Verschmelzung der Wilo Emuport GmbH und der Wilo Emu GmbH auf die Wilo SE

Der Dortmunder Pumpenhersteller Wilo SE gibt die Verschmelzung der Wilo Emuport GmbH und Wilo Emu GmbH auf die Wilo SE rückwirkend zum 1. Januar 2010 bekannt.

Mit der Verschmelzung der beiden bisher als Tochterunternehmen geführten Gesellschaften bereitet der Dortmunder Pumpenhersteller die Plattform, um an dem immer komplexer werdenden internationalen Projektgeschäft optimal partizipieren zu können. Die Wilo SE ist ein weltweit tätiger Hersteller für Pumpen und Pumpensysteme für die Heizungs-, Kälte- und Klimatechnik, die Wasserversorgung und die Abwasserbehandlung und -entsorgung.

Wilo-Vorstandssprecher Oliver Hermes und verantwortlich für das Ressort Finanzen, Controlling und Personal erklärte zu diesem Schritt: „Bereits seit einigen Jahren findet eine Harmonisierung sämtlicher Geschäftsprozesse der beiden Tochterunternehmen mit denen der Wilo SE statt. Deshalb ist die nun erfolgte Verschmelzung ein konsequenter Schritt, mit dem wir zudem den Anforderungen des Marktes und den Erwartungen unserer Kunden nach noch transparenteren, einfacheren Geschäftsprozessen deutlich entgegen kommen.“

In den letzten Jahren konnte das Unternehmen kontinuierliches Wachstum verzeichnen. Die Umsatz- und Ergebnisentwicklung belegen dies auf eindrucksvolle Weise. Zurzeit beschäftigt Wilo weltweit rund 6000 Mitarbeiter, die im Jahr 2009 einen Umsatz von 926 Mio. € erzielten.

Thematisch passende Artikel:

Oliver Hermes neuer Vorstandssprecher der WILO SE

Oliver Hermes (39) ist vom Aufsichtsrat der WILO SE mit Wirkung zum 1. Januar 2010 zum neuen Vorstandssprecher des Dortmunder Traditionsunternehmens ernannt worden. Die WILO SE ist einer der...

mehr

Verstärkung bei Wilo

Neuer Leiter Service DACH

Für Werkskundendienst, Ersatzteilversorgung, Qualitätsanalyse oder technische Unterstützung beim Dortmunder Pumpenhersteller Wilo (www.wilo.de ) ist seit dem 1. Mai 2011 Andreas Lossen in der...

mehr

Wilo SE: „2010 erfolgreichstes Jahr der Firmengeschichte“

Das „erfolgreichste Geschäftsjahr der 139-jährigen Firmengeschichte“ meldet die Wilo SE (www.wilo.de) für 2010. Erstmalig konnte das Dortmunder Traditionsunternehmen, das zu den weltweit...

mehr

Wilo-Vertriebsleiter übernimmt DACH-Region

Peter Stamm (58), bisher Vertriebsleiter Deutschland des Pumpenherstellers Wilo SE, hat zum 1. März 2010 die Leitung der im Zuge einer geografischen Neustrukturierung des Wilo-Vertriebs geschaffenen...

mehr

Business Unit für „Wilo-Geniax”

Jürgen Resch, bisher Leiter des Produktmanagements für große Nassläuferpumpen der Wilo SE (www.wilo.de ), leitet seit dem 1. Juli 2009 die neu geschaffene Business Unit „Wilo-Geniax“ des...

mehr