Stabile Marktsituation bei RLT-Geräten

Zur Marktabfrage des Herstellerverbands

Nach der aktuellen Halbjahres-Marktabfrage des Herstellerverbandes Raumlufttechnische Geräte e. V., Bietigheim-Bissingen (www.rlt-geraete.de), stieg der Umsatz im Markt der Raumlufttechnischen Zentralgeräte erneut an. Gegenüber dem ersten Halbjahr 2011 konnte der Umsatz von 244 Millionen Euro auf knapp 264 Mio. € gesteigert werden. Auch die Anzahl der produzierten RLT-Geräte legte von knapp 19.900 auf über 23.000 zu. Eine deutliche Steigerung konnte beim Export verzeichnet werden.
 
Weiterhin positiv verläuft die Entwicklung bei den mit Wärmerückgewinnung ausgestatteten Zentralgeräten. „Mittlerweile sind über 60 % der für die Ausstattung mit Wärmerückgewinnung geeigneten RLT-Zentralgeräte mit dieser Energieeffizienztechnologie ausgestattet“, freut sich Robert Baumeister, Vorsitzender des Verbandes. Als wichtiges Instrument hierfür sieht der Verband auch das mittlerweile im Markt etablierte und stark nachgefragte Energieeffizienzlabeling, das der Herstellerverband vor über drei Jahren ins Leben rief.
 

Im Herstellerverband Raumlufttechnische Geräte e. V. sind derzeit 19 führende Hersteller und Anbieter von RLT- und Klimazentralgeräten organisiert. Insgesamt repräsentieren die Verbandsmitglieder einen Marktanteil von gut 80 %. Unter der Vorstandschaft von Robert Baumeister, Dr.-Ing. Christoph Kaup und Siegfried Vogl-Wolf werden die nationale und europäische Normungsarbeit sowie die Öffentlichkeitsarbeit forciert. Ferner gibt der Verband Richtlinien heraus, die einen maßgeblichen Einfluss auf die Entwicklung von RLT-Zentralgeräten haben.

Thematisch passende Artikel:

Positive Umsatzentwicklung bei RLT-Zentralgeräten

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2011

Nach der aktuellen Marktabfrage des Herstellerverbandes Raumlufttechnische Geräte e. V., Bietigheim-Bissingen (www.rlt-geraete.de), legte der Gesamtumsatz bei Raumlufttechnischen Zentralgeräten im...

mehr

Positive Umsatzentwicklung bei RLT-Zentralgeräten

Nach der aktuellen Marktabfrage des Herstellerverbandes Raumlufttechnische Geräte e. V. wuchs der Inlandsumsatz im Jahr 2010 um 2,9 % gegenüber dem Vorjahr. Der Auslandsumsatz legte gar um 6,8 % zu....

mehr

RLT-Gerätehersteller behaupten sich in der Krise

Die Hersteller Raumlufttechnischer Zentralgeräte konnten sich im globalen Krisenjahr 2009 gut behaupten. Der Gesamtumsatz konnte national auf dem Niveau der Jahre 2007 und 2008 gehalten werden. Zudem...

mehr

Kontinuität im Herstellerverband RLT-Geräte

Die Mitglieder des Herstellerverbandes Raumlufttechnische Geräte e.V. haben bei ihrer Mitgliederversammlung am 15. Juli 2008 in Würzburg den bisherigen Vorstand für zwei weitere Jahre...

mehr

Vorstand des RLT-Herstellerverbandes wiedergewählt

Im Rahmen der Mitgliederversammlung, die am 25. Juni 2010 in Geisenfeld stattfand, wurde der Vorstand des Herstellerverbandes Raumlufttechnische Geräte e.V. für weitere zwei Jahre wiedergewählt....

mehr