Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Brandschutz | News | 08.10.2018

Neue Website online

Doyma aktualisiert Funktionen und Informationen

  • Neuer Webauftritt mit aktualisierten Funktionen und Informationen.

  • interaktive Einbauhau: Eine Infografik mit der man sich spielerisch darüber informieren kann, wie man einen Neubau effektiv abdichtet und für einen umfassenden Brandschutz sorgen kann.

Doyma hat eine neue Website. Sie stellt alle relevanten Informationen zu Doyma im Allgemeinen und zu den Produkten aus den Bereichen Brandschutz- und Dichtungssysteme im Speziellen bereit. Ein besonderes Highlight ist das interaktive Einbauhaus, eine Infografik mit der sich Bauherren spielerisch darüber informieren können, wie man einen Neubau effektiv abdichtet und für einen umfassenden Brandschutz sorgen kann.

Das Richtige schnell finden

Ein praktisches Feature ist der Produktfinder. Mithilfe der zeitsparenden Suchfunktion findet man dank Ausschlussverfahren mit nur wenigen Klicks das passende Produkt für jeden Einsatzbereich. Auf den neugestalteten Produktseiten sind alle relevanten Infos auf einen Blick zusammengefasst zudem besteht die Möglichkeit, Datenblätter, Einbauanleitungen CAD-Zeichnungen und mehr herunterzuladen. Auch Produkt- und Einbauvideos stehen zur Verfügung.

Hat man das Passende gefunden, setzt man mit nur einem Klick ein oder mehrere Produkte auf die Merkliste und kann diese anschließend ausdrucken oder direkt eine Anfrage senden. Wer einen Doyma-Fachhändler in seiner Nähe sucht, der wird dank der optimierten Händlersuche fündig.

Starker Auftritt, spannende Inhalte

Neben den Produkt- und Anwendungsinformationen gibt es auf der Website eine Reihe aktueller Referenzen, die laufend um neue Projekte ergänzt werden. Wer schon immer wissen wollte, welche Doyma-Produkte in Prestigebauten wie der Elbphilharmonie in Hamburg oder dem Preußischen Herrenhaus in Berlin verbaut sind, der findet die Informationen.

Thematisch passende Beiträge

  • Doyma-Informationsplattform

    Passgenaue Produktinformationen

    Die „Smart Doyma“-Plattform (www.doyma.de/smart-doyma/) bietet einen raschen Zugang zu Produktinformationen. Jedes „Curaflex Nova“-Produkt des Herstellers ist mit einem QR-Code ausgestattet, über den man die produktspezifische Informationsplattform online erreicht. Die Online-Plattform bietet den Anwendern mobile Werkzeuge, die barrierefrei und direkt abrufbar sind. Überall. Als Highligt bietet...

  • Geberit-Website mit verbesserter Funktionalität

    Interaktives Bad und Informationen zu Schall- und Brandschutz

    Im neuen Look and Feel präsentiert sich die Geberit-Website (www.geberit.de) nach dem Relaunch im November 2017. Nutzer finden dank vereinfachter Struktur intuitiv und schnell die Bereiche, die für sie besonders relevant sind. Die einzelnen Seiten folgen dabei den vier Informationsphasen Inspiration, Information, Planen und Installieren. Nutzer gelangen so von einer allgemeinen Ebene hin zu...

  • Seminarreihe von Doyma und Kessel

    Abdichtung und Brandschutz in der Gebäudetechnik

    Doyma und Kessel informieren im Oktober und November 2016 gemeinsam zu „kundenforum@kessel.de“. An neun Terminen in verschiedenen Städten stellen fünf Referenten die Gefahren für die Gebäudedichtheit, Grundlagen des Baurechts, die Abdichtung nach E DIN 18533 sowie die WU-Richtlinie vor. Außerdem erfahren die Teilnehmer Wichtiges zum Einbau von Entwässerungsgegenständen in die Bodenplatte, zu den...

  • Dichtungssysteme

    Mit drei Dichtungssystemen einer neuen Generation setzt Doyma auf konsequenten Kundennutzen: Mit „Curaflex Nova Uno“ als effizienter Standardlösung für gängige Medienleitungen, mit „Curaflex Nova Multi“ als flexible Abdichtung für unterschiedliche Medienleitungen oder mit „Curaflex Nova Senso“ als Spezialist für oberflächenstrukturierte, empfindliche Rohre steht immer eine passende Dichtungslösung...

  • Daikin: Neue Website online

    Europaweit einheitlicher Internetauftritt

    Die neue Unternehmens-Website von Daikin (www.daikin.de) zeigt sich in einem modernen, benutzerfreundlichen und übersichtlichen Design. Damit hat Daikin europaweit einen einheitlichen Webauftritt, mit gleicher Plattform und einheitlicher Visual Identity. Durch ihr responsive Design passt sich die Website der jeweiligen Größe des benutzten Endgeräts an. Viele großformatige Bewegtbilder und...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 03 / 2019

      Klimatechnik für ein Hochleistungsmessgerät – Die German Biomedicine NanoSIMS Facility in Göttingen

      Das Center for Biostructural Imaging of Neurodegeneration (BIN) der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) weihte Ende Oktober 2018 sein Nano-Sekundärionen-Massenspektrometer (NanoSIMS) feierlich ein. Das Architektur- und Ingenieurbüro pbr, Niederlassung Magdeburg, erbrachte nicht nur die Gesamtplanung für den Neubau des Forschungsgebäudes, sondern auch die bauliche Planung zur Einbringung und Sicherstellung des reibungslosen Betriebs des hochsensiblen NanoSIMS. Dabei lohnt sich ein besonderer Blick auf die spezifische Klimatechnik für das Messgerät.


      Foto: Christian Bierwagen

    • Heft 04 / 2019

      Ein Transit-Management-System im Park-Tower – Aufzugs- und Türsteuerung für smarte Gebäude

      Die Anwohner des Park-Towers brauchen keine Schlüssel. Ein Transit-Management-System öffnet den Bewohnern des Hochhauses im schweizerischen Kanton Zug automatisch die Türen und stellt den Aufzug passend bereit.

      Foto: Schindler

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche

    Anbieter finden:

    Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

    tab-Newsletter
    • » Zweimal im Monat kostenlose News.
    • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
    • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

    Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.