Neuer Mitarbeiter an der ESaK

Dr. Jens Lamper ist Dozent für Kälte und Klima

Dr. Jens Lampert verstärkt seit 1. April 2016 das Dozententeam der Europäischen Studienakademie Kälte-Klima-Lüftung in Maintal (www.esak.de). Er übernimmt dort Lehrveranstaltungen im Bereich der Kälte- und Klimatechnik.

Herr Dr. Lampert hat von 1993 bis 1996 an der TU Dresden Technische Gebäudeausrüstung (TGA) studiert und seine Diplomarbeit am ILK Dresden geschrieben. Es folgte eine mehrjährige Tätigkeit in einem Ingenieurbüro. Danach kehrte er als wissenschaftlicher Mitarbeiter zurück zur TU Dresden an das Institut für Thermodynamik und TGA. 2005 folgte dort die Promotion zum Thema ‚Methodische Ansätze zur Energieverbrauchssenkung bei raumlufttechnischen Anlagen in Museen’.

Bis zu seinem Wechsel an die ESaK arbeitete Dr. Jens Lampert als verantwortlicher Betriebsingenieur für die Bereiche Heizungs-, Lüftungs- und Kältetechnik, Druckluft, Vakuum, Erdgasverdichter und Gaslöschanlagen im Dezernat Liegenschaften der TU Dresden. Während dieser Zeit führte er auch Lehrveranstaltungen und Fachexkursionen für Studenten der Fachbereiche Kälte- und Raumlufttechnik durch.

Thematisch passende Artikel:

2021-04 Mehr Know-how für die Gebäudesystemtechnik an der HTW Dresden

Regenerative Energietechnik und „Gebäude 4.0“

Der Studiengang Gebäudesystemtechnik an der HTW Dresden (www.htw-dresden.de), Fakultät Maschinenbau erfährt personellen Zuwachs. Zum 1.?März 2021 wurde Jens Lampert für die Professur Regenerative...

mehr

‚Bachelor of Science’ für Kälte und Klima

25 neue ESaK-Absolventen

An der Europäischen Studienakademie Kälte-Klima-Lüftung (www.esak.de) in Maintal, haben 25 Studenten ihre Abschlüsse gemacht. Viermal im Bereich Klimasystemtechnik und gleich 21 Mal bei...

mehr
2016-10 Mit neuer Internetpräsenz

ESaK informiert zum dualen Studium

Seit Mitte August 2016 hat die Europäische Studienakademie Kälte-Klima-Lüftung (ESaK) einen neuen Internetauftritt. Unter www.esak.de können sich Studieninteressenten und Praxispartner über die...

mehr

Dresdner Kolloquium der Kältetechnik 2011

„Energieeffizienz in der Wärmepumpen- und Kältetechnik“

Mit Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi); Projektträger Jülich (PTJ) führte das ILK Dresden am 16. September 2011 das Dresdner Kolloquium „Energieeffizienz...

mehr