Neue Räumlichkeiten in Schwerzenbach

MWH Barcol-Air AG zieht um

Der Hauptsitzin Stäfa (ZH) sowie der Standort in Zürich der MWH Barcol-Air (www.mwh.ch), führender Anbieter von Indoor Climate Lösungen in der Schweiz, werden per 17. September 2012 in neuen Büroräumlichkeiten in Schwerzenbach (ZH) zusammengeführt. Neben dem Verkauf wird auch die Ausführung (Projektmanagement) sowie die gesamte Administration, das Produktmanagement/Entwicklung und die Geschäftsleitung in Schwerzenbach ansässig. Ziel ist es, damit entstehende Synergien zu nutzen und die Position auf dem Deutschschweizer Markt zu stärken. Die Produktion in Oetwil am See bleibt bestehen. Für unsere Kunden und Geschäftspartner ändert sich nichts. Das gesamte Team freut sich darauf, unsere Kunden auch am neuen Standort in der Realisation ihrer Projekte zu unterstützen.

Die neue Adresse ab dem 17. September 2012 lautet:

MWH Barcol-Air AG, Wiesenstrasse 5, 8603 Schwerzenbach

Thematisch passende Artikel:

Walter Meier übernimmt MWH Barcol-Air vollständig

Bisheriges Management bleibt verantwortlich

Nachdem Walter Meier letztes Jahr eine Minderheitsbeteiligung an MWH Barcol-Air erwarb, wird der Kühldeckenhersteller nun ganz übernommen. MWH Barcol-Air wurde 1979 gegründet, ist heute mit rund...

mehr
2015-01 Optimierte Kühl- und Heizleistung

Deckensegel

Herkömmliche Kühlbalken, Umluftkühler, Rasterdecken oder auch die durchaus bewährten Kühldecken-Lamellensysteme stoßen oft an ihre Leistungsgrenzen: Überdurchschnittlich hohe Wärme- und...

mehr
2011-7-8

Lebenszykluskosten von Klimasystemen

Strombedarf und CO2-Immissionen der untersuchten Klimasysteme

Die aktuelle Diskussion über Lebenszykluskosten bezieht in ihre Betrachtung verstärkt einzelne technische Lösungskomponenten wie Klimasysteme ein und lenkt den Fokus auf die ökologische und...

mehr

Walter Meier mit stabilem Umsatz

Umsatz von 641,7 Mio. Schweizer Franken

"Walter Meier hat erneut ein sehr gutes Geschäftsjahr hinter sich", kommentiert CEO Silvan G.-R. Meier das Jahresergebnis 2011. "Der Umsatz konnte trotz negativer Währungseffekte nahezu gehalten...

mehr
2020-06 Kälteversorgung mit natürlichem Kältemittel CO2

Kühlung am Takeda-Standort in Singen

Die herstellerunabhängige Dresdner Kühlanlagenbau GmbH (DKA), die zur Dussmann Group mit Sitz in Berlin gehört, hat für das global agierende Unternehmen Takeda die kältetechnische Ausrüstung...

mehr