Thomas Auer Professor an TU München

Nachfolger von Prof. Gerhard Hausladen

Thomas Auer, Geschäftsführer von Transsolar Energietechnik, trat zum 15. Januar 2014 die Professur für Gebäudetechnologie und Bauklimatik an der Technischen Universität München (www.tum.de ) an. Der 48-jährige Ingenieur für Verfahrenstechnik aus Stuttgart wird damit zum Nachfolger von Prof. Dr.-Ing. Gerhard Hausladen.

Thomas Auer vertritt am Lehrstuhl künftig die Themenbereiche Gebäudetechnologie und technische Gebäudeausrüstung sowie innovative Planungsstrategien und Planungswerkzeuge. Im Fokus von Forschung und Lehre stehen klimagerechtes und energieeffizientes Bauen. Hier wird Thomas Auer einen Schwerpunkt auf den Ausgleich von Energieeffizienz, Aufenthaltsqualität und Ökologie legen, und dies auf den ineinander greifenden Ebenen Stadt/Stadtquartier, Gebäude/Gebäudetechnologie sowie Form/Materialität. Themengebiete, die auch im Mittelpunkt seines international tätigen Ingenieurbüros stehen, dem er weiterhin als Geschäftsführer (www.transsolar.com) vorsteht.

„Ich freue mich sehr auf die Lehre wie auf die Forschung“, kommentiert Thomas Auer seine neue Aufgabe in München. „Wissen weiterzugeben und mit Studierenden am Puls der Zeit zu sein, finde ich neben der praktischen Arbeit bei Transsolar sehr erfüllend. Außerdem möchte ich die Chance nutzen, im Bereich der energieeffizienten Architektur über die Forschung Impulse zu geben.“ Thomas Auer ist seit vielen Jahren in der Lehre international aktiv, unter anderem an der Universität Yale in New Haven, CT (USA), der École Spéciale d’Architecture (ESA) in Paris (Frankreich), der Universität Sassari auf Sardinien (Italien) und der Ryerson University in Toronto (Kanada).

Thematisch passende Artikel:

2014-06 Neue Aufgaben an der TU München

Im Gespräch mit Thomas Auer

Seit 15. Januar 2014 hat Dipl.-Ing. Thomas Auer die Professur für Gebäudetechnologie und Bauklimatik an der Technischen Universität München inne. Damit hat er die Nachfolge von Prof. Dr.-Ing....

mehr

Univ. Prof. Dr.-Ing. Architekt Dirk Henning Braun wird Nachfolger von Andreas Wokittel

Neuer Vorsitzender der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik

Univ. Prof. Dr.-Ing. Architekt Dirk Henning Braun, Inhaber des Lehrstuhls für Gebäudetechnologie an der RWTH-Aachen, übernimmt ab 1. Januar 2018 den Vorsitz der VDI-Gesellschaft Bauen und...

mehr
2018-09 Drei Institute bündeln ihre wissenschaftliche Kompetenz

Gründung des IGTE an der Uni Stuttgart

Zum 1. Juli 2018 wurde an der Universität Stuttgart das Institut für Gebäudeenergetik, Thermotechnik und Energiespeicherung (IGTE) eingerichtet. Es entstand durch die Zusammenführung der Institute...

mehr

Honorarprofessur für TWL-Vorstand Dr. Gerhard Weissmüller

Ehrung für Engagement an der Fakultät für Elektrotechnik

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat Dr. Gerhard Weissmüller, Technischer Vorstand der TWL AG, zum Honorarprofessor ernannt. Damit wurde sein langjähriges Engagement für Forschung und...

mehr

25 Jahre Förderverein des Instituts für Gebäudeenergetik

Im November 1983 gründeten Vertreter des Industrieverbandes Heizung Klima Sanitär Baden-Württemberg e.V. (IHKS), der Oberfinanzdirektion Stuttgart und der Universität Stuttgart den "Verein der...

mehr