Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Brandschutz | News | 22.03.2019

Veränderungen bei Hekatron

Wechsel im Vertriebsaußendienst

  • Steffen Halfpap betreut das Vertriebsgebiet Sachsen und Thüringe.

  • Hans-Joachim Jäschke berät in den PLZ-Gebieten 50, 51 und 57 Fachplaner für Brandmeldeanlagen bei der Planung des anlagentechnischen Brandschutzes.

  • Jürgen Clemens berät in den PLZ-Gebieten 50, 51 und 57 Facherrichter für Brandmelde- und Sprachalarmanlagen.

  • Jörg Margardt betreut das PLZ-Gebiet 54.

Bei Hekatron Brandschutz (www.hekatron-brandschutz.de) gibt es Veränderungen in der Betreuung der Facherrichter für Brandmelde- und Sprachalarmanlagen sowie der Planerberatung.

Steffen Halfpap (31) betreut neuerdings das Vertriebsgebiet Sachsen und Thüringen der Hekatron Brandschutz. Halfpap übernimmt die Aufgabe von Gebietsverkaufsleiter Hermann Eichfeld. Eichfeld war 26 Jahre in diesem Bereich für Hekatron Brandschutz tätig und geht nun in den wohlverdienten Ruhestand. Halfpap hat mehrjährige Erfahrung als Vertriebsingenieur in der elektrotechnischen Industrie und im Elektrogroßhandel.

Weitere Veränderungen gibt es in den PLZ-Gebieten 50, 51, 54 und 57. Hans-Joachim Jäschke, seit 17 Jahren in diesen Gebieten als Gebietsverkaufsleiter tätig, wechselt in den Bereich Projektberatung Brandmeldesysteme. Er berät in den Gebieten 50, 51 und 57 Fachplaner für Brandmeldeanlagen bei der Planung des anlagentechnischen Brandschutzes.

Für die Betreuung der Facherrichter für Brandmelde- und Sprachalarmanlagen in diesen Gebieten folgt Jürgen Clemens (50) Hans-Joachim Jäschke nach. Jürgen Clemens verfügt über langjährige Erfahrung als Vertriebsbeauftragter im Bereich der Kommunikations- und Sicherheitstechnik.

Das Gebiet 54 wird zukünftig von Jörg Margardt (49) betreut. Er ist seit 2014 bei Hekatron Brandschutz im Außendienst tätig und für die Betreuung der Facherrichter für Brandmelde- und Sprachalarmanlagen in den PLZ-Gebieten 66 bis 69 zuständig.

Thematisch passende Beiträge

  • Neu im Außendienst

    Systemberater Brandschutz für Hekatron

    Neu bei Hekatron (www.hekatron.de) ist Benjamin Köstlin als Systemberater Brandschutz für Süddeutschland. In dieser Funktion steht er den Hekatron-Kunden besonders in der Vorprojektphase beratend zur Seite. Kein Neuzugang im engeren Sinn, sondern ein den Kunden seit Jahren bekannter Hekatron-Experte ist Achim Irnich. Er wechselte zum 1. April 2012 aus dem Kreis der Systemberater in den Vertrieb...

  • Neue Gebietsverkaufsleiter bei Hekatron

    Seit 1. April 2010 ist Michael Helmke im Großraum Bremen als Gebietsverkaufsleiter für Brandmeldeanlagen bei der Hekatron Vertriebs GmbH tätig. Der 35-Jährige betreut die Postleitzahlenbereiche 26xxx bis 28xxx und steht den Hekatron-Kunden als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Auch im Raum Württemberg gibt es einen neuen Gebietsverkaufsleiter für Brandmeldeanlagen. David Jöst ist...

  • Kooperation zwischen Hekatron und DDS

    Für die vereinfachte Planung von Brandmeldeanlagen

    Die Unternehmen Hekatron Vertriebs GmbH und Data Design System GmbH kooperieren seit kurzem. Die über 45-jährige Erfahrung Hekatrons im anlagentechnischen Brandschutz und das Know-how von Data Design System im Bereich von Planungssoftware fließen bei dieser Kooperation zusammen. Die Planungssoftware DDS-CAD Gebäudetechnik von Data Design System greift ab sofort bei der Planung von...

  • Hekatron-Roadshow bietet Wissenstransfer zu Brandschutz

    Die Bedeutung des anlagentechnischen Brandschutzes ist in den letzten Jahren enorm gestiegen. Einer der Gründe ist die hohe Verfügbarkeit von Brandmeldeanlagen, die bei 99,91 % liegt. Damit haben diese Anlagen ein Zuverlässigkeitsniveau erreicht, das mit dem Internethosting vergleichbar ist. Das Schutzniveau übertrifft teilweise sogar bauliche Maßnahmen. Grund genug für Planer, Errichter und...

  • Hekatron ist Mitglied im bvfa

    Die Hekatron Vertriebs GmbH ist Mitglied des bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. geworden und gehört dort der Fachgruppe Ansteuerung an. Hekatron verfügt über jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der Ansteuerung stationärer Feuerlöschanlagen. Diese Erfahrung möchte man in den Verband einbringen. Dietmar Hog, Geschäftsbereichsleiter Brandmeldesystem und Vertreter des südbadischen...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 05 / 2019

      Ein Ventilator für die Kirchenheizung – Optimierte Strömungsmaschine und Aluminium-Hohlprofil-Schaufeln erhöhen Effizienz

      Beim Heizen gibt es viele Faktoren zu beachten – beim Heizen von Kirchen kommen ganz spezielle dazu. Die Theod. Mahr Söhne GmbH kennt sie alle. Mit seinen Geräten sorgt das Familienunternehmen in Kirchen für das richtige Raumklima. Dabei hilft ihnen eine neue Generation an Radialventilatoren.

      Foto: ebm-Papst

    • Heft 06 / 2019

      Zugluftfrei und mit angenehmen Raumtemperaturen – Wohlfühlatmosphäre in einer Landarztpraxis

      Dr. Clemens Schwarz ist Allgemeinmediziner in der dritten Generation und zudem ein engagierter Bauherr. Den Bau seines neuen, modernen Ärztezentrums in der oberösterreichischen Gemeinde Eggelsberg hat der 34-Jährige maßgeblich vorangetrieben. Dabei stand vor allem das Wohl der Patienten im Vordergrund: Neben einer hellen und freundlichen Atmosphäre sollten auch die Raumtemperaturen trotz Glasdach zu jeder Jahreszeit angenehm sein – eine kontrollierte Lüftung war daher die erste Wahl.

      Foto: Dr. Schwarz, Eggelsberg

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche

    Anbieter finden:

    Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

    tab-Newsletter
    • » Zweimal im Monat kostenlose News.
    • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
    • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

    Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.