Schulungswand für Hochschullabor

Hochschule Luzern bildet in Trinkwasserhygiene aus

Im Herbst 2018 übergaben Mitarbeiter der Gebr. Kemper GmbH + Co. KG aus Olpe eine komplette „KHS“-Wand dem Institut für Gebäudetechnik und Energie der Hochschule Luzern. Sie beherbergt eins der größten Hochschullabore in Europa. Vor Ort steht nun die Technik des Trinkwasserspezialisten aus dem Sauerland für diverse Unterrichtsmodule zur Verfügung. Als Hintergrund: Das „Kemper-Hygiene-System“ vermeidet die Wasserstagnation durch Ringinstallationen mit Strömungsteilern und intelligenter Spültechnik. Dabei steht die Trinkwasserhygiene unter ökologischen und ökonomischen Aspekten im Fokus – unter Berücksichtigung der gesamten Gebäudesituation.

„Das Institut für Gebäudetechnik und Energie (IGE) ist nicht umsonst in der Gebäudetechnik und im Energiebereich führend“, meint Heinz Arnold, Gebietsleiter Schweiz bei der Firma Kemper. „Doch auch das Thema Trinkwasserhygiene wird immer wichtiger und ist in der Schweiz stark nachgefragt.“

Bei der Installation der Schulungswand waren Stefan Kötzsch (Mikrobiologe, wissenschaftlicher Mitarbeiter), Prof. Reto von Euw (Dozent für Gebäudetechnik) sowie Frank Gubser (wissenschaftlicher Mitarbeiter) vom IGE anwesend.

Thematisch passende Artikel:

2017-09

BTGA gewinnt Gebr. Kemper GmbH + Co. KG als neues Fördermitglied

Der BTGA konnte den Kreis seiner Fördermitglieder erneut erweitern: Die Gebr. Kemper GmbH + Co. KG ist das 25. Fördermitglied des Bundesindustrieverbandes. Der Familienbetrieb wurde 1864 als Gebr....

mehr
2019-05 Für Produktinnovationen in der Trinkwasserhygiene

Kooperation zwischen FH Münster und Kemper

Mit innovativen Armaturen und Systemen zum Erhalt der Trinkwasserhygiene immer einen Schritt voraus sein – das möchte die Gebr. Kemper GmbH + Co. KG und setzt dazu auf die Zusammenarbeit mit der FH...

mehr

Kooperation zwischen FH Münster und Kemper

Für Produktinnovationen in der Trinkwasserhygiene

Jedes Gebäude verfügt über Systeme zur Versorgung mit frischem Trinkwasser und Anlagen zur Erzeugung von Warmwasser. Um sich auf dem Markt führend zu behaupten, müssen Produktentwickler schnell...

mehr

Kemper mit neuem Geschäftsführer

Dr. Michael Rehse verantwortet Geschäftsbereiche Guss- und Gebäudetechnik

Seit Jahresbeginn 2018 ist Dr. Michael Rehse Mitglied der Geschäftsführung der Gebr. Kemper GmbH + Co. KG in Olpe. Eingebunden in eine zukunftsorientierte Neuorganisation zeichnet Dr. Michael Rehse...

mehr
2019-10 Aktive Temperaturhaltung

Kaltwasserzirkulation

Kemper untermauert seine Kompetenz in der Trinkwasserhygiene mit einer neu entwickelten Lösung zur sicheren Einhaltung hygienisch unbedenklicher Kaltwassertemperaturen auch unter schwierigen...

mehr