Neueröffnung der „AIRcademy“

Schulungsräume bei Vallox am Ammersee

Die „AIRcademy“ des Lüftungsspezialisten Vallox GmbH am Unternehmenssitz in Dießen am Ammerseewurde wurde nach umfangreicher Neugestaltung mit neuem Schulungskonzept und unter neuer Leitung am 12. September 2019 wiedereröffnet.

Laut Geschäftsführer Bernhard Fritzsche sind gute Schulungen für Planer, Architekten und Handwerker einer der Garanten für nachhaltigen Markterfolg.

„Wer sich mit den Produkten einer Marke auskennt, ihnen vertraut und die Qualität sowohl des Materials als auch des Supports schätzen gelernt hat, ist markentreu. Unsere Investition in die neue AIRcademy ist deshalb für uns ein wichtiger Pfeiler unserer Kundenbindung und -neugewinnung. Unser umfangreiches und nach wie vor für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gebührenfreies Schulungsangebot sucht im Markt seinesgleichen und hebt uns positiv von Mitbewerbern ab. Dazu haben wir mit Stephan Schreck einen neuen Mitarbeiter gewonnen, der sich als AIRcademy-Leiter in Vollzeit um die Konzeption und Durchführung der Schulungen kümmert. Unsere Seminare werden jährlich von rund 2.000 Fachleuten gebucht und sind bei vielen Planern, Architekten und SHK-Betrieben feste Termine im Kalender. Diese Kundenbindungen möchten wir halten und intensivieren.“ 

Der Neukonzeption und -gestaltung der Dießener AIRcademy ging eine branchenübergreifende Schulungsanalyse voraus. Dieser zufolge sind Networking, der persönliche Kontakt und der Erlebnisfaktor immer wichtiger. Der neue Leiter Schulungswesen Stephan Schreck setzt deshalb bei der Neukonzeption der AIRcademy auf die Erfolgsbausteine Wissen, Innovation und Emotion. Die Räumlichkeiten in Dießen wurden unter seiner Leitung an das neue team- und erlebnisorientierte Seminarkonzept angepasst und entsprechend umgebaut.

Stephan Schreck erläutert: „In unseren neuen Seminarräumen wird es keinen Frontalunterricht mehr geben, sondern Gruppenarbeit und „Hands-on“-Sessions. Wir werden der Kommunikation und dem Networking mehr Raum geben und freuen uns, mit Planern, Architekten und Handwerkern in Dialog zu treten und ihnen eine Plattform zum gegenseitigen Austausch zu bieten.“

Vallox bietet neben einem Schulungsraum mit Gruppenarbeitstischen und moderner Technikausstattung auch einen Showroom, in dem Geräte der verschiedenen Produktserien mitsamt Verrohrung ausgestellt und funktionsfähig installiert sind. Eine moderne Lounge-Bar bietet Raum für Catering, Pausen und Gespräche. 

Einen Überblick über das Seminarprogramm gibt es unter https://vallox.de/Seminare.

Thematisch passende Artikel:

Neuer Schulungsleiter bei Kessel

Stephan Schreck leitet Kundenforen

Seit Juli 2015 ist Stephan Schreck neuer Schulungsleiter der Kessel AG. Damit übernimmt er die Verantwortung für die Weiterentwicklung des bestehenden Schulungsangebots und ist für die...

mehr

Seminarprogramm 2016 von Kessel

16 Seminare in acht Kundenforen

Der „direkte Weg“ steht im Zentrum des neuen Seminarprogramms der Kessel AG. „Wir wollen unsere Kunden und Partner auf direktem Weg erreichen. Deshalb eröffnen wir 2016 unser erstes Kundenforum in...

mehr

Kessel eröffnet Kundenforum in Hamburg

Sechster Schulungsstandort in Deutschland

Am 20. Juni 2016 eröffnete die Kessel AG in Hamburg ein Kundenforum. Rund 40 Architekten, Planer, Installateure sowie Vertreter von Innungen, Berufsschulen und Behörden kamen zu der Veranstaltung....

mehr
2017-11 In vier Ausführungen

Kompaktes Lüftungsgerät

Die Geräte der „Professional Line“ von Vallox werden um ein weiteres Gerät ergänzt. Das kompakte Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung passt aufgrund seiner Abmessungen (H x B x T: 688 x 597 x...

mehr

Kessel AG baut Schulungsstandort in Österreich

Kundenforum in Vorchdorf

Im Februar 2016 eröffnet die Kessel AG (www.kessel.de) ihr zweites Kundenforum außerhalb Deutschlands im österreichischen Vorchdorf. Auf rund 300 m2 bietet Kessel Seminare und Lehrgänge für:...

mehr