zukunft gerüstet

Die Viessmann Werke GmbH & Co. KG (www.viessmann.de) änderte zum 1. Juni 2016 ihre Führungsorganisation, um das Unternehmen auf die Zukunft auszurichten.

Prof. Dr. Martin Viessmann wird sich nach 37-jähriger Tätigkeit in seinem Familienunternehmen auf die Rolle des Präsidenten des Verwaltungsrats als oberstem Organ der Unternehmensgruppe konzentrieren und sich verstärkt strategischen Aufgaben zuwenden. Das Amt des Chief Executive Officers (CEO) übergibt er an Joachim Janssen, der dem Verwaltungsrat bereits seit 2007 angehört und seit einem Jahr Chief Digital Officer (CDO) und Stellvertreter des Unternehmers ist.

Die Position des CDO übernimmt befristet bis Ende 2017 Maximilian Viessmann, der bisher schon als Mitglied des Digital Steering Committees des Unternehmens die digitale Transformation maßgeblich vorangetrieben hat. Der Sohn von Prof. Dr. Martin Viessmann hat dafür seine persönlichen Pläne zur Vorbereitung auf seine spätere Verantwortung im Unternehmen zunächst zurückgestellt.
Dem künftigen Verwaltungsrat (Executive Board) werden neben Prof. Viessmann als Präsidenten die folgenden Delegierten angehören:

– Joachim Janssen (Group Chief Executive Officer),
– Dr. Ulrich Hüllmann (Group Chief Financial Officer), – Klaus Gantner (Group Chief Administration Officer),
– Maximilian Viessmann (Group Chief Digital Officer).

Im Zuge der Veränderungen im Verwaltungsrat stärkt das Unternehmen auch die drei Divisionen. Die „Division CEOs“

– Dr. Klaus Peter Kegel (Division 1 - Heizsysteme),
– Dr. Tino Weber (Division 2 - Industriesysteme) und
– Dr. Frank Schmidt (Division 3 - Kühlsysteme)

bilden zusammen mit dem „Executive Board“ das „Executive Council“.

Thematisch passende Artikel:

Martin Viessmann wieder CEO im eigenen Unternehmen

Inhaber Dr. Martin Viessmann, der sich als Verwaltungsratspräsident zuletzt vornehmlich der strategischen Ausrichtung der Viessmann Unternehmensgruppe gewidmet hatte, übernimmt ab sofort wieder die...

mehr

Zentrale Leitung im Rehau-Vertrieb

Paul Heldens verstärkt Division Building Solutions

Um die Marktgebiete im Bereich der Sub-Division Building Technologies weiterzuentwickeln und gebietsübergreifende Themenstellungen noch stärker voranzutreiben, hat Rehau seinen Vertrieb verstärkt...

mehr

ista Deutschland: neuer Chief Sales Officer (CSO)

Für den Bereich Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg

Christoph Lüthe übernimmt ab dem 1. November 2015 die Position des Chief Sales Officer (CSO) beim Energiedienstleister ista Deutschland GmbH. In dieser Funktion wird er den gesamten Verkaufsbereich...

mehr

Neuer CEO für Kelvion

Dr. Robert Wassmer leitet Wärmetauscherhersteller

Der Gesellschafterausschuss von Kelvion (www.kelvion.com) teilt mit, dass Dr. Robert Wassmer ab 1. Juli 2016 als Chief Executive Officer („CEO“) und Geschäftsführer der Kelvion Holding GmbH in das...

mehr

Zehnter Deutscher Gründerpreis verliehen

Martin Viessmann für sein Lebenswerk ausgezeichnet

Dem Familienunternehmer Martin Viessmann wurde am 28.6.2011 in Berlin der Deutsche Gründerpreis 2011 für sein Lebenswerk verliehen. Die Jury des Deutschen Gründerpreises ehrt Viessmann „für seine...

mehr