Rechtsformwechsel bei Franke Aquarotter

Mit Wirkung vom 23. Dezember 2010 erfolgte die Eintragung der Franke Aquarotter GmbH in das Handelsregister beim Amtsgericht Potsdam. Der Rechtsformwechsel von einer AG zu einer GmbH konnte erfolgen, nachdem die Franke Deutschland Holding GmbH einziger Anteilseigner des Ludwigsfelder Sanitärspezialisten geworden war. Der bisherige Vorstand Alex Sedlaschek bleibt weiterhin Geschäftsführer des Unternehmens. Hauptsitz der Franke Aquarotter GmbH mit derzeit rund 270 Mitarbeitern ist Ludwigsfelde bei Berlin.

Thematisch passende Artikel:

Franke-Gruppe verkauft Geschäftsbereich Mobile Systeme

Armaturen für den öffentlichen Bereich nicht betroffen

Die Schweizer Franke-Gruppe (www.franke.de) mit Hauptsitz in Aarburg verkauft den Geschäftsbereich Mobile Systeme ihrer in Ludwigsfelde ansässigen Tochtergesellschaft Franke Aquarotter GmbH,...

mehr

Erika Gelbke Im Außendienst

Systemberaterin bei Franke Aquarotter

Erika Gelbke hat den Franke-Außendienst im Gebiet Sachsen-Anhalt und Thüringen übernommen. Als Systemberaterin ist sie seit Jahresbeginn für die Kundenbetreuung von Franke Aquarotter...

mehr

Franke Aquarotter AG verstärkt Außendienst

Der nordrhein-westfälische Außendienst der Franke Aquarotter AG wird ab sofort in den Postleitzahlengebieten 50, 51 und 52 durch René Luy verstärkt. Als gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann...

mehr

Außendienst in Sachsen-Anhalt

Thomas Schulz bei Franke Aquarotter

Thomas Schulz übernahm Anfang April 2014 den Franke-Außendienst im Verkaufsgebiet Sachsen-Anhalt und betreut somit die Kunden von Franke Aquarotter (www.franke.de) in den Postleitzahl-Gebieten 06...

mehr

Außendienstmitarbeiter für Franke Aquarotter AG in NRW

Frank Kanters übernahm Anfang Oktober als Außendienst­mitarbeiter der Franke Aquarotter AG die Kunden­betreuung in Teilen Nordrhein-Westfalens (PLZ: 53, 57, 58). Als staatlich geprüfter Techniker...

mehr