Neugestaltung des Geberit Informationszentrum (GIZ) in Langenfeld

Seminarprogramm für 2014 online abrufbar

In seinen Seminaren vermittelt Geberit nicht nur technisches Know-how, sondern auch Beratungskompetenz. Damit reagiert der Sanitärtechnikanbieter auf die gestiegenen Komfort- und Designansprüche der Endkunden. In den modernen Ausstellungsräumen der Informationszentren in Pfullendorf und Langenfeld können sich die Seminarteilnehmer über Design- und Produkttrends „vor der Wand“ informieren. Komplexe technische Zusammenhänge veranschaulichen die Geberit-Trainer im Akustik-Labor oder anhand von Abwasser- und Trinkwasserturm.

Wie rüstet man einen Spülkasten rasch und effektiv um? Wie lassen sich Brandschutzanforderungen bei Installation von Versorgungsleitungen sicher umsetzen? Was gilt es bei der Montage von Dusch-WC zu beachten? Das neue Seminarprogramm von Geberit für das Jahr 2014 orientiert sich an typischen Fragestellungen aus dem Tagesgeschäft von Sanitärfachleuten. In den Schulungen, die regelmäßig in den beiden Geberit-Informationszentren in Langenfeld und Pfullendorf stattfinden, steht aktuelles Fachwissen über Sanitärtechnik im Mittelpunkt. Das Seminarprogramm für 2014 ist online unter www.geberit.de/seminare abrufbar. Auch die Anmeldung ist online möglich.

 

Praxisnahe Schulung in den Geberit Informationszentren

Monitore zeigen am Trinkwasserturm im GIZ Langenfeld den Schulungsteilnehmern, was im Inneren der Trinkwasserinstallationen passiert und welche Auswirkungen die Rohrleitungsführung und die Dimensionierung der Leitungen auf die Installation haben. Neu im Seminarprogramm 2014 ist ein Update-Seminar zur Wasserhygieneschulung nach VDI/DVGW 6023. Wer sich vom Schreibtisch aus über die neue Honorarordnung der Architekten und Ingenieure (HOAI) informieren will, kann sich für das entsprechende Geberit Webinar anmelden.

 

Fortbildung vor der Wand im neu gestalteten GIZ Langenfeld

Damit sich die Seminarteilnehmer intensiv über neue Design- und Produkttrends „vor der Wand“ informieren können, wurden die Ausstellungsbereiche in Langenfeld erneuert. Die Vernetzung der Produkte vor und hinter der Wand wurde deutlicher herausgearbeitet, um Perspektiven und Anregungen für die Badberatung und -planung in der Praxis aufzuzeigen. Monitore an den Exponaten liefern weiterführende Informationen. Seit 2013 präsentieren sich alle Ausstellungsbereiche in dem frischen und klar gegliederten Look, den die Messebesucher von Geberit kennen.

Thematisch passende Artikel:

Geberit-Schulungsprogramm 2018

Mehr als 30 Themenschwerpunkte

Sind die Auftragsbücher voll, fehlt den Mitarbeitern oft die notwendige Zeit für eine Fortbildung. Doch: Weiterbildung zahlt sich aus und sollte auch in Zeiten des Baubooms nicht vernachlässigt...

mehr

Spatenstich bei Geberit Mapress GmbH

Bau eines neuen Produktions- und Verwaltungsgebäudes in Langenfeld

Die Geberit Mapress GmbH in Langenfeld bei Düsseldorf ist der wichtigste Produktionsstandort für Geberit Rohrleitungssysteme und Fittinge aus Edelstahl, C-Stahl und Kupfer. Als Teil einer...

mehr
2017-01 Informieren, netzwerken, austauschen

NeuheitenTreff 2017

Geberit und Keramag laden zum NeuheitenTreff 2017. Die Netzwerkplattform findet vom 24. Januar bis 16. März deutschlandweit an 30 Orten statt. In einem Vortrag mit einer parallelen Live-Vorführung...

mehr

Virtueller Messebesuch bei Geberit

Sanitärneuheiten digital erkunden

Auf der „Geberit WebFair 2020“ können sich Kunden und Interessenten über die wichtigsten Neuheiten des Herstellers informieren. Zu sehen gibt es Sortimentserweiterungen bei den Badserien...

mehr
2019-01 Badwelten von heute und morgen entdecken

Geberit lädt zum NeuheitenTreff 2019

Das Bad neu definieren und Kundenbedürfnisse von heute und morgen erfüllen – wie das geht, erfahren alle Baubeteiligten auf dem NeuheitenTreff 2019 aus erster Hand. Die Veranstaltung findet vom 15....

mehr