Oventrop-Dokumentationsassistent für neue BAFA-Förderung

Heizungsförderung.de unterstützt Antragsstellung und Dokumentation

Oventrop bietet mit der neuen Website www.heizungsförderung.de einen Service für Fachbetriebe, die Optimierungsmaßnahmen im Rahmen der neuen BAFA-Förderung durchführen. Der Online-Assistent führt schrittweise durch die Dokumentation des hydraulischen Abgleichs und füllt das VdZ-Formular automatisiert mit den technischen Auslegungswerten aus. So kann die Dokumentation für die Förderung unkompliziert und schnell für verschiedene Projekte erstellt werden.

Neben der Dokumentationsfunktion umfasst die Website Informationen zu allen förderfähigen Oventrop Produkten, wie z.B. „Q-Tech“-Thermostatventilen für den automatischen hydraulischen Abgleich sowie Kessel-Anbindesystemen mit Hocheffizienzpumpen (z.B. „Regumat“) und enthält hilfreiche Tipps zur Vorgehensweise für Antragssteller.

Die Förderung des BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) dient der Heizungsmodernisierung in Gebäuden und deckt bis zu 30% der Kosten von Material und professioneller Installation. Gegenstand der Förderung ist die Heizungsoptimierung durch den hydraulischen Abgleich und der Ersatz von Heizungs- und Warmwasserzirkulations-pumpen durch hocheffiziente Pumpen.

Thematisch passende Artikel:

2019-02 Auslegung von Ventilen

Version 4.1.0 von „OVselect“

Die Planungshilfe „OVselect“ ermöglicht das Auslegen von Thermostatventilen, Strang­regulierventilen und Differenzdruckreglern. Durch die berechneten Einstellwerte der Armaturen kann der...

mehr

Heizkost- und Rohrnetzberechnung mit „OVplan“

Auslegungssoftware für Wohnungsstationen

Mit der Oventrop-Auslegungssoftware „OVplan“ können nun auch die neuen elektronischen Wohnungsstationen ausgelegt werden. „OVplan“ ermöglicht eine vereinfachte Heizlastberechnung, eine...

mehr
2016-09

Alte Pumpen tauschen

Warmwasser muss fließen

Ein weiterer kleiner, aber nicht ganz unbedeutender Schritt, um die Energiewende in Deutschland voranzubringen und Energiekosten einzusparen, trat zum 1. August 2016 in Form einer neuen...

mehr

Bis zu 20 % Energiekosten einsparen

Mit BAFA-Förderung zum hydraulischen Abgleich

Für den energieeffizienten Betrieb von Wärmeverteilsystemen ist der hydraulische Abgleich eine Grundvoraussetzung. Nur so werden alle Heizkörper und Flächenheizkreise gleichmäßig und...

mehr

VdZ-Formulare zur Bestätigung des hydraulischen Abgleichs:

Entfristung und neue Fachregel

Das vereinfachte Verfahren A zur Durchführung des hydraulischen Abgleichs war von KfW und BAFA bisher nur bis Ende 2016 erlaubt. Ab sofort ist das vereinfachte Verfahren unbefristet zugelassen. Zur...

mehr