Nachwuchsförderung in der TGA

Für Albert-Tichelmann-Preis 2014 bewerben

Auch in diesem Jahr lobt die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik den Albert-Tichelmann-Preis für Abschlussarbeiten von Studierenden auf dem Gebiet der Technischen Gebäudeausrüstung aus. Je deutschsprachiger Hochschule darf ein Bewerber vorgeschlagen werden. Wesentliches Kriterium ist die überzeugende Qualität der Abschlussarbeit als Bachelor, Master oder Diplomingenieur. Allein die Nominierung durch eine Hochschule ist damit schon eine Auszeichnung und öffnet dieMöglichkeit zur Teilnahme an der Jahrestagung der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik, die am 26. September 2014 in Bamberg stattfindet.

Hier stellen die Kandidaten ihre Arbeit in einem 15-minütigen Vortrag der Fachjury vor. Neben der Findung des Preisträgers für 2014, bietet sich für die jungen Ingenieure ein Zugang zu einem neuen Netzwerk außerhalb der Hochschule.

Der Albert-Tichelmann-Preis besteht aus:

- einer Urkunde für den Studierenden,

- einer Urkunde für die Hochschule,

- einem Wanderpokal, der bis zur Preisverleihung 2015 an der Hochschule verbleibt,

- der Teilnahme des Preisträgers an einer internationalen Konferenz,

- dem Vortrag des Preisträgers im Rahmen der folgenden VDI-GBG-Jahrestagung,

- Optional: Der Veröffentlichung der Arbeit als VDI-Fortschrittsbericht.

Der Albert-Tichelmann-Preis wird seit 2003 vergeben, die Erfolge der Preisträger vergangener Jahre belegen eindrücklich, dass der Nachwuchs der TGA-Branche zu außerordentlichen Leistungen fähig ist. Alle Informationen, Teilnahmebedingungen zum Albert-Tichelmann-Preis finden sich unter www.vdi.de/tichelmannpreis. Einsendeschluss an den Ehrungsausschuss der VDI-GBG ist der 1. August 2014.

Thematisch passende Artikel:

Nachwuchsförderung in der TGA

Albert-Tichelmann-Preis 2015

2015 lobt die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (VDI-GBG) erneut den Albert-Tichelmann-Preis für Abschlussarbeiten von Studierenden auf dem Gebiet der Technischen Gebäudeausrüstung aus....

mehr

Nachwuchsförderung in der TGA: Albert-Tichelmann-Preis 2018

Einsendeschluss ist der 1. August 2018

Auch 2018 lobt die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (GBG) den Albert-Tichelmann-Preis für Abschlussarbeiten von Studenten auf dem Gebiet der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) aus. Als...

mehr
2009-06

Albert-Tichelmann-Preis 2008

Dipl.-Ing. Florian Dittel von der Fachhochschule Rosenheim erhielt den Albert-Tichelmann-Preis 2008 der VDI-Gesellschaft Technische Gebäudeausrüstung (VDI-TGA) für seine Diplomarbeit über...

mehr

Ralf Joneleit leitet Fachbeirat TGA des VDI-GBG

Verleihung des Albert-Tichelmann-Preises 2019 als erste Amtshandlung

Dipl.-Ing. Ralf Joneleit hat am 1. Januar 2020 den Vorsitz im Fachbeirat Technische Gebäudeausrüstung der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (VDI-GBG) übernommen. Er folgt auf Prof....

mehr

RWTH Aachen gewinnt VDI-Wettbewerb „Nachhaltiges Holzhotel“

Abgestimmte bauliche und technische Planung überzeugt

Nach einem halben Jahr intensiver Arbeit am VDI-Entwurfswettbewerb „Nachhaltiges Holzhotel“ haben die Studierenden vor einer Jury am 16. Mai 2014 im Deutschen Architektur Zentrum (DAZ) in Berlin...

mehr