Umfirmierung abgeschlossen

Aus Chemowerk wurde Cemo

Nach rund 50 Jahren im Dienst des Kunden mit Produkten rund um sicheres Lagern, Fördern und Dosieren änderte sich 2008 der bekannte Markenname von Chemo in Cemo (www.cemo.de). Damit kam der Lager- und Umweltspezialist den geänderten Anforderungen des inländischen wie auch des ausländischen Marktes nach. Nun ist die Umfirmierung abgeschlossen: aus der Chemowerk GmbH wurde die Cemo GmbH. Für die Kunden ändert sich nichts, das breite Produktprogramm und die kompetente Beratung bleibt weiterhin Grundlage des Geschäfts.

Der neue Marken- und Firmenname vermeidet die Assoziation mit dem Begriff Chemie, unterstreicht so das Engagement im Bereich Umweltschutz und trägt dem Wandel bei Produkten und Anforderungen Rechnung. Cemo ist in den Bereichen Tankstationen und -Anlagen, Transport- und Lagerbehälter, Winterdienst und seit Neuestem auch bei Wärme- und Energiespeichern tätig.

Thematisch passende Artikel:

Aus Heinemann wird Vallox

Umfirmierung und neuer Internetauftritt

Aus Heinemann wird Vallox. Das Unternehmen für Komfortlüftungs-Systeme mit Wärmerückgewinnung und Zentralstaubsaugeranlagen hat in diesem Zug seinen Internetauftritt neu gestaltet und bietet unter...

mehr

Hansgrohe AG wird Hansgrohe SE

2012 erfolgt Umwandlung in neue Rechtsform

Die Hansgrohe AG ( www.hansgrohe.com ) hat erste Schritte zur Umwandlung in eine Societas Europaea (SE), eine europäische Gesellschaft, unternommen. Mit der neuen Rechtsform trägt der global tätige...

mehr