Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Heizung | News | 06.03.2019

Neuer Vertriebsleiter bei Skoberne

Konsequenter Ausbau der Vertriebsstruktur

  • Klaus Münch ist neuer Vertriebsleiter bei Skoberne.

Klaus Münch hat im Januar 2019 die Gesamt-Vertriebsleitung bei Skoberne (www.skoberne.de) übernommen. In seiner Verantwortung berichtet er direkt an die Geschäftsleitung.

Der Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Betriebswirt und Anwendungsinformatiker Wirtschaft bringt langjährige Führungserfahrung aus der Heiztechnik mit. Zuvor war Klaus Münch Verkaufsleiter Süd / West bei Rotex Heating Systems GmbH und davor bei Elco GmbH (Heating Solutions) als Bereichsleiter / Vertriebsleiter 18 Jahre für den Vertrieb im Außen- und Innendienst sowie dem Kundendienst der Region Südwest verantwortlich.  
Bei Skoberne wird sich Klaus Münch u.a. intensiv um die Stärkung des Vertriebes und Wachstumsstrategien kümmern. Hierbei werden ihm seine umfassenden Erfahrungen im zwei- und dreistufigen Vertrieb der SHK-Branche nützlich sein.
 
Klaus Münch: „Skoberne steht als Pionier im Bereich Abgasleitungen und Brennwert-Schornsteine für Qualität, Erfahrung, Innovation und individuelle Lösungen. Dafür werden wir von unseren Kunden und Geschäftspartnern sehr geschätzt. Mit der Übernahme unseres langjährigen holländischen Partners, Cox Geelen, schaffen wir  Synergieeffekte im Vertrieb und können zusätzliche Potenziale nutzen.“   
Olaf Goldschmidt, bisher Vertriebsleiter für Schornsteinsysteme, wird die Verkaufsleitung für Schornsteinsysteme und Abgasleitungen in verschiedenen Regionen in Deutschland übernehmen. Mit diesem ersten Schritt verfolgt Skoberne konsequent den Ausbau seiner Vertriebsstruktur.

Thematisch passende Beiträge

  • Neuer Regionalverkaufsleiter Süd bei Rotex

    Klaus Münch in neuer Funktion

    Klaus Münch leitet seit 1. November 2016 als neuer Regionalverkaufsleiter den Vertrieb der Region Süd bei der Rotex Heating Systems GmbH (www.rotex.de). Der gelernte Kaufmann im Groß- und Außenhandel war bereits in anderen Unternehmen als Niederlassungsleiter und Leiter Innendienst Verkauf tätig und zuletzt Bereichsleiter - Vertriebsleiter Südwest bei der Elco GmbH. „Herr Münch hat in seiner...

  • Planungs- und Montageanleitung

    Skoberne stellt die Pla­nungs- und Mon­tage­an­leitung „Ab­gas­lei­tung aus Kunst­­stoff“ – Einfachbe­le­gung – der Fachwelt zur Ver­fü­gung. Sie ist ur­heber­rechtlich ge­schützt und „soll dem Fachplaner und Ver­arbeiter als Hilfestellung dienen und das Arbeiten mit Skoberne-Abgasleitungen erleichtern“. Die Kunst­stoff­ab­gasleitungen sind ge­eignet für Brennwert­technik bis 120?°C...

  • Skoberne GmbH übernimmt Cox Geelen BV

    Wachstum und Entwicklung zum Systemanbieter für Abgassysteme

    Die Skoberne GmbH mit Sitz in Pfungstadt übernimmt mit Wirkung zum Januar 2019 zu 100 % das Unternehmen Cox Geelen BV in Eijsden/Niederlande, das bisher zur Bergschenhoek-Gruppe gehörte. „Dies ist eine wohldurchdachte, vorausschauende Transaktion auf der Basis enger, bewährter persönlicher Beziehungen“ so Skoberne-Geschäftsführerin Heike Skoberne. Beide Firmen arbeiten bereits seit über 25 Jahren...

  • Im Gespräch mit Heike Skoberne

    tab: Herzlichen Glückwunsch zum 30-jährigen Firmen bestehen. Ihr Unternehmen startete mit Abgassystemen für die damals neue Brennwerttechnik. Was waren die ersten wichtigen Schritte für Ihr Unternehmen? Heike Skoberne: 1987 entwickelte mein Vater, Firmengründer Willi Skoberne, zunächst in einer Doppelgarage, Wärmetauscher, speziell für öl- und gasbetriebene Feuerstätten. Beim Nebenher-Vertrieb...

  • Neue Vertriebsleitung bei Carrier Deutschland

    Seit dem 1. August 2018 ist Reiner Nattefort Vertriebsleiter für Carrier Deutschland. Reiner Nattefort ist seit 20 Jahren für Carrier tätig: er begann in der technischen Projektleitung und wechselte später in den Vertrieb. Seit 2007 leitete er erfolgreich den Vertrieb in der Region West aus Neuss. Er wird dort auch weiterhin sein Büro haben und von dort den Vertrieb der Carrier Klimatechnik...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 06 / 2019

      Zugluftfrei und mit angenehmen Raumtemperaturen – Wohlfühlatmosphäre in einer Landarztpraxis

      Dr. Clemens Schwarz ist Allgemeinmediziner in der dritten Generation und zudem ein engagierter Bauherr. Den Bau seines neuen, modernen Ärztezentrums in der oberösterreichischen Gemeinde Eggelsberg hat der 34-Jährige maßgeblich vorangetrieben. Dabei stand vor allem das Wohl der Patienten im Vordergrund: Neben einer hellen und freundlichen Atmosphäre sollten auch die Raumtemperaturen trotz Glasdach zu jeder Jahreszeit angenehm sein – eine kontrollierte Lüftung war daher die erste Wahl.

      Foto: Dr. Schwarz, Eggelsberg

    • Heft 07 - 08 / 2019

      Heizsystem mit BHKW – Wärme und Strom für TenneT-Campus

      Zwei neue Firmengebäude des Übertragungsnetzbetreibers TenneT vervollständigen seit Ende 2017 den Hauptsitz des Unternehmens auf dem gleichnamigen Campus in Bayreuth. Für das Unternehmen war es selbstverständlich, dass die Neubauten auch Strom erzeugen. Dafür wird ein BHKW eingesetzt, das in Kombination mit zwei Spitzenlastkesseln auch die Wärme in den Gebäuden bereitstellt.

      Foto: Buderus

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche

    Anbieter finden:

    Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

    tab-Newsletter
    • » Zweimal im Monat kostenlose News.
    • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
    • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

    Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.