Neuer Vertriebsleiter bei WSCAD

Michael Gerst für weltweiten Vertrieb zuständig

Michael Gerst verantwortet seit 1. Juli 2015 den weltweiten Vertrieb bei der WSCAD electronic GmbH (www.wscad.com). Der erfahrene Maschinenbauingenieur blickt auf mehr als zehn Jahre beruflicher Tätigkeit in den Branchen Automatisierungstechnik, Maschinen- und Anlagenbau zurück und verfügt über ein weitverzweigtes Netzwerk. Vor seinem Wechsel zu WSCAD betreute und akquirierte Gerst elf Jahre lang kleine bis sehr große Projekte im Bereich E-CAD-Lösungen bei E-Plan. Zu seinen Kunden zählten Ein-Mann-Ingenieurbüros ebenso wie namhafte Mittelstandsunternehmen und internationale Konzerne.

„Michael Gerst hat bewiesen, dass er sich in die Prozesse und das Umfeld seiner Kunden hineindenken und optimale Lösungen für sie entwickeln kann. Wir sind stolz, einen Vertriebsprofi dieses Kalibers an Bord zu haben“, sagt Axel Zein, Geschäftsführer der WSCAD electronic GmbH.

„Erfolg ist, wenn unsere Kunden Erfolg haben“, beschreibt Michael Gerst sein Credo als Vertriebsleiter und freut sich auf die Aufgaben, die er mit seinem hoch motivierten Team bei WSCAD angehen wird. „Schneller planen, on time, on budget – so lautet nicht nur der Leitspruch von WSCAD, das sind auch die Anforderungen unserer Kunden. Sicher benötigen nicht alle immer die gesamte Bandbreite der Software“, meint Michael Gerst. „Deshalb ist es gut, dass die E-CAD-Lösung von WSCAD exakt auf die tatsächlichen Bedürfnisse der Anwender abgestimmt werden kann.“

Neue Dienstleistungen im Bereich Prozessoptimierung, der professionelle Umstieg von einer alten WSCAD-Lizenz oder einem fremden E-CAD-System auf die neue WSCAD Suite 2015 und neue Konvertierungsservices von Papier- und fremden E-CAD-Formaten nach WSCAD machen das Angebot für viele Unternehmen interessant. „All diese Pluspunkte zum Nutzen der Unternehmen in den Markt zu tragen ist eine spannende Aufgabe für mich und meine Kollegen“, so Michael Gerst.

 

Thematisch passende Artikel:

WSCAD: Ausbau der Kundenbeziehungen

WSCAD, Anbieter von CAD/CAE Software-Lösungen für die Elektrotechnik, baut zur Intensivierung der Kundenbeziehung die Online-Kommunikation und die Vorort Betreuung ihrer Kunden weiter aus. Die...

mehr

Neuer Vertriebsleiter bei poresta systems

Markus Gerst entlastet Markus Grab

Markus Grab, der als Geschäftsführer Vertrieb der poresta systems International GmbH (www.poresta.com) interimsweise auch operativ für den Vertrieb Deutschland zuständig war, hat diesen...

mehr

Umzug in größeres Büro

WSCAD unter neuer Adresse erreichbar

Die WSCAD electronic GmbH hat in Bergkirchen neue Büroräume bezogen. Das starke Wachstum des Anbieters von CAD/CAE Software für die Elektro- und Automatisierungstechnik erforderte den Umzug in...

mehr
2010-05

Zusatzmodul für die HLK-Planung

Die WSCAD electronic GmbH gibt dem Gebäudeautomatisierer das Modul „HLK“ für die Heizungs-Lüftungs-Klimaplanung an die Hand. Die Entwicklung erfolgte auf Basis der VDI 3814, die die Grundlage...

mehr

Software sicher beherrschen

Seminartermine der WSCAD-Akademie

Zeitersparnis und Effizienzsteigerung sind Schlagworte die in der Arbeitswelt immer wieder zu hören und von großer Bedeutung sind. Neben vielen Optimierungsmöglichkeiten im täglichen Ablauf...

mehr