Saia-Burgess Controls mit neuem Geschäftsführer

Ernst Malcharek folgt auf Jürgen Lauber

Ernst Malcherek wurde mit sofortiger Wirkung zum neuen Geschäftsführer der Saia-Burgess Controls AG (www.saia-pcd.com) ernannt. Er folgt auf Jürgen Lauber, der die Saia-Burgess Controls AG als Geschäftsführer in den letzten zwölf Jahren erfolgreich geleitet hat und dem Unternehmen für ein Jahr in beratender Funktion weiterhin zur Verfügung stehen wird.

 

Ernst Malcherek verfügt über weitreichende internationale Erfahrung. Er kam 1983 zu Honeywell und war im Bereich Environmental and Combustion Controls (ECC) für die EMEA-Region (Europe, Middle East, Africa) zuständig, wo er vielfältige Führungspositionen bekleidete. Unter anderem war er Vertriebsleiter für Deutschland, Schweiz und Österreich, Entwicklungsleiter für ECC in Europa und Geschäftsführer für den ECC Bereich Home and Building Controls. Er ist momentan auch im Vorstand des europäischen Herstellerverbandes eu.bac tätig (European Building Automation & Controls Association).

 

„Ernst Malcherek ist die ideale Führungskraft, um für Saia-Burgess Controls die globalen Wachstumsmöglichkeiten auszuschöpfen, die als Teil der Honeywell-Organisation nun möglich sind“, sagt Mike Southgate, Vizepräsident von ECC. „Neben seiner großen Markt- und Führungserfahrung wird ihm in dieser Position seine starke Kundenorientierung sehr zugute kommen. Zudem wird das Unternehmen von Jürgen Laubers fundierten Erfahrungen und Kenntnissen des Marktes profitieren, die er in seiner neuen Rolle einbringen wird.“

Honeywell hat im Oktober 2012 die geplante Übernahme von Saia-Burgess Controls AG bekanntgegeben, die Transaktion wurde am 1. Februar a2013 bgeschlossen. Die Saia-Burgess Controls AG ist ein Anbieter von Gebäudeautomationstechnik. Die Produkte und Lösungen umfassen programmierbare Regler, Touch-Screen-Bediengeräte, Feldgeräte wie Stromzähler und Zeitschaltuhren für den Einsatz in Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen, in Energiemanagement-Systemen sowie für Raum-, Gebäude- und Infrastruktur-Regelaufgaben. Diese Produkte und Lösungen ermöglichen es, unterschiedlichste Technologieplattformen in ein Gerät zu integrieren und beispielsweise von einem Webbrowser aus Gesamtsysteme zu überwachen und zu bedienen. Dadurch werden Gebäudeautomation und -management vereinfacht und verbessert.

Thematisch passende Artikel:

2009-01

Neue Deutschland-Zentrale

Saia-Burgess Controls ist umgezogen

Mit der Umfirmierung von Saia-Burgess Dreieich in Saia-Burgess Controls verändert sich auch der Standort: Zum 15. Dezember 2008 ist der Umzug der deutschen Vertriebsniederlassung von Saia-Burgess...

mehr
2018-03 Von der Visualisierung bis zur Berichterstattung

Skalierbare SCADA-Lösung

Saia Burgess Controls (SBC) präsentiert mit dem Saia PCD Supervisor eine skalierbare SCADA-Lösung für Gebäude und Infrastrukturanlagen. Mit der Software-Platt­form lassen sich einfache...

mehr

Honeywell erwirbt Saia-Burgess Controls

Gebäudeautomation

Honeywell (www.honeywell.com) gibt bekannt, Saia-Burgess Controls (www.saia-pcd.com ), Anbieter von Gebäudeautomationstechnik, von der in Hongkong ansässigen Johnson Electric erwerben zu wollen....

mehr
2012-02 Mit E-Ink-Technologie

Energiezähler

Um bei einem Energiezähler mit LC-Display die Verbrauchswerte auslesen zu können, muss elektrische Spannung anliegen. Ohne Strom ist das LC-Display – im Gegensatz zu elektro­mechanischen...

mehr
2013-09 Anzeigeeinheiten

Micro Browser-Panel

Der im „pWeb-Panel“ von Saia-Burgess integrierte, pro­gram­mier­bare Logic Controller bietet die Möglichkeit, sowohl spezifische, komplexe Bedien- als auch lokale Datenverarbeitungsaufgaben in...

mehr