„Neutrino-GLT“ für BACnet ausgezeichnet

BTL-Listing und Zertifikat für Kieback&Peter-Software

Die Integration und Automatisierung unterschiedlicher Gewerke im Gebäude stellen hohe Anforderungen an die Management­software. Produkte wie die „Neutrino-GLT“ sind dort unverzichtbar. Die Gebäudemanagementsoftware von Kieback&Peter (www.kieback-peter.de) wurde als „BACnet Advanced Operator Workstation“ (B-AWS) zertifiziert. Der Test der Software erfolgte in einem akkreditierten BTL-Test-Lab. Die Zertifizierung erhielt die Neutrino-GLT nach dem „BACnet Testplan 12.0“. Am 16. Juni 2014 wurde das Zertifikat von der Zertifizierungs­stelle WSPCert in Stuttgart überreicht. Die Auszeichnung als B-AWS bestätigt den hohen Funktionsumfang und die Interoperabilität mit BACnet-Automationsstationen.

Der bestandene Test gewährleistet sichere systemübergreifende Betriebsführungskonzepte und sorgt für reibungslose Kommunikation in heterogenen Automatisierungssystemen. Viele Planer haben das erkannt und schreiben BACnet-zertifizierte Gebäudemanagementsysteme aus.

Die zertifizierte „Neutrino-GLT“ beinhaltet viele neue Funktionen – u.a. Kommunikationskontrolle, Zeitsynchronisation, zeitunabhängiges Erfassen von Störmeldungen, manipulationsgesichertes Logbuch sowie eine verbesserte Darstellung von Trendkurven.

Liegt eine Störung eines BACnet-Gerätes vor, kann die GLT aufgrund der Kommunikationskontrolle das Gerät abschalten und wieder einschalten. Beliebige BACnet-Automationsstationen können von der GLT neu gestartet werden. Durch die integrierte Zeitsynchronisation kann bei Vorliegen einer falschen Uhrzeit im Regelgerät mit der neuen B‑AWS sofort Abhilfe geschaffen werden. Die Neutrino-GLT kann alle BACnet-Geräte manuell oder automatisch zeitsynchronisieren und gewährleistet somit pünktliche Steuerungs- und Regelfunktionen. Werden während der Wartung einer GLT keine Störmeldungen empfangen, können mit der Neutrino-GLT Version 9.25 trotzdem anliegende Ereignisse oder Alarme jederzeit ausgelesen werden. Eine Projektierung der Störmeldedefinition ist dazu auf der GLT nicht erforderlich. Im manipulationsgesicherten Logbuch wird jede Änderung von BACnet-Eigenschaften mit dem Namen des Bedieners und der Wertänderung aufgezeichnet. Zur Bewertung von Trendkurven bietet die GLT eine neue Direktumschaltung, um die dazugehörigen Werte tabellarisch darzustellen. Umständliche Datenexporte oder die Verwendung anderer Programme entfallen. Neue BACnet-Objekte, wie z. B. Mittelwertberechnung (Averaging Object), Zählwertaufnahme (Accumulator Object) und Ereignisaufzeichnung (Event Log Object), können interpretiert und verarbeitet werden.

In großen Liegenschaften erfolgt das Gebäudemanagement zunehmend zentral. Über eine moderne BACnet-zertifizierte Gebäudemanagementsoftware können solch komplexe Systemlandschaften einfach zusammengeführt und bedient werden.

Thematisch passende Artikel:

2020-10 GA-System im BACnet-Test-Labor

Konformitätstest bestanden

Das integrierte System für Energie- und Gebäudemanagement „Qanteon“ von Kieback&Peter (www.kieback-peter.com) hat den Konformitätstest im BACnet-Test-Labor erfolgreich bestanden. Somit ist die...

mehr
2010-11

Ausfallsicheres Gebäudemanagement

Die „Neutrino-GLT“ von Kie­back &Peter übernimmt zuverläs­sig und sicher das Gebäude­ma­nage­ment für komplexe Gebäudeautomationssysteme. In Gebäuden und Anlagen, in denen die Funktionen...

mehr

AMEV BACnet-Zertifikat für Automationsstationen

Kieback&Peter-Systeme mit AMEV-Testat

Kieback&Peter (www.kieback-peter.de) hat für die Automationsstationen seines Automationssystems "DDC4000" das AMEV-Testat für BACnet-Geräte erhalten. Die aktuelle BACnet-Richtlinie 2011 der AMEV...

mehr
2014-04 Mit „eu.bacCert“-Label

Modulare Systemfamilie

Sauter hat die modulare System­familie „EY-modulo“ kontinuierlich ausgebaut. Die Reihe mit ihren zahlreichen Komponenten wurde bereits mehrfach zertifiziert, zuletzt gemäß ISO 16484-6 und...

mehr

Kieback&Peter besteht Fraport BACnet-Test

Flughafenspezifische Anforderungen erfüllt

Die Automationsstationen des „DDC4000“-Systems von Kieback&Peter (www.kieback-peter.de) entsprechen den BACnet-Anforderungen der Fraport-AG. Zukünftig kann das Berliner Unternehmen diese Systeme...

mehr