Steigt Novenco in den RLT-Gerätemarkt ein?

Ventiltatortausch spart Energie

Der Ventilatorenhersteller Novenco A/S aus Naestved (DK) hat nach fünfjähriger Forschung und Entwicklung Ende 2010 den Axialventilator „ZerAx” dem Markt präsentiert.

Einer der Ersten, die den neuen Ventilator-Typ  einsetzten, war das dänische Kraftwerk Amagervaeket in Kopenhagen, welches ein erstes sanierungsbedürftiges RLT-Gerät gleich gegen ein Neues mit eben diesem Axialventilator austauschte. Anstelle von 33 kW benötigt man mit dem neuen Ventilator nur noch 18 kW. Das beigefügte Bild zeigt die RLT-Geräteeinheit mit „ZerAx”-Ventilator.

„Immer strengere Energieauflagen zwingen die Bauwirtschaft und somit Investoren, Planer und Produzenten ihre Produkte und Systeme energietechnisch zu optimieren, sei es bei Neuanlagen oder zum Zwecke der Sanierung“, so der Vertriebsleiter der Novenco A/S( www.novenco.de) für Deutschland Daniel Mülln. Und weiter: „Wir fordern den Markt heraus, indem wir sehr niedrige spezifische Stromverbrauch und zugleich einen markanten niedrigen Geräuschpegel anbieten. Das ist möglich geworden, weil neben der neuen Novenco-Generation von RLT-Geräten Typ „Climaster”, der „ZerAx”-Ventilator eingesetzt wird, der sich als effizientester und zugleich geräuschärmster Ventilator seiner Klasse auszeichnet.”

Ob Novenco in den deutschsprachigen RLT-Gerätemarkt einsteigt ist noch ungewiß. Zumindest hat Novenco das Eurovent-Zertifikat, das Kunden eine  technische Datensicherheit garantiert. 

Es wurden mehrere hundert „ZerAx”-Ventilatoren in Fanwall-Version (Venitlatoren in mehreren Reihen übereinander angeordnet) für das erste europäische  Werk am Polarkreis des Online-Netzwerks Facebook insbesondere wegen seiner Technik, des niedrigen CO2-Ausstoßes und somit auch aus Gründen hoher Nachhaltigkeit mehrhundertfach eingesetzt.

Thematisch passende Artikel:

Vertriebsleiter verlässt Novenco

Daniel Mülln sucht neue Herausforderung

Daniel Mülln, bisheriger Vertriebsleiter der Novenco A/S (www.novencogroup.com), Naestved Dänemark verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch und nimmt die neugeschaffene Geschäftsführerposition...

mehr

Novenco: Daniel Mülln ist Vertriebsleiter

Am 01. September 2010 hat Daniel Mülln den Vertrieb der Novenco Deutschland (www.novenco.de), mit Sitz in Ransbach-Baumbach übernommen. Der strategische Fokus liegt in dem Vertrieb der Tiefgaragen-...

mehr

Novenco unter neuer Führung

Umzug nach Niederstotzingen

Mit dem Vertriebsdirektor Martin Groll (49) und dem technischen Leiter Robert Reseli (47) hat die deutsche Niederlassung der Novenco Building & Industry A/S sich wieder im Ventilatorenmarkt fest...

mehr
2011-01

Geräuscharm und effizient

Novenco bringt nach eigenen Angaben den weltweit ersten Axialventilator mit einem Wirkungsgrad von über 91?% auf den Markt. Damit könne der Energieverbrauch eines Ventilators um bis zu 40?%...

mehr

Novenco Deutschland unter neuer Führung

Martin Groll baut Vertrieb weiter aus

Dipl.-Ing. Martin Groll (49) hat mit Wirkung vom 1. Mai die Leitung der dänischen Novenco Building&Industry, Naestved ( www.novencogroup.com) – seit kurzem Mitglied der Schako-Gruppe – für den...

mehr