„Update 2012“ für TGA-Fachleute

Viega-Seminare 2012

Worum dreht sich die TGA-Welt im kommenden Jahr vor allem? Die Antwort auf diese Frage umfasst zahlreiche Aspekte. Eine ganze Reihe an Veränderungen bringt beispielsweise die neue Trinkwasserverordnung. Weitere Regelwerke befinden sich noch in der Überarbeitung. Außerdem steigt der Marktanteil von Sanierungen weiter an – mit entsprechendem Bedarf an praxisgerechten Lösungen. Damit TGA-Fachleute aus Planung, Handel und Ausführung zu diesen Themen auf dem aktuellen Wissensstand sind, bietet Viega 2012 wieder zahlreiche Fachseminare an. Eine Übersicht darüber gibt die neue Seminarbroschüre, die bei Viega kostenlos angefordert werden kann. Alle Schulungen sind auch online unter www.viega.de/Seminare buchbar.


 

Seminarcenter bieten passenden Rahmen

Die Seminarcenter in Attendorn-Ennest (Nordrhein-Westfalen) und Großheringen (Thüringen) bieten den idealen Rahmen für die Viega-Schulungen. Bestandteil jedes Seminars sind entsprechende Praxiseinheiten, so dass die Teilnehmer die Möglichkeit haben, die Viega Installationssysteme selbst anzuwenden und zu testen.

Abhängig vom Themengebiet sind die Seminare auf ein bis drei Tage ausgelegt. Sie finden ganzjährig statt. Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Thematisch passende Artikel:

Viega-Seminarkalender 2015

Für Planer und Ausführende

Für das Bauwesen gelten weit über 1.400 Normen, rund 300 Rechtsbestimmungen sowie zahlreiche weitere Regelwerke und Verordnungen. Fachplaner und Ausführende stehen täglich neu in der...

mehr
2013-03 Erhalt der Trinkwassergüte

Das Viega-Seminarprogramm

Ein zentrales Thema des Schulungsprogramms von Viega 2013 ist der „Erhalt der Trink­wassergüte“ mit den aktuellen Änderungen der Trinkwasserverordnung. Auf besonders großes Interesse stießen in...

mehr

Fachwissen zu neuen Regelwerken für Trinkwasserinstallationen

Kompakte Viega-Seminare

Fast ein Vierteljahrhundert lang war für Fachplaner und Ausführende die DIN 1988 das „Standardwerk“ zur fachgerechten Auslegung und Realisierung von Trinkwasser-Installationen. Das ist...

mehr

Viega Seminare 2017

Von Planung und Installation über die Abnahme bis zum Betrieb

Das Baugewerbe und insbesondere die HLK-Branche sind mitten im Umbruch: Building Information Modeling (BIM) gilt als die Planungsmethodik der Zukunft. Das Niedrigstenergiehaus ist ab 2021 gesetzlicher...

mehr
2012-04 Viega Symph2osium 2012

Viega Symph2osium 2012

Der Erhalt der Wassergüte ist bei der Planung von Trinkwasserinstallationen ein vorrangiges Schutzziel. Das zeigt die novellierte Trinkwasserverordnung, die am 1. November 2011 in Kraft getreten ist....

mehr