VDI 6018 im Entwurf erschienen

Kälteversorgung in der TGA

Die Richtlinie VDI 6018 „Kälteversorgung in der technischen Gebäudeausrüstung; Planung, Bau, Betrieb“ ist neu als Entwurf erschienen. Sie behandelt Verfahren und Anlagen der technischen Gebäudeausrüstung, die vor allem zur Kühlung von Aufenthaltsräumen von Personen dienen. Sinngemäß ist die Richtlinie auf vergleichbare Aufgabenstellungen, wie die Kühlung von Rechenzentren oder Fertigungsprozessen anwendbar, sofern die Nutztemperaturen über 0 °C liegen.

Typische Einrichtungen auf der Bedarfsseite zur Raumkühlung sind Luftkühler von raumlufttechnischen Anlagen, Raumkühlflächen einschließlich Systeme der thermischen Bauteilaktivierung und sonstige Raumkühleinrichtungen wie Induktionsgeräte, dezentrale RLT-Geräte oder Gebläsekonvektoren. Für die Verteilung von Kälteenergie betrachtet die Richtlinie VDI 6018 alle gängigen pumpfähigen Kälteträger wie Wasser, Sole oder Eisbrei. Darüber hinaus werden Direktverdampfersysteme behandelt, bei denen Kältemittel zugleich als Energieträger eingesetzt werden.

Die VDI 6018 umfasst nur Kältemaschinen und Kälteanlagen, in denen ein „geschlossener“ thermodynamischer Kreisprozess abläuft. Hier kommen natürliche oder synthetische Kältemittel zum Einsatz. Die sorptionsgestützte Kühlung wird der Vollständigkeit halber in einer Übersicht der Verfahren zur Kältebereitstellung mit angerissen. Auf eine detaillierte Beschreibung der sorptionsgestützten Klimatisierung wird in dieser Richtlinie aber verzichtet, da es sich nicht um ein klassisches Kälteerzeugungsverfahren handelt.

Herausgeber der Richtlinie VDI 6018 „Kälteversorgung in der technischen Gebäudeausrüstung; Planung, Bau, Betrieb“ ist die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (GBG). Die Richtlinie ist als Entwurf zum Preis von 94,00 € unter www.beuth.de erhältlich.

Thematisch passende Artikel:

Dämmung betriebstechnischer Anlagen

Richtlinie VDI 2055 Blatt 3 erschienen

Der Schutz vor Wärme und Kälte spielt bei betriebstechnischen Anlagen in der Industrie und auch in der Technischen Gebäudeausrüstung eine wichtige Rolle. Die VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt...

mehr

RLT-Richtlinie 02 neu erschienen

Anforderungen an den Explosionsschutz

Der Herstellerverband Raumlufttechnische Geräte e. V. hat die Richtlinie RLT 02 „Explosionsschutzanforderungen an Raumlufttechnische Geräte“ aktualisiert und neu herausgegeben. Die Richtlinie...

mehr
2014-02 VDI 4700 Blatt 3 (Entwurf)

Richtlinie zu Begriffen der TGA

In Ergänzung zum vorliegenden Richtlinienentwurf [1], [2], [3] für die Bearbeitung von Regelwerken der Technischen Gebäudeausrüstung wurde ein Richtlinienentwurf [4] für zu verwendende...

mehr

Recycling in der TGA

VDI 2074 berücksichtigt Wertschöpfungsgedanken

Bei Neubau, Modernisierung und Sanierung von Gebäuden fallen in großen Mengen Abfälle unterschiedlicher Art an. In zahlreichen Projekten der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) ist darüber...

mehr

VDI 4650 Blatt 1

Energieeffizientes Heizen mit Elektrowärmepumpen

Um die Ziele der Energiewende zu erreichen, ist eine effiziente Heiztechnik notwendig, wie sie die Richtlinie VDI 4650 Blatt 1 „Berechnung der Jahresarbeitszahl von Wärmepumpenanlagen;...

mehr